Weitere Bezirke
 
 
Wiedereröffnung des MarkcafésEin bisschen Dorfgemeinschaft
Ein bisschen Dorfgemeinschaft

Einige Zeit war nicht sicher, ob das Möhringer Marktcafé vor dem Aus steht. Der Bürgerverein und die Bonhoeffergemeinde haben das nun verhindert. An neuem Ort hat der Trefferpunkt nun wiedereröffnet.

 
Die Situation eskaliert
Zerstochene Reifen im SalzäckerDie Situation eskaliert

Im Wohngebiet Salzäcker wurden alle Reifen des Wohnmobils der Familie Zimmermann zerstochen. Das ist kein Einzelfall, sie vermuten dahinter Selbstjustiz von Anwohnern, die sich über die Parkplatzsituation ärgern.

 
Stadt sucht schwarze Schafe
Gewässerschau in PlieningenDie Stadt sucht schwarze Schafe

Anfang Oktober wird die Körsch auf ihre Sauberkeit hin untersucht. Das ist alle fünf Jahre Pflicht. Bei derlei Rundgängen finden die Mitarbeiter der Stadt beispielsweise Schmutz oder illegale Bauwerke wie Brücken und Stege.

 
Die Stadt sucht schwarze Schafe
Gewässerschau in MöhringenDie Stadt sucht schwarze Schafe

Anfang Oktober steht beim Tiefbau- und beim Umweltamt eine Gewässerschau auf dem Programm. Die Körsch kontrollieren die Mitarbeiter des Umweltamts und des Tiefbauamts von ihrem Ursprung in der Ortsmitte Möhringens bis dorthin, wo sie die Gemarkung Stuttgart verlässt.

 
Nach dem Abpfiff fliegen die Fäuste
Bezirksliga StuttgartNach dem Abpfiff fliegen die Fäuste

Drei Platzverweise, eine rote Karte - nach einem hitzigen Fußballspiel in der Bezirksliga Stuttgart ist es am Sonntagabend in Stuttgart-Möhringen zu einer Schlägerei gekommen. Drei Menschen sind dabei verletzt worden.

 
Zwei Herzen in der Brust
Gerda Strunk im PorträtZwei Herzen in der Brust

Gerda Strunk ist kürzlich 90 Jahre alt geworden. Auf den Fildern dürfte sie einigen Leuten im Gedächtnis geblieben sein als agile SPD-Politikerin, die viel vor Ort war und die Dinge angepackt hat. Sie war aber auch Journalistin.

 
Die Tochter des Turmbauers
Christine Leonhardt im PorträtDie Tochter des Turmbauers

Christine Leonhardt hat eine enge Verbindung zum Fernsehturm. Ingenierurin wie ihr berühmter Vater wollte sie aber nie werden. Die Frau aus dem Stuttgarter Westen ist Hebamme und engagiert sich für Waisenkinder in Tibet.

 
Backen für einen guten Zweck
Konfis Backen Brot für die WeltBacken für einen guten Zweck

Konfirmanden schieben ihre selbstgebackenen Brote in der Bäckerei Nast am Sonnenberg in den Ofen. Sie beteiligen sich an einer bundesweiten Spendenaktion um Menschen in Krisenregionen zu helfen.

 
Möhringer bereiten sich auf Flüchtlinge vor
Flüchtlinge in MöhringenMöhringer bereiten sich auf Flüchtlinge vor

Der Arbeitskreis Asyl hat zu seiner ersten Vollversammlung ins Bürgerhaus geladen. Die Anwesenden verteilten sich auf sechs Arbeitsgruppen: Begleitung, Sprachförderung für Erwachsene, Hausaufgabenhilfe, Freizeitgestaltung, Kassenteam und Sachspenden.

 
Galerie voller Außerirdischer
Neue Ausstellung in MöhringenGalerie voller Außerirdischer

In der Möhringer Galerie Abtart eröffnete die Ausstellung „Nürnberg Connection“. Eine Gelegenheit für die Künstler, um „ohne Druck und ohne sich marktkonform verhalten zu müssen, ausstellen zu können“.

