Unfall am Arnulf-Klett-Platz in Stuttgart-Mitte Auto kollidiert mit Linienbus auf Busspur – zwei Verletzte

In den Unfall waren ein Linienbus und ein Auto verwickelt. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat/7aktuell.de | Simon Adomat 4 Bilder
In den Unfall waren ein Linienbus und ein Auto verwickelt. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat/7aktuell.de | Simon Adomat

Ein 60-jähriger Autofahrer ist am Mittwochnachmittag am Arnulf-Klett-Platz unterwegs, als er wohl auf die dortige Busspur gerät und mit einem Linienbus kollidiert. In dem Bus stürzen zwei Frauen, die dabei verletzt werden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte - Zwischen einem Auto und einem Linienbus der SSB ist es am Mittwochnachmittag am Stuttgarter Hauptbahnhof in Stuttgart-Mitte zu einem Unfall gekommen, bei dem zwei Fahrgäste im Bus verletzt wurden.

Wie die Polizei mitteilt, war der 60 Jahre alte Fahrer eines Hyundai Kona gegen 13.30 Uhr in der Straße Arnulf-Klett-Platz in Richtung Heilbronner Straße unterwegs und wechselte dabei offenbar auf die Busspur. Hierbei prallte er mit einem Bus der Linie 44 zusammen.

Bei dem Unfall stürzten zwei Frauen im Alter von 96 und 59 Jahren im Linienbus. Rettungskräfte brachten die beiden Frauen zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 10.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie