Eine 43-Jährige ist am Mittwochabend mit ihrem Traktor an einem Weinberg in Untertürkheim unterwegs und verliert die Kontrolle über das Gefährt. Die Frau wird glücklicherweise nur leicht verletzt, die Polizei sucht Zeugen.

Ein 43-jährige Traktor-Fahrerin hat am Mittwochabend an einem Weinberg im Bereich des Blasiuswegs in Stuttgart-Untertürkheim die Kontrolle über ihr Gefährt verloren, wodurch der Traktor ins Rutschen geriet und sich mehrfach überschlug. Die Frau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war die 43-Jährige mit dem Traktor gegen 18.30 Uhr im dortigen Weinberggewann unterwegs und geriet aus bislang ungeklärten Gründen ins Rutschen. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug mehrfach. Um die Unfallstelle zu finden, setzte die Polizei auch einen Helikopter ein. Da ein Anrufer laut Feuerwehr gemeldet hatte, dass die Frau noch unter dem Gefährt eingeklemmt sei, mussten die Rettungskräfte zunächst vom Schlimmsten ausgehen, doch zum Glück bestätigte sich dies nicht.

Die Frau saß verletzt, aber ansprechbar, oberhalb ihres Traktors. Rettungskräfte kümmerten sich um die leicht verletzte Frau und brachten sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Alarmierte Kräfte der Feuerwehr bargen den Traktor mit Hilfe einer Seilwinde. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Rufnummer 0711/8990-4100 zu melden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart-Untertürkheim Traktor Unfall