Der Superstar Simone Biles ist in der Stadt, der WM-Countdown läuft – und es gibt für Kurzentschlossene nur noch eine Möglichkeit, die Jahrhundertturnerin rund um die WM in der Stuttgarter Schleyerhalle live zu erleben.

Stuttgart - Simone Biles (22) kennt sich ja schon aus im Stuttgarter Neckarpark, Mitte März war der US-Superstar beim DTB-Pokal in Stuttgart dabei – nun sind die großen Turn-Tage in der Landeshauptstadt gekommen. Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin, die Frau, die die Maßstäbe setzt, ist angekommen in Stuttgart. Vor der WM in der Schleyerhalle (4. bis 13. Oktober) hat Biles, die mit ihrem Team in einem Hotel in der Innenstadt wohnt, am späten Sonntagvormittag die erste Trainingseinheit in der Scharrena absolviert.

Lesen Sie hier aus unserem Plus-Angebot: Das WM-Interview mit Fabian Hambüchen

Alle möglichen WM-Wettbewerbe mit ihr sind bereits ausverkauft (inklusive Qualifikation), sodass die Veranstalter dem Publikum noch eine Chance eröffneten, um den Superstar live zu erleben. An diesem Dienstag steigt das so genannte Podiumstraining des Teams USA in der Schleyerhalle (von 20 Uhr an) – Tickets gibt es im Netz unter www.stuttgart2019.de/tickets oder unter der Hotline 0711/28077-277.

Bis auf das Team-Finale der Männer am Mittwoch, 9. Oktober sind alle weiteren Final-Wettkämpfe ebenfalls ausverkauft. Für die Qualifikationen (4. bis 7. Oktober) bis gibt es noch Karten.

Lesen Sie mehr zum Thema

Hanns-Martin-Schleyer-Halle