Tierquäler im Kreis Göppingen Unbekannte töten zwei Igel – Zeugen gesucht

Die Igel wurden Opfer von Tierquälern (Symbolbild). Foto: dpa/A3542 Karl-Josef Hildenbrand
Die Igel wurden Opfer von Tierquälern (Symbolbild). Foto: dpa/A3542 Karl-Josef Hildenbrand

In Donzdorf haben in den vergangenen Tagen unbekannte Tierquäler ihr Unwesen getrieben und zwei Igel getötet. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Donzdorf - Bislang unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen zwei Igel in Donzdorf (Kreis Göppingen) getötet. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, entdeckte ein Zeuge am Mittwochmorgen die beiden toten Tiere im Schlosspark und informierte daraufhin die Polizei. Die Beamten gehen nun davon aus, dass der oder die Täter die Igel in den vergangenen Tagen getötet und zurückgelassen hatten. Nähere Informationen zur Todesursache konnte die Polizei nicht geben.

Auch in Heilbronn töteten Tierquäler einen Igel

Der Polizeiposten Donzdorf hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges in den vergangenen Tagen im Bereich des Schlossparks bemerkt haben, sich unter der Telefonnummer 07162/910310 zu melden.

Bereits am vergangenen Wochenende hatten Tierquäler in Heilbronn einen Igel erstickt, indem sie ihn in eine Chipstüte gesteckt hatten. Auch in diesem Fall sucht die Polizei nach Zeugen.




Unsere Empfehlung für Sie