Blaulicht aus der Region Stuttgart22.7.: Jungs zünden Schrottauto an
22. Juli: Jugendliche zünden Schrottauto an

Zwei Jungs haben in Erdmannhausen (Kreis Ludwigsburg) gestanden, ein Schrottauto angezündet zu haben, das dadurch völlig ausbrannte. Weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

 
Landkreise Stuttgart und Region Landkreis Ludwigsburg Landkreis Rems Murr Kreis Landkreis Ludwigsburg Landkreis Esslingen Landkreis Böblingen Stadtbezirke Stuttgart Landkreis Göppingen Landkreis Esslingen Landkreis Böblingen Landkreis Rems-Murr Kreis Landkreis Ludwigsburg Stadtbezirke Stuttgart
 
 
Mann droht damit, sich anzuzünden
Zwangsräumung in LudwigsburgMann droht damit, sich anzuzünden

Weil er und seine siebenköpfige Familie in eine andere Gemeinde umziehen sollen, verliert ein 37-Jähriger in Ludwigsburg-Pflugfelden die Nerven. Er überschüttet sich mit flüssigem Grillanzünder und droht damit, sich anzuzünden.

 
Unterführung wird zugeschüttet
KreisverkehrUnterführung wird zugeschüttet

Denkbar knapp mit nur einer Stimme Mehrheit hat der Gemeinderat jetzt beschlossen, die Hirschkreuzung so bald wie möglich zum Kreisverkehr mit Radweg umzubauen. Damit geht der Rückbau der B 10 voran.

 
Staatsanwalt erhebt Anklage
Geiselnahme in GeislingenStaatsanwalt erhebt Anklage

Vier Tage lang hat ein Mann die Schwester seiner Ex-Freundin gefangen gehalten und mit einer Armbrust bedroht. Jetzt muss der Täter voraussichtlich vor Gericht.

 
Karstadt-Chef: Sind auf einem sehr guten Weg
LeonbergKarstadt-Chef: Wir sind auf einem sehr guten Weg

Der Leonberger Geschäftsführer ärgert sich über eine Studie, wonach seine Filiale stark gefährdet sei. Das Gegenteil ist der Fall, versichert Thomas Adams: Die neuen Angebote in Mode und Sport werden von den Kunden bestens angenommen.

 
Wenn Kakerlaken  im Brot stecken
FellbachWenn Kakerlaken im Brot stecken

[1] Das CVUA Stuttgart findet in ihren Lebensmittelproben unappetitliche Kuriositäten wie Kakerlaken, Schrauben und Mäusekot. Steigende Anforderungen bei unveränderter Finanzausstattung belasten das Chemische Veterinärsuntersuchungsamt zunehmend.

 
Kreatives Erinnern an das Grauen
GäufeldenKreatives Erinnern an das Grauen

Jugendliche erarbeiten sich gemeinsam mit Künstlern die Geschichte des KZ-Außenlagers Tailfingen. Am Freitag werden die Werke der Öffentlichkeit gezeigt.

 
Jetzt beginnt der große Umzug
Bosch in RenningenJetzt beginnt der große Umzug

Die Baustelle des neuen Bosch-Entwicklungszentrums in Renningen wird im Herbst mit Leben gefüllt. Spätestens im nächsten Jahr sollen hier rund 1200 Angestellte und 500 Studenten an Projekten forschen – wie zum Beispiel an einem automatisch fahrenden Auto.

 
Finanzbaustelle nach dem Start
Neue Klinik in WinnendenFinanzbaustelle nach dem Start

Zwei Tage nach der Inbetriebnahme des neuen Krankenhauses in Winnenden und dem geglückten Umzug trübt ein dickes Minus von voraussichtlich mehr als 26 Millionen Euro in diesem Jahr die Aussichten.

 
Der zweite Anlauf soll  klappen
Wala-Erweiterung in Bad BollBebauungsplan, die Zweite

Die Erweiterung des Naturheilmittel- und Kosmetikherstellers Wala beschäftigt Bad Boll schon lange. Nun soll ein neuer Bebauungsplan auf den Weg gebracht werden, nachdem der erste Versuch vor dem Verwaltungsgerichtshof keinen Bestand hatte.

