Versuchter Raub in Stuttgart-Nord 26-Jährigen mit rohen Eiern beworfen und Bargeld gefordert

Die Polizei sucht Zeugen der Tat. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand
Die Polizei sucht Zeugen der Tat. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Ein 26-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen mit seinem E-Scooter in Stuttgart-Nord unterwegs, als er aus einem Mercedes heraus mit Eiern beworfen wird. Als der 26-Jährige und der Mercedes-Fahrer anhalten, eskaliert die Situation. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Nord - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag mehrere Passanten in Stuttgart-Nord aus einem Mercedes heraus mit rohen Eiern beworfen und außerdem versucht, einen 26-Jährigen auszurauben. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten mitteilen, kam der 26-Jährige gegen 3 Uhr mit seinem E-Scooter von der Straße Am Kochenhof und fuhr in die Parlerstraße, als ein schwarzer Mercedes an ihm vorbeifuhr. Die Insassen des Autos sollen dabei ihn sowie weitere Passanten aus dem Auto heraus mit rohen Eiern beworfen haben. Auf Höhe der Hausnummer 96 hielten sowohl der 26-Jährige als auch der Mercedes-Fahrer an. Der Fahrer stieg aus und versetzte dem E-Scooter-Fahrer zunächst einen Stoß gegen die Brust, während er Geld von ihm forderte. Anschließend packte er ihn an der Jacke und zerrte daran.

Mitfahrer bewirft Opfer auch mit Eiern

Als der 26-Jährige beteuerte, kein Geld dabei zu haben und die Mitfahrer im Mercedes ansprach, dass der Fahrer ihn in Ruhe lassen solle, setzte dieser sich wieder in das Fahrzeug. Daraufhin soll einer der Mitfahrer ausgestiegen sein und ihn von hinten nochmals mit Eiern beworfen haben. Eines davon traf den 26-Jährigen am Hinterkopf.

Das Opfer beschreibt die mutmaßlichen Täter wie folgt: Der Fahrer soll circa 20 Jahre alt und 1,90 Meter groß sein sowie eine etwas korpulente Statur haben. Er hatte kurzes schwarzes Haar, trug einen Dreitagebart, ein weiß-grau-schwarz kariertes Flanellhemd und eine schwarze Hose. Zudem sprach er gebrochen deutsch. Der Mitfahrer soll am Oberkopf längere und seitlich kurze blonde Haare sowie eine athletische Figur haben. Zudem trug er einen weißen Pullover. Bei dem Fahrzeug soll es sich um ein sportliches Modell eines schwarzen Mercedes mit Esslinger Zulassung handeln. Nun sucht die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 nach Zeugen sowie weiteren Geschädigten.

Unsere Empfehlung für Sie