 
Zuspruch für die große Lösung
Bebauungsplan in DürrlewangZuspruch für die große Lösung

Der Städtebauausschuss spricht sich für fünf Geschosse an der Osterbronnstraße aus. Einige Läden stehen leer, der Bau eines Lidl-Marktes just an dieser Stelle ist vor einem Jahr verboten worden.

 
Mit Leidenschaft bei der Sache
Ehemalige Stadträtin in MöhringenMit Leidenschaft bei der Sache

Die 90-jährige Gerda Strunk hat ihr Leben dem Journalismus und der Politik verschrieben. Für die ehemalige Stadträtin ist Dabeisein nicht alles. Bestand, das sollten ihre Projekte haben.

 
Auszubildende zeigen die wahre Aschenputtel-Story
Theateraufführung in MöhringenAuszubildende zeigen die wahre Aschenputtel-Story

Die Auszubildenden des Michael-Bauer-Werkhofs laden zur Theateraufführung. Am Freitag beginnt um 10 und um 19.30 Uhr eine Vorstellung, am Samstag nur um 19.30 Uhr. Aufführungsort ist der Saal des Michael-Bauer-Werkhofs an der Schulze-Delitzsch-Straße 50.

 
Vertrauen  statt moralischer Zeigefinger
Jugendliche in MöhringenVertrauen statt moralischer Zeigefinger

Die Nachtwanderer in Möhringen suchen weitere Mitstreiter mit einem Draht zu Jugendlichen, um am Wochenende auf den Straßen nach dem Rechten zu sehen.

 
Die Straße ist für Kinder eine Herausforderung
Johanniter-Kita in MöhringenDie Straße ist für Kinder eine Herausforderung

Die Vorsitzende der Verkehrswacht Stuttgart ist zu Gastbei den kleinen Entdeckern gewesen.

 
Das Brummen im  Untergrund beginnt
Infoveranstaltung FildertunnelDas Brummen im Untergrund beginnt

[5] Ab November wird sich die S-21-Bohrmaschine Suse in das Gestein unter Möhringen und Degerloch fressen. Vorab informiert die Bahn über das, was auf die Anwohner zukommt.

 
Die inneren Schätze spürbar machen
Arbeitskreis LebenDie inneren Schätze spürbar machen

Heidi-Rose Malzacher engagiert sich seit beinahe 20 Jahren im Arbeitskreis Leben. Die Möhringerin hat in dieser Zeit rund zwei Dutzend Menschen begleitet, Menschen, die sich in einer Krise befinden und nicht mehr leben wollen.

 
11 Fotos
B27 beim SI-Centrum in Richtung Stuttgart voll gesperrt
Unfall in Stuttgart-MöhringenB27 beim SI-Centrum voll gesperrt

Verkehrschaos auf der B27 beim SI-Centrum - bei einem Unfall am Dienstagnachmittag um 14.50 Uhr verliert ein Anhänger Schotter, der sich auf der Straße verteilt. Die Polizei sperrt die Bundesstraße in Richtung Stuttgart bis 16.45 Uhr.

 
Bagger zerrupft Möhringer Fast-Food-Institution
Burger-Laden in MöhringenBagger zerrupft Möhringer Fast-Food-Institution

Ein großer gelber Bagger zerrupfte am Mittwochvormittag das Imbiss-Inn an der Plieninger Straße. Für Fans gibt es aber Entwarnung: Der Burger-Laden wird wenige Meter weiter wieder aufgebaut.

 
In diesem Jahr ist Honig rar
Streuobstwiese Rohrer WegIn diesem Jahr ist Honig rar

Auf der Streuobstwiese am Rohrer Weg in Möhringen gibt es dieses Jahr keine Honigernte. Die Bienen haben gerade genug produziert, um sich selbst zu ernähren.

 
Jahresfest mit Zauberei, Theater und Ehrungen
BHZ im FasanenhofJahresfest mit Zauberei, Theater und Ehrungen

Das BHZ präsentiert sich und seine Arbeit am Samstag bei einem Tag der offenen Tür. Beginn ist um 11 Uhr mit einer Feierstunde. Wiebke Wähling, die ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende, hält die Festrede. Der Höhepunkt sind jedoch die Ehrungen der Jubilare.