VfB Stuttgart, A-Junioren Das wurde aus den DFB-Pokal-Siegern 2019

Von Jürgen Frey 

Am 24. Mai 2019 feiern die A-Junioren des VfB Stuttgart den DFB-Pokal-Sieg. Wir erklären, was die Pokal-Helden aktuell machen und wie ihre Perspektiven sind.

Vier VfB-Strahlemänner: Lilian Egloff, Antonis Aidonis, Leon Dajaku und  Umut Günes (v. li.) feiern den DFB-Pokal-Sieg mit der A-Jugend am 24. Mai 2019. Foto: Baumann 16 Bilder
Vier VfB-Strahlemänner: Lilian Egloff, Antonis Aidonis, Leon Dajaku und Umut Günes (v. li.) feiern den DFB-Pokal-Sieg mit der A-Jugend am 24. Mai 2019. Foto: Baumann

Stuttgart - Es war der dritte DFB-Pokal-Sieg einer A-Jugend des VfB Stuttgart nach 1997 und 2001. Und der Mann des Tages am 24. Mai 2019 im Finale gegen RB Leipzig hieß Lilian Egloff. Der Offensivmann erzielte vor 2512 Zuschauern im Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam beide Tore für den VfB-Nachwuchs zum 2:1 (0:0). In der 50. Minute traf der gebürtige Heilbronner zum 1:0, in der 67. Minute erzielte er den 2:1-Siegtreffer. Naod Mekonnen hatte für RB zum 1:1 (57.) ausgeglichen.

Lesen Sie hier: Neue Ideen für den VfB-Nachwuchs

Der Jubel im Lager der Weiß-Roten nach dem Schlusspfiff war riesig. „Wir sind überglücklich über den Pokalsieg. In den ersten 20 Minuten waren wir die unterlegene Mannschaft. Basti Hornungs Parade kurz vor der Pause war für uns ein Schlüsselmoment, weil sie uns im Spiel gehalten hat und danach unser Spiel deutlich besser wurde. Unterm Strich denke ich, dass wir der verdiente Sieger sind, weil wir in Hälfte zwei nur wenige Chancen zugelassen haben und am Ende dem 3:1 näher waren als Leipzig dem Ausgleich“, fasste VfB-Trainer Daniel Teufel den Pokal-Triumph zusammen. „Die Jungs dürfen jetzt feiern und den Moment genießen, denn man wird als Jugendspieler nicht allzu oft DFB-Pokalsieger. Ich hoffe, dass sie noch ganz viele weitere Titel sammeln werden.“

Lesen Sie hier: So tickt Frank Fahrenhorst

Aus dem Double wurde allerdings nichts. Am 2. Juni 2019 unterlag der VfB im Finale um die deutsche Meisterschaft vor 9000 Zuschauern in Großaspach Borussia Dortmund mit 3:5.

Wir zeigen die VfB-Spieler, die am DFB-Pokal-Sieg am 24. Mai 2019 beteiligt waren und erklären, was aus ihnen geworden ist. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!