Weitere Kreise
 
 
LudwigsburgNeubau statt Sanierung
Alles auf Anfang  in Hoheneck

Ein sanierter Altbau ist kein Neubau. Auf diese Tatsache und das Ende der Sanierungsarbeiten an der Turnhalle der Hohenecker Grundschule hat sich der Bauausschuss verständigt. Nun muss die Stadt einen Anbieter finden, der für zwei Millionen Euro baut.

 
EnBW hat  neuen Standort gefunden
Korntal-MünchingenEnBW hat neuen Standort gefunden

Die EnBW verlässt nach dem Verlust der Konzession für ihre Teile des Strom- und Gasnetzes in Ludwigsburg die Stadt. Nun wurde das Geheimnis gelüftet, wo es künftig ein neues Regionalzentrum geben soll: im Münchinger Gewerbegebiet. Dort sollen schon bald rund 70 Beschäftigte ihre Arbeit aufnehmen.

 
Heftige Kritik an Plänen für Flüchtlingsheim
Asylbewerber in LudwigsburgStreit um Flüchtlingsheim

In Ludwigsburg wird heftig über ein neues Asylbewerberheim gestritten. Die Stadt will in dem Gebäude bis zu 200 Menschen unterbringen. Die Anwohner fürchten chaotische Zustände.

 
Den schnellen Abriss gibt es nicht mehr
LudwigsburgDer Abrissbirne keine Chance

Mit einer Erhaltungssatzung will die Barock- und Gründerzeitstadt den Aderlass an historischen Gebäuden stoppen und bei Neubauten darauf achten, dass sie zur Umgebung passen.

 
Stadträte wollen nicht an der Steuerschraube drehen
LudwigsburgStadt will Grundsteuer erhöhen

Die Ludwigsburger Stadträte lehnen das mehrheitlich ab. Sie fordern stattdessen Einsparungen beim Rathauspersonal.

 
Der steinige Weg in die Zukunft
LudwigsburgDer steinige Weg in die Zukunft

Die Stadträte diskutieren wieder einmal heftig über die Kriterien zur Weiterentwicklung der Stadt. Das zeigt einmal mehr, wie zäh dieser Prozess ist. Ist so etwas überhaupt sinnvoll? Eine Analyse.

 
Mann soll  Stiefkinder missbraucht haben
LudwigsburgMann soll Stiefkinder missbraucht haben

Ein 44-Jähriger aus Oberstenfeld (Kreis Ludwigsburg) muss sich derzeit vor dem Landgericht Stuttgart verantworten. Ihm wird vorgeworfen, in mehr als 200 Fällen seine Stiefkinder sexuell missbraucht zu haben.

 
„Das Spülwasser lief im Kandel“
Kreis LudwigsburgHommage an das Neckarland

Claus-Peter Hutter erinnert sich an seine Kindheit und den Zustand der Umwelt. Manchmal konnte seine Mutter die Wäsche nicht ins Freie hängen – so rußig war die Luft. In einem Bildband lässt er die 50er und 60er Jahre Revue passieren.

 
Urteil: Arbeiter darf Umweg laufen
Prozess wegen Arbeitsunfall in SchwieberdingenUrteil: Arbeiter darf Umweg laufen

Ein Schwieberdinger hat auf dem Weg zur Arbeit einen schweren Unfall, doch die Berufsgenossenschaft will nicht zahlen. Begründung: der 48-Jährige sei einen unnötigen Umweg gelaufen. Jetzt hat der Mann recht bekommen.

 
Kolossal viel Arbeit für die Riesenbabys
Serie Mensch! StrohgäuEin kolossales Hobby

Das Ehepaar Rudorfer aus Hemmingen züchtet Riesen-Gemüse. Vor allem mit ihren Kürbissen haben sie es schon zu großen Erfolgen gebracht – trotz eines Angriffs eines ganz besonderen Gegners kurz vor dem jüngsten Wiege-Wettbewerb.

 
Stadt spart Stelle ein
AspergStadt spart am Beigeordneten

Weil die Stadträte sparen wollen, braucht der Beigeordnete Manfred Linder einen neuen Job. Die Stelle des Beigeordneten wird abgeschafft.

 
Kleine und große Rekorde im Blühenden Barock
LudwigsburgEin Jahr der Rekorde

Das Ludwigsburger Blühende Barock hat in diesem Jahr mehr als eine halbe Million Besucher angelockt. Außerdem wurde hier der Weltmeisterkürbis gekürt.

 
Hochberger Brücke hat Vorrang
RemseckHochberger Brücke hat Vorrang

Das Land hat die Neckarquerung beim Remsecker Teilort Hochberg in das Landesstraßenbauprogramm aufgenommen. Die Brücke, die sich die Stadt zur Entlastung der von Staus geplagten Ortsmitte wünscht, ist jedoch nicht in dem Programm enthalten.

 
Der Traum von den Kassen des Scheichs
Vaihingen/EnzWenn die Scheichs winken

Das Amtsgericht Vaihingen verurteilt einen Mann wegen gewerbsmäßigen Betrugs. Er hat Investorengeld aus Arabien versprochen, ob er es besser hätte wissen müssen. Ist er doch selbst von seinen Kontaktleuten als Kunde um Geld geprellt worden.

 
Fusion am Grundschulcampus abgelehnt
LudwigsburgLehrer und Eltern gegen Schulfusion

Eltern und Lehrer wollen, dass die Anton-Bruckner- und die Pestalozzi-Schule in Ludwigsburg eigenständig bleiben. Offen ist nun, wie es mit der geplanten Fusion weitergeht.

 
Der Krach um die Kirche geht weiter
Bietigheim-BissingenKrach um Kirche

Auf einer Informations-veranstaltung der Stadt wird viel geredet, aber die Kritiker des geplanten Neubaus der syrisch-orthodoxen Kirche sehen sich mit ihren Einwänden von der Verwaltung nicht ernst genommen- und die Kirchenvertreter wirken wie Bittsteller.

 
Zahl der Unfälle im Kreis nimmt deutlich zu
Unfallbilanz LudwigsburgZahl der Unfälle im Kreis nimmt deutlich zu

Im Jahr 2013 sind 16 Menschen auf den Straßen im Kreis Ludwigsburg verstorben. Die Zahl der Verletzten geht jedoch zurück, wie die Polizei festgestellt hat. Außerdem mehren sich kleinere Unfälle, bei denen niemand verletzt wird.

 
Kommunen im Netz der Energiekonzerne
Strom- und GasversorgungIm Netz der Energiekonzerne

Städte und Gemeinden haben zusehends Schwierigkeiten, den Betreiber ihrer Strom- und Gasnetze zu wechseln. Wer versucht, einen Großkonzern rauszuwerfen, wird verklagt – und verliert oftmals.

 
Weiter Krach um Kirche
Bietigheim-BissingenKrach um Kirche

Die Zeichen stehen nicht auf Ausgleich. Die Stadt Bietigheim-Bissingen kann die Anwohner der geplanten syrisch-orhodoxen Kirche auch bei einer offiziellen Bürgerinformation nicht von dem Vorhaben überzeugen.

 
Zuwachs auf dem  PH-Campus
LudwigsburgMehr Studenten am Campus

Die Sonderpädagogen haben zum Wintersemester das neue Gebäude 8 A auf dem Campus der Ludwigsburger PH bezogen. Die Vorlesungen und Seminare an der Außenstelle Reutlingen laufen aus.

 
Die Jäger müssen zahlen
LudwigsburgJäger müssen zahlen

Das Verwaltungsgericht Stuttgart erklärt die Sanierung der Schießanlage in Neckarweihingen und deren Ausmaß für rechtens. Den Hauptbatzen der 2,1 Millionen Euro Sanierungskosten wird aber dennoch das Land tragen müssen.