 
Umbau des Reithausplatzes  steht unter Termindruck
Marstallcenter in LudwigsburgUmbau am Reithausplatz beginnt

Mit der Neugestaltung am Reithausplatz beim Marstallcenter ist die Stadt Ludwigsburg in Verzug. „Die Arbeiten müssen bis September 2015 fertig sein“, sagt Achim Leban, der Abteilungsleiter Straßen- und Brückenbau, „darum müssen wir noch im August damit beginnen können.“

 
Stauverkürzung, nicht Staubeseitigung
RemseckStau wird verkürzt, nicht beseitigt

[1] Der Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) spricht sich klar für den Bau einer Westrandbrücke in Neckarrems aus. Das rund 20 Millionen Euro teure Bauwerk soll das Verkehrsproblem lindern. Die Nachbarn zeigen sich wohlwollend.

 
Auge in Auge mit Kuh und Gans
AidlingenAuge in Auge mit Kuh und Gans

Beim Lernort Bauernhof können Schüler Landwirtschaft erleben. Seit zehn Jahren gibt es das Projekt. Seither haben rund 6000 Kinder daran teilgenommen. Der Aidlinger Landwirt Thomas Rott hat häufig Besuch.

 
Ringen um Wahrheit und Verantwortung
Klage gegen Brüdergemeinde KorntalRingen um Wahrheit und Verantwortung

[1] Die Brüdergemeinde sieht sich mit einer Millionenforderung eines ehemaligen Heimkindes konfrontiert. Schwere Vorwürfe stehen im Raum, der Fall bewegt die Menschen. Eine Bestandsaufnahme.

 
Das Revival der legendären Tanztempel
NostalgiekulturDas Revival der Tanztempel

Bei Facebook haben sie sich gefunden – eine Gruppe von früheren Schorndorfern, die in ihrer Jugend die einst legendären Discos der Stadt schätzen gelernt haben. An jedem Mittwoch nach dem Stadtfest Schowo sollen diese Tanztempel künftig eine Wiederauferstehung erleben.

 
Der Webervogel hätte es nicht besser gekonnt
Maille-Spielplatz eingeweihtLob zur Eröffnung

Der Maille-Spielplatz hat zumindest den Geschmack der Erwachsenen getroffen. Zur Eröffnung ist das Gelände mit einem Preis ausgezeichnet worden.

 
Im August dreht sich alles um die Knolle
Esslinger Zwiebelfest 2014Im August dreht sich alles um die Knolle

Schwäbischer Exorzismus: Den Teufel vertrieben die Esslinger einst mit Hilfe einer Zwiebel. Gefeiert wird das mit dem Esslinger Zwiebelfest. Das steigt in diesem Jahr vom 1. bis 11. August.

 
Die Stadt ist auf dem Weg, sich ein neues Gesicht zu geben
LeonbergDie Stadt ist auf dem Weg, sich ein neues Gesicht zu geben

Der Rundgang durch Leonberg mit dem Baubürgermeister Klaus Brenner führt die Teilnehmer zu den großen Baustellen. Die werden in den kommenden Jahren das Stadtbild stark verändern.

 
20 Fotos
Karawane ins  Krankenhaus
Umzug in die Winnender GroßklinikKarawane ins neue Kreiskrankenhaus

Die Verlegung der Patienten von Waiblingen und Backnang in den Klinik-Neubau nach Winnenden klappt nahezu reibungslos. Die alten Hospitäler haben seit dem Wochenende ausgedient.

 
28 Fotos
Kulturelle Dreiecksbeziehung
FellbachDeutsch-estnisch-finnische Beziehung

Der Europäische Kultursommer ist in der Alten Kelter feierlich eröffnet worden – mit Reden und exquisiten Auftritten von estnischen und finnischen Künstlern.

 
Supermarkt für besondere Mitarbeiter und Kunden
IntegrationDer etwas andere Nahversorger

Am Donnerstag eröffnet in Holzheim der erste CAP-Markt im Kreis Göppingen. Dort werden nicht nur behinderte Mitarbeiter beschäftigt. Der Lebensmittelmarkt bietet auch den Kunden besonderen Service.