Unfall in Stuttgart-Degerloch Lkw-Fahrer fährt Ampel um und macht sich aus dem Staub

Von  

Ein unbekannter Lkw-Fahrer fährt am Montagmorgen in Degerloch den Mast einer Fußgängerampel um und flüchtet danach. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich in Degerloch. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder
Der Unfall ereignete sich in Degerloch. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder

Stuttgart-Degerloch - Ein bislang unbekannter Lasterfahrer hat am Montagmorgen in Degerloch einen Unfall gebaut und hat sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, war der Unbekannte mit seinem Sattelzug gegen 8 Uhr in der Straße Obere Weinsteige in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf Höhe der Karl-Pfaff-Straße bog er scharf in diese ab, um zu wenden. Dabei kollidierte er mit einem Mast der Fußgängerampel, die vollständig umgeknickte. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr er auf der B27 stadtauswärts weiter.

Zu dem weißen Sattelzug ist lediglich bekannt, dass am Heck rot-reflektierende Umrissstreifen angebracht waren. Die Polizei sucht unter der Telefonnummer 0711/8990-3400 nach Zeugen der Unfallflucht.




Unsere Empfehlung für Sie