Vergessene Nationalhymne Ins neue Jahr mit Theos Nachtlied

Theodor Heuss 1949 bei seiner Vereidigung als erster Bundespräsident Foto: dpa
Theodor Heuss 1949 bei seiner Vereidigung als erster Bundespräsident Foto: dpa

Wie Bundespräsident Theodor Heuss vor 70 Jahren im Radio mit einer neuen Nationalhymne durchfiel.

Titelteam Stuttgarter Zeitung: Matthias Schmidt (mas)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der Mensch überschreitet die Jahresgrenze in einer Mischung von rückschauender Sentimentalität und verwegenem Optimismus“, so begann Bundespräsident Theodor Heuss seine Radioansprache an Silvester 1950. 70 Jahre später dürften nach dem verhagelten Corona-Jahr bei vielen eher rückschauende Ermattung und zögerliche Zuversicht vorherrschen.

Unsere Empfehlung für Sie