Weilheim/Teck 13-Jähriger läuft in Auto

Von kaw 

Mit Kopfhörern auf den Ohren und ohne auf den Verkehr zu achten überquert ein Jugendlicher in Weilheim eine Straße. Ein Autofahrer hat keine Chance, rechtzeitig zu reagieren.

Ein 13-Jähriger mit Kopfhörern war abgelenkt und kollidierte mit einem Auto. Foto: dpa
Ein 13-Jähriger mit Kopfhörern war abgelenkt und kollidierte mit einem Auto. Foto: dpa

Weilheim/Teck - Mit Kopfhörern auf den Ohren und ohne auf den Verkehr zu achten, hat ein 13-jähriger Fußgänger die Egelsbergstraße in Weilheim (Kreis Esslingen) überquert. Laut der Polizei wechselte er gegen 17.30 Uhr die Straßenseite. Ein in Richtung Sportplatz fahrender 39 Jahre alter Nissan-Fahrer hatte damit nicht gerechnet und konnte auch nicht mehr rechtzeitig reagieren.

Der 13-Jährige lief ihm gegen die rechte Fahrzeugseite. Er erlitt bei dem Unfall jedoch nur leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden von circa 1 500 Euro.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie