Vorfall in Aalen Streit wegen unerwünschter Werbung eskaliert

Der 49-Jährige soll den 60 Jahre alten Mann angegriffen haben. (Symbolbild) Foto: imago/7aktuell/7aktuell.de | Marc Gruber
Der 49-Jährige soll den 60 Jahre alten Mann angegriffen haben. (Symbolbild) Foto: imago/7aktuell/7aktuell.de | Marc Gruber

Ein 60 Jahre alter Mann wird bei einer tätlichen Auseinandersetzung mit einem 49-Jährigen in Aalen leicht verletzt. Grund für den Streit war offenbar Werbung, die im Briefkasten des Mannes gelandet sein soll.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Aalen - Wegen unerwünschter Werbung in einem Briefkasten ist es am Donnerstagabend im Saumweg in Aalen zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der ein 60 Jahre alter Mann leicht verletzt wurde.

Wie die Polizei meldet, hatte sich der 60-Jährige eigenen Angaben zufolge bei der Austrägerin einer Zeitung darüber beschwert, dass diese ein Exemplar in seinen Briefkasten gesteckt hatte, obwohl er offenbar schon mehrfach darum gebeten hatte, dies zu unterlassen. Gegen 19.45 Uhr bekam der 60-Jährige dann wohl Besuch vom 49 Jahre alten Ehemann der Austrägerin, der ihn zur Rede stellte.

Dabei soll der 49-Jährige den Mann beleidigt und ihm anschließend eine Kopfnuss verpasst haben. Außerdem habe er ihn geschubst und mit einem Besenstiel bedroht. Erst nachdem der Angegriffene sich in seiner Wohnung einschloss, soll der 49-Jährige wohl das Mehrfamilienhaus wieder verlassen haben.

Unsere Empfehlung für Sie