Trockenheit am Bodensee Niedriger Wasserstand ermöglicht imposante Bilder

Der Wasserstand des Bodensees ist derzeit extrem niedrig. Unsere Bildergalerie zeigt imposante Bilder. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart 19 Bilder
Der Wasserstand des Bodensees ist derzeit extrem niedrig. Unsere Bildergalerie zeigt imposante Bilder. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Der Wasserstand des Bodensees ist weiterhin sehr niedrig für diese Jahreszeit. Die gute Nachricht: Der Regen der vergangenen Tage füllt Deutschland größten See langsam wieder auf.

Leben: Markus Brauer (mb)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Konstanz - Der Bodensee-Pegel ist aufgrund des trockenen Sommers so niedrig wie seit langem nicht mehr. Der niedrige Wasserstand führt mitunter zu skurrilen Szenen und neuen Perspektiven. Wo man sonst schwimmen kann, geht man jetzt spazieren. Unsere Bilderstrecke zeigt die imposanten Bilder.

Im österreichischen Bregenz lag der Pegel Ende September bei 2,96 Metern, derzeit liegt er bei 2,86 Metern. Zehn Zentimeter weniger in drei Wochen. In Konstanz beträgt der Wasserstand 2,80 Meter – vor einer Woche waren es 2,75 Meter.

Aktueller Wasserstand des Bodensees

Der Niedrigwasser-Rekordwert von Februar 2006 mit 2,31 Meter ist allerdings noch lange nicht erreicht. Und durch den Regen der vergangenen Tage steigt der Pegel wieder an.

Auf der Internetseite www.bodensee.net kann man sich über den täglichen Wasserstand des mit 536 Quadratkilometern größten Binnengewässers in Deutschland informieren.

Schifffahrt läuft problemlos

Der niedrige Pegelstand bereite derzeit keine Probleme, erklärt Martin Wessels, stellvertretender Leiter des Instituts für Seenforschung in Langenargen. Die Bodensee-Schifffahrt sei auf die jahreszeitlichen Bedingungen vorbereitet. Die Fähren sind weiterhin unterwegs.

Info: Die niedrigsten Pegelstände

Hier eine Übersicht über die niedrigsten am Pegel Konstanz gemessenen Wasserstände der vergangenen 200 Jahre:

2,10 Meter im Januar 1823

2,27 Meter im Januar 1836

2,38 Meter im Januar 1848

2,28 Meter im Jahr 1854

2,26 Meter im Februar/März 1858

2,42 Meter im Jahr 1891

2,41 Meter im Jahr 1895

2,38 Meter im März 1909

2,38 Meter im Jahr 1963

2,37 Meter im März 1972

2,31 Meter im Februar 2006

Unsere Empfehlung für Sie