Weitere Kreise
 
 
Kreis EsslingenErster Juwelier-Räuber gefasst
Erster Juwelier-Räuber gefasst

In Esslingen wurde am Mittwoch ein Juwelier überfallen. Von den drei Tätern wurde nun der erste gefasst. Es soll sich um den Mann handeln, der die Angestellten mit einer Pistole bedroht hatte. Der Täter wurde als Fußgänger auf der B10 aufgegriffen.

 
Fliegertreffen dreht eine  Warteschleife
KirchheimFliegertreffen dreht eine Warteschleife

[1] Das Flugzeug-Oldtimer-Festival auf der Hahnweide bei Kirchheim ist in Gefahr. Der Trägerverein hat das Festival für 2015 abgesagt. Ein Sprecher der Fliegergruppe Wolf Hirth erklärt, dass der Verein eine Auszeit brauche.

 
Mit Axt und Pistole Juwelier überfallen
Fahndung in EsslingenMit Axt und Pistole Juwelier überfallen

Am Mittwochmorgen stürmen drei Unbekannte ein Juweliergeschäft in Esslingen, bedrohen die Angestellten mit einer Pistole und entwenden teure Uhren. Die Polizei sucht nun nach den Räubern und bittet um Mithilfe.

 
Zwölfjähriger versinkt im Mais
Hagenauer Hof in NeuhausenZwölfjähriger versinkt im Mais

[4] Am Dienstagabend hat sich auf dem Hagenauer Hof in Neuhausen auf den Fildern ein tragischer Unfall ereignet. Ein zwölfjähriger Junge wurde beim Spielen in der Maisanlieferungsanlage lebensgefährlich verletzt.

 
Junge nach Mais-Unfall in Lebensgefahr
Neuhausen auf den FildernJunge nach Mais-Unfall in Lebensgefahr

Beim Spielen klettert ein zwölf Jahre alter Junge am Dienstagabend auf einem Bauernhof in Neuhausen auf den Fildern in einen Haufen Mais - und sinkt plötzlich ein. Helfer müssen den Jungen befreien, er schwebt in Lebensgefahr.

 
Schwan stürzt in Fußgängerzone
EsslingenSchwan stürzt in Fußgängerzone

Ein Schwan rauscht im Tiefflug durch die Esslinger Fußgängerzone, klatscht mit voller Wucht gegen das Mauerwerk des Wolfstores und stürzt benommen zu Boden. Die Tierrettung kümmert sich um den Vogel.

 
Ein Hirsch, ein Greif, ein Wolf und ein Außerirdischer
NürtingenKleines Einmaleins der Politik

Der Landtagspräsident Guido Wolf nimmt Kinder in der Stadtbücherei mit auf eine „Reise in den Landtag“. Die jetzt erschienene gleichnamige Broschüre soll Kindern die Welt der Politik erklären und schmackhaft machen.

 
„Charlotte“ ist nicht bei allen willkommen
FilderstadtBürger sind skeptisch

[1] Bei einer Info-Veranstaltung zum geplanten Kinderhaus in Sielmingen hatten einige Bürger Bedenken. Sie befürchten, dass es wegen der sogenannten Elterntaxis zu Verkehrsproblemen vor ihren Haustüren kommen kann.

 
Köhler-Transfer soll gegen Gesetz verstoßen
Kreis EsslingenVorwürfe gegen Köhler-Transfer

Der Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer verdächtigt das für die Schülerbeförderung des Kreises Esslingen beauftragte Unternehmen, seinen Fahrern nicht den Mindestlohn zu zahlen. Das Landratsamt prüft den Vorwurf.

 
In vier Tagen ist die B 313 komplett dicht
NürtingenNichts geht mehr auf der B 313

Die Bundesstraße zwischen Großbettlingen und Nürtingen wird zwei Monate lang komplett gesperrt. Einzelhändler sorgen sich um ihr Weihnachtsgeschäft. Die Stadt versucht, Autofahrer und Anwohner zu beruhigen.

 
Vom Wunsch, in Deutschland Fuß zu fassen
NürtingenHoffnung auf ein Leben in Frieden

Bassam Hemidi (Name geändert) ist aus Syrien geflüchtet. Er lebt seit April mit 31 anderen Asylbewerbern in einer Unterkunft in Nürtingen-Neckarhausen. In Deutschland hofft er auf ein Leben in Frieden.

