Schifffahrt in Bad CannstattNeckar Käpt’n fährt wieder
Neckar-Käpt’n fährt

Leinen los für die Flotte des Neckar-Käpt’n: die Saison für Rundfahrten beginnt an Karfreitag, 18. April. Von 1. Mai an fahren dann auch die Linienschiffe wieder.

 
Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart stammheimzuffenhausenmühlhausenbadcannstattuntertürkheimobertürkheimweilimdorffeuerbachbotnangNordMittewangenhedelfingenostsillenbuchbirckachplieningendegerlochwestsüdvaihingenmöhringen
 
 
Eingriff ins Naturschutzgebiet ist doch erwünscht
Brücke im MahdentalSteg schlägt Umweltschutz

Der Naturschutzbund zieht seine Klage gegen einen neuen Steg über die Magstadter Straße zurück. Der Rechtsstreit hat den Bau um ein Jahr verzögert.

 
Das Fernsehen in der Stadtkirche
Gottesdienste in Bad CannstattDas Fernsehen in der Stadtkirche

An Karfreitag kommt Bad Cannstatt in Deutschlands Wohnzimmer. Der Fernsehgottesdienst der ARD wird aus der Stadtkirche übertragen. Auch an Ostersonntag und Ostermontag werden Gottesdienste gefeiert.

 
Von Nachbar zu Nachbar
Projektgruppe in S-NordVon Nachbar zu Nachbar

Die einen wohnen nahe Tel Aviv, die anderen im Nordbahnhofviertel: Das Nachbarschaftsprojekt Glocals will erkunden, wie die beiden Stadtviertel zusammen arbeiten und voneinander lernen können.

 
Vom Eiernest zum Hasenberg
Osterspaziergang der Geschichtswerkstatt SüdZu Fuß vom Eiernest bis zum Hasenberg

Die Geschichtswerkstatt Süd lädt am Samstag, 19. April, zu einem Osterspaziergang ein. Gemeinsam wird vom Eiernest bis zum Hasenberg gewandert, entlang der Stolpersteine in Heslach. Die Führung übernehmen Mitglieder der Initiative Stolpersteine Stuttgart-Süd.

 
Ein   Lehrer für Lehrer
Ulrich Rost gehtEin Lehrer für Lehrer

Ulrich Rost verlässt zum 1. Mai die evangelische Kirchengemeinde Riedenberg. Der Pfarrer sagt, dass er den Kontakt zu den Menschen vermissen werde. Künftig wird er Lehrer im Haus Birkach zu Seelsorgern ausbilden.

 
Neue Laufbahn für LAC
Sportgebiet WaldauNeue Laufbahn für LAC

Große Freude beim Leichtathletik-Club Degerloch: Endlich wird die Laufbahn des Vereins erneuert. Darauf warten die Sportler schon lange und sehnlichst. Zudem werden zwei Weitsprunggruben saniert.

 
Eine Rampe für die Begegnungsstätte
BauarbeitenEine Rampe fürs Servicezentrum

Das von der Arbeiterwohlfahrt (Awo) betriebene Begegnungs- und Servicezentrum Altes Rathaus soll endlich einen barrierefreien Zugang bekommen.

 
Wohnen im Betonbunker
BauprojektWohnen mit besonderem Flair

Ein Investor aus Niedersachsen will einen Hochbunker an der Sattelstraße in Untertürkheim zum Wohngebäude umbauen. Noch fehlen aber die Käufer.

 
Die Asylbauten sind genehmigt
FlüchtlingeAsylhäuser sind genehmigt

Im September 2014 sollen Flüchtlinge nach Plieningen kommen, sie werden neben dem Plieninger Hallenbad im Wolfer wohnen. Dagegen hatten Anwohner Einwände, diese sind nun aber zurückgewiesen worden.

 
Ostern vermisst sie Griechenland
Griechen in Bad CannstattOstern vermisst sie Griechenland

Die gebürtige Griechin Athina Giastas würde die kommenden Festtage am liebsten in ihrem Geburtsland verbringen. Weihnachten findet sie in Deutschland sehr schön, aber das Osterfest sei in Griechenland eine Riesensache.

 
Club trifft auf Theater
„Radio Noir“ in Bad CannstattClub trifft auf Theater

Düstere Hommage an die Großstadt: beim Projekt Radio Noir treffen im Club Zollamt am Wochenende Künstler aus unterschiedlichen Genres aufeinander und nehmen die Zuschauer mit auf einen mentalen Roadtrip.

 
Überfall auf Gaststätte
Zeugen gesucht in Bad CannstattÜberfall auf Gaststätte

Ein bewaffneter Mann hat laut Auskunft der Polizei am Mittwochvormittag, 16. April, eine Gaststätte an der Brunnenstraße in Bad Cannstatt überfallen und mehrere Hundert Euro geraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

 
Parkdruck wird nur leicht gemildert
Straßen rund um den KillesbergParkdruck wird nur leicht gemildert

Durch Besucher von Höhenpark und Einkaufszentrum sind die Straßen rund um den Killesberg oft zugeparkt. Als Entlastung soll der Parkplatz P 10 nun instandgesetzt werden. Der Stadträtin Sabine Mezger geht das nicht weit genug.

 
Auszeichnung für den „Mann im Hintergrund“
Kneipp-VereinKneippianer mit Leib und Seele

Winfried Beer ist zum „Kneipp-Botschafter 2014“ gekürt worden.

 
Stadt möchte ehemalige Gärtnerei kaufen
Metzgerbach/RuckenäckerNeue Pläne für Gärtnerei-Gelände

Am Metzgerbach sollen Gärten weichen. Ersatzflächen an der Furtwänglerstraße stehen zur Debatte.

 
Manager kommt erst im Herbst
Marktplatz in Bad CannstattManager kommt erst im Herbst

Das Konzept zur Belebung des Marktplatzes soll frühestens Ende des Jahres fertig sein. Auch der Stadtteilmanager lässt auf sich warten. Die Stelle ist zwar bereits ausgeschrieben, endgültig besetzt sein wird sie aber wohl erst im Herbst.

 
Das Schicksalsjahr der Schwabengalerie
Zehn Jahre nach der EröffnungSchicksalsjahr der Schwabengalerie

[1] Bereits im vergangenen Jahr bemängelten einige Geschäftsleute das Fehlen eines tragfähigen Zukunftskonzepts für die Schwabengalerie in Vaihingen. Andere klagten über Umsatzeinbußen. Nun stehen in dem Einkaufszentrum größere Umbaumaßnahmen an.

 
Mit Gemälden durch die Geschäfte gewandert
Ausstellung über die Böblinger StraßeMit Gemälden durch die Geschäfte gewandert

Sibylle Duhm-Arnoudov und Petra Hagelauer zeigen die Vielfalt der Böblinger Straße in ihrer Ausstellung. Die beiden Künstlerinnen haben drei Gemälde von galizischen Getreidespeicher in 25 Geschäften in Heslach fotografiert.

 
Ein Festakt für einen todernsten Zweck
PilotprojektAltersmedizin im Ehrenamt

[1] Im Bethesda-Krankenhaus betreuen Ehrenamtler künftig Demenzkranke. Ohne freiwillige Helfer, hieß es bei deren Berufung, sei Altersmedizin kaum mehr möglich.

 
Die neue Frau Fischer
Ingrid Fischer im PorträtDie neue Frau Fischer

Ingrid Fischer saß fast zwei Jahrzehnte im Bezirksbeirat von Degerloch. Dann hat sich ihr Leben von einem Tag auf den anderen völlig verändert. Die Frau aus Hoffeld hatte ein Aneurysma hinter der Schläfe.