Victoria von Schweden Ihre Familie feiert die Kronprinzessin

Das Geburtstagskind Kronprinzessin Victoria scherzt mit ihren Kindern, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar. Foto: imago images/TT/Mikael Fritzon 16 Bilder
Das Geburtstagskind Kronprinzessin Victoria scherzt mit ihren Kindern, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar. Foto: imago images/TT/Mikael Fritzon

Mit einem Open-Air-Konzert feiert die schwedische Königsfamilie den 44. Geburtstag von Kronprinzessin Victoria. Nur ihre Schwägerin Sofia fehlte – aus einem guten Grund.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stockholm - Das Coronavirus verpasste den Geburtstagsfeierlichkeiten einen Dämpfer, aber ganz ließ sich Schwedens Kronprinzessin Victoria das Feiern nicht verbieten: Am Mittwochabend gab es in der Schlossruine von Borgholm ein Open-Air-Konzert zu Ehren der Prinzessin, die ihren 44. Geburtstag feierte. An diesem Abend wird traditionell auch der Victoria-Preis vergeben – eine Auszeichnung für einen schwedischen Sportler. In diesem Jahr ging der Preis an den Eisschnellläufer Nils van der Poel.

Beinahe ihre ganze Familie feierte die Kronprinzessin: König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia. Victorias Mann, Prinz Daniel, und die gemeinsamen Kinder, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar. Ihre Schwester, Prinzessin Madeleine, kam mit ihrem Mann Chris O’Neill. Victorias Bruder, Prinz Carl Philip, besuchte das Konzert allein – seine Frau, Prinzessin Sofia, blieb bei den drei Söhnen. Der kleine Julian ist erst drei Monate alt.

Victoria und Estelle stimmen ihre Outfits ab

Victorias kleine Familie kam Ton in Ton: Die Kronprinzessin trug ein romantisches weißes Kleid mit Rüschen und Spitze. Darauf abgestimmt war das Outfit, das ihre neunjährige Tochter Estelle trug. Und auch der kleine Oscar blieb im Dresscode: Mit einem weißen Hemd und beigen Shorts. Auch Königin Silvia trug die Sommerfarbe schlechthin.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Oscar ist Prinz Daniels „Mini Me“

Prinzessin Madeleine, die eigentlich in den USA lebt, verbringt auch diesen Sommer mit ihrem Mann Chris O’Neill und ihren drei Kindern Leonore, Nicolas und Adrienne in der Heimat. Sie trug ein sommerliches Kleid mit Rosenmuster und Puffärmeln.

Keine Gratulationsrunde vor dem Schloss

Traditionell verbringt die schwedische Königsfamilie den Sommer auf Schloss Solliden auf der Ostsee-Insel Öland. Aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Beschränkungen verzichtete die Kronprinzessin wie im Vorjahr darauf, vor dem Schloss mit Gratulantinnen und Gratulanten zusammenzutreffen - größere Menschenansammlungen sollen nämlich auch in Schweden in Corona-Zeiten vermieden werden.

Der Geburtstag ihrer Kronprinzessin ist für die Schwedinnen und Schweden jedes Jahr eine große Sache. Rund um den 14. Juli finden auf Öland unter anderem die Victoria-Tage statt, bei denen die Menschen etwa beim Victoria-Golf oder Victoria-Lauf zu mehr Bewegung und einem gesunden Lebensstil ermuntert werden sollen.




Unsere Empfehlung für Sie