 
20 Fotos
Mit Auto in Eisengitter gekracht
FrickenhausenAutofahrer stürzt 30-Meter-Abhang hinab

Offenbar weil er nasses Laub am Schuh hatte, ist ein 89-Jähriger in Tischardt (Kreis Esslingen) vom Gaspedal gerutscht und mit seinem Opel in ein Eisengitter auf einem Sportplatz gekracht.

 
Stadt gibt Kampf um Konzessionen auf
FilderstadtRechtsstreit beendet

Filderstadt legt keine Berufung gegen das Urteil des Landgerichts zur Konzessionsvergabe ein. Dies hat der Gemeinderat in einer nicht-öffentlichen Sitzung beschlossen. Damit müssen die Strom und die Gaskonzession neu vergeben werden.

 
Im Landratsamt häufen sich die Beschwerden
Kreis EsslingenWeiter Ärger wegen Schülerbeförderung

Weil die Beförderung behinderter Kinder zur Schule nicht funktioniert, hat das Landratsamt Abmahnungen gegen den Fahrdienst ausgesprochen. Den Eltern hilft das in ihrer Not nicht, einige haben das Vertrauen in das Unternehmen verloren.

 
Leckeres aus der temporären Kuchenbäckerei
EsslingenLeckeres aus der Pop-Up-Bakery

Das Konzept ist klar: die Pop-Up-Bakery öffnet plötzlich ihre Pforten und verschwindet gleich wieder, wenn die leckeren Cupcakes und Kuchen ausverkauft sind. In Esslingen war die temporäre Kuchenbäckerei ein großer Erfolg. Die Macherinnen planen schon die nächste Aktion.

 
Schwarzwälder Kirsch war gestern
Tortenmesse EsslingenSchwarzwälder-Kirsch war gestern

Für Tortenverrückte, Tortendesigner und Fans von buntem Zuckeguss: Auf der ersten Cake Germany 2014 in Esslingen gab es alles außer langweilig. Doch auf der Messe wird klar, warum Tortendesign nicht viel mit dem Handwerk des Konditors zu tun hat.

 
77 Fotos
Bürger schlemmen beim Filderkrautfest
Leinfelden-EchterdingenBürger schlemmen beim Filderkrautfest

Unter der strahlenden Herbstsonne fiel am Samstagnachmittag der Startschuss für das 36. Filderkrautfest in Leinfelden-Echterdingen. Noch bis Sonntagabend wird auf den Fildern bei Deutschlands größter Krauthocketse gefeiert.

 
Wengerter feiern  700 Jahre Esslinger Burg
EsslingenSeit 700 Jahren wird unter der Burg Wein angebaut

Die Weinlage „Esslinger Burg“ ist vor 700 Jahren zum ersten Mal urkundlich erwähnt worden. Das Jubiläum ist den Esslinger Wengertern, die den Weinberg unter der Burg bewirtschaften, eine Feier wert.

 
Beherzter Griff ins „Sparkässle“
OstfildernDer Haushalt 2015 ist eingebracht

Die Stadt Ostfildern hat in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats den Etat für das kommende Jahr eingebracht. Er hat ein Volumen von rund 87 Millionen Euro. Der Schuldenstand wird um 1,3 Millionen Euro steigen.

 
Naturschützer sorgen sich um  Mollusken
ArtenrückgangSchwere Zeiten für Mollusken

Die Vielfalt der Muscheln und Schnecken in heimischen Gewässern ist verschwunden. Diesen Befund stellt Karl-Heinz Frey vom BUND. Zwei Stuttgarter Ministerien schätzen die Situation hingegen weit weniger dramatisch ein.

 
Bürger machen sich für ihren Bolzplatz stark
Unterschriften gesammeltBürger machen sich für Bolzplatz stark

Die Echterdinger Verwaltung will einen Mietcontainer auf den Bolzplatz im Neubaugebiet Aicher Weg/Layhweg stellen und so Engpässe bei der Kinderbetreuung lindern. Doch dagegen regt sich Widerstand.