Verkehrsrowdy in Bietigheim-Bissingen Porsche-Fahrer gefährdet andere Verkehrsteilnehmer

Von  

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung, die sich am vergangenen Freitag in Bietigheim-Bissingen ereignet hatte. Ein Porsche-Fahrer war dabei durch ein gefährliches Überholmanöver aufgefallen.

Die Polizei sucht Zeugen zu der Straßenverkehrsgefährdung. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch
Die Polizei sucht Zeugen zu der Straßenverkehrsgefährdung. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch

Bietigheim-Bissingen - Ein bislang unbekannter Porsche-Fahrer hat am vergangenen Freitag, 3. Juli, auf der Landesstraße 1107 zwischen Bietigheim-Bissingen und Löchgau (Kreis Ludwigsburg) gleich mehrere Verkehrsteilnehmer durch seine Fahrweise gefährdet. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, soll der Fahrer des weißen Porsche gegen 19.35 Uhr auf Höhe der Petershöfe zwei Autos überholt haben. Einer der Überholten musste gar in den Grünstreifen ausweichen, um eine Kollision des Porsche mit entgegenkommenden Fahrzeugen zu verhindern. Der noch unbekannte Fahrer des entgegenkommenden Autos musste seinerseits eine Vollbremsung einleiten, bis sein Wagen zum Stillstand kam.

Zeugen des Vorgangs und insbesondere der Fahrer des entgegenkommenden Autos werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07142/405-5 zu melden.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie