Unfall auf A81 bei Ludwigsburg Vier Fahrzeuge kollidieren in Richtung Stuttgart

Der Unfall ereignete sich am frühen Mittwochnachmittag (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger
Der Unfall ereignete sich am frühen Mittwochnachmittag (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

Am Mittwochnachmittag ist es auf der A81 bei Ludwigsburg zu einem Unfall gekommen. Die Beteiligten kollidierten kurz nach der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord in Richtung Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ludwigsburg - – Am Mittwochnachmittag ist es auf der A81 bei Ludwigsburg zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Ludwigsburg-Süd in Fahrtrichtung Stuttgart zu einem Unfall gekommen, an dem offenbar vier Fahrzeuge beteiligt waren.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am frühen Nachmittag kurz nach der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord in Richtung Stuttgart. Ersten Erkenntnissen zufolge waren vier Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt.

Kurzzeitig musste eine Fahrspur in Richtung Stuttgart gesperrt werden, es kam zu einem Stau zwischen Pleidelsheim und Ludwigsburg von zeitweise fünf Kilometern Länge. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen im Einsatz und hatte die Unfallstelle zügig geräumt. Nähere Informationen zum Unfallhergang sowie zu etwaigen Verletzten konnte die Polizei noch nicht geben.




Unsere Empfehlung für Sie