Stuttgart und Region Bilanz der Polizei vom Wochenende

Von SIR 

Dieses Wochenende hat die Polizei in Stuttgart und der Region wieder alle Hände voll zu tun gehabt. Wir haben die Bilanz.

Mit Pfefferspray greift am Sonntag in Kirchheim unter Teck ein Sicherheitsbeamter in eine Schlägerei ein (Symbolbild). Foto: dpa/Becker
Mit Pfefferspray greift am Sonntag in Kirchheim unter Teck ein Sicherheitsbeamter in eine Schlägerei ein (Symbolbild). Foto: dpa/Becker

Stuttgart und Region - Am Wochenende ist die Polizei in Stuttgart und der Region wieder mehrmals ausgerückt.

15.000 Euro Sachschaden entstanden am Samstagnachmittag bei einem Unfall in Ludwigsburg - ein 25-jähriger Autofahrer hatte plötzlich gesundheitliche Probleme (Hier lesen Sie mehr).

Am frühen Sonntagmorgen lief in Kirchheim unter Teck eine Schlägerei aus dem Ruder - ein Sicherheitsbeamter musste Pfefferspray einsetzen (Lesen Sie hier mehr). Auf schneeglatter Fahrbahn ereignete sich am Sonntagnachmittag in Lenningen ein schwerer Autounfall, bei dem auch zwei Kinder verletzt wurden (Zum Text geht es hier).

In Esslingen musste die Feuerwehr am Wochenende gleich zweimal ausrücken - einmal wegen eines verbrannten Brotes und einmal wegen eines verschmorten Flammkuchens (Hier geht es zum Artikel).




Unsere Empfehlung für Sie