Weitere Kreise
 
 
Sexueller Missbrauch in KorntalNeue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs
Neue Vorwürfe der Heimopfer

Ehemalige Bewohner von Kinderheimen der Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde sprechen in einem Offenen Brief von einem „Pädophilen-Netzwerk“, das es im Ort gegeben haben soll. Die Aufarbeitung der Heimgeschichte gestaltet sich immer schwieriger.

 
24 Fotos
Zwei Menschen ringen mit dem Tod
Schwerer Unfall bei TammZwei Menschen ringen mit dem Tod

Zwei junge Männer sind am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall bei Tamm im Kreis Ludwigsburg lebensgefährlich verletzt worden, eine 46-jährige Autofahrerin zog sich schwere Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro.

 
Laser-Show in Marlboro Country
Grüß Gott, Galiläa!Lasershow in Marlboro Country

Die Delegation aus dem Kreis Ludwigsburg hat am Mittwoch den Versuchsobstgarten der Region Mittleres Galiläa besucht und bei einer Lasershow die israelische Sicht auf die Eroberung der Golan-Höhen kennengelernt. StZ-Redakteur Markus Klohr berichtet aus Galiläa.

 
Die Anziehungskraft der Gesichter
LudwigsburgIm Sog der Gesichter

Die Künstlerin Sara Focke Levin hat die Fotografien von Paul Kemmler, dem Leiter der Weinsberger Heilanstalt, als Grundlage für Porträts genommen. Wie vor hundert Jahren ist dabei unwichtig, dass die Männer und Frauen Psychiatriepatienten waren.

 
Eine Stadtbahn gegen den Stau
Verkehrsproblem in RemseckEine Stadtbahn gegen den Stau

Dirk Schönberger, seit 1. Oktober Oberbürgermeister in Remseck, arbeitet sich gerade ein und hat sich gleich in seiner ersten Gemeinderatssitzung mit dem Dauerthema Brücken und Verkehr befasst. Warum die Zusage des Landes zur Sanierung der Hochberger Brücke keine große Begeisterung in Remseck auslöst, erklärt der OB im Interview.

 
Haus für Menschen ohne Bleibe
Wohnungslosenhilfe in LudwigsburgHaus für Menschen ohne Bleibe

Die Wohnungslosenhilfe steht eigentlich gut da: Jüngst hat sie erst ihr grundsaniertes Gebäude eingeweiht. Doch die Arbeit wird schwieriger – vor allem wegen des Drucks auf dem Immobilienmarkt.

 
Die Parkplatzsuche geht weiter
Krankenhaus Bietigheim-BissingenDie Parkplatzsuche geht weiter

Der geplante Parkhaus-Neubau am Bietigheimer Krankenhaus, der die marode Tiefgarage ersetzen soll, wird frühestens Ende 2015 fertig, wie die Kliniken-Gesellschaft jetzt mitteilt. Bis es soweit ist, fehlen weiterhin ausreichend Stellplätze für die Klinik-Besucher.

 
Beschimpft und angefeindet
LudwigsburgBeschimpft und angefeindet

[2] Der Inhaberin eines Geschäfts in der Ludwigsburger Innenstadt wird der Name ihres Ladens zum Verhängnis: Vor 20 Jahren taufte sie diesen nach einer ägyptischen Göttin, nun wird sie wegen der gleichnamigen Terrorgruppe angefeindet.

 
Lachhaftes von der Quatschwachenzeitung
Grüß Gott, Galiläa!Lachhaftes von der Quatschwachenzeitung

Das schwäbische Cleverle bekommt Konkurrenz aus dem Oberen Galiläa. Dort hat man zum Beispiel bereits bemerkt, dass Lachen gesund ist – und man lehrt Klinik-Clowning.

 
Betreuer müssen ihre weiße Weste belegen
Jugendarbeit im Kreis LudwigsburgBetreuer müssen ihre weiße Weste belegen

[2] Der Jugendhilfeausschuss des Kreistags hat ein Konzept verabschiedet, das Trägern der Kinder- und Jugendarbeit im Kreis empfiehlt, sich auch von ehrenamtlichen Betreuern ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen zu lassen. Vorstrafen aus den Bereichen Missbrauch und Pädophilie werden darin aufgeführt.

 
Viel Wirbel um Schmidts Katze
Filmdreh in LudwigsburgSchmidts Katze sorgt für Turbulenzen

In einem Ludwigsburger Wohngebiet dreht der SWR zusammen mit einer örtlichen Filmfirma eine schräge Komödie mit viel Lokalkolorit.

 
Keine selbstverständliche Freundschaft
Grüß Gott, Galiläa!Eine unwahrscheinliche Freundschaft

Beim Besuch der Partner in Israel stößt die Gruppe aus Ludwigsburg auf Paradoxien. Ein Besuch in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem hinterlässt die Besucher zunäschst schweigend.

 
„Wir durften sie  im Fantasieland besuchen“
LudwigsburgReise ins Fantasieland

Das Theaterkollektiv Markus & Markus arbeitet mit dementen Menschen an einem „Peer-Gynt“-Stück – und hält sie für die Idealbesetzung, bewegen sie sich sich doch im Grenzbereich zwischen Realität und Fiktion.

 
Keine schwabenfreie Zone im Gelobten Land
Grüß Gott, GalileaSpuren der Heimat

Eine Delegation aus dem Kreis Ludwigsburg stößt in Israel auf überraschende Spuren aus der Heimat. Sogar eine Straße ist dabei, die offenbar nach dem Landrat Haas benannt ist. Aber das stellt sich dann als Irrtum raus.

 
Sonntagsfrieden im Wohngebiet
Bietigheim-BissingenEntspannter Sonntag

Die Pläne der syrisch-orthodoxen Kirche, in den Hopfengärten zu bauen, beunruhigen die Anwohner. Ein Besuch bei der Gemeinde, die seit Langem als Gast der katholischen Kirche ihre Gottesdienste feiert – unweit des geplanten Neubaus.

 
Kliniken reißen großes Loch in Kreis-Etat
LudwigsburgKliniken reißen großes Loch in Kreis-Etat

Die Kreisverwaltung hat den Haushaltsplan für 2015 in den Kreistag eingebracht. Der größte Posten bei den Ausgaben ist nach wie vor der Sozial-Etat. In den kommenden Jahren wird der Kreis zudem immer höhere Defizite der Kliniken ausgleichen müssen. Deshalb sind Grundsatzentscheidungen nötig, kündigt der Landrat an.

 
11 Fotos
Sieben Menschen teils schwer verletzt
Frontalzusammenstoß in HemmingenSieben Menschen teils schwer verletzt

Der Fahrer eines BMW ist auf der Landesstraße 1140 zwischen Hemmingen und Schwieberdingen offenbar zu schnell unterwegs und kracht mit seinem Auto beim Überholen frontal in einen entgegenkommenden Ford. Mehrere Personen werden bei dem Unfall verletzt.

 
EnBW hat  neuen Standort gefunden
Korntal-MünchingenEnBW hat neuen Standort gefunden

Die EnBW verlässt nach dem Verlust der Konzession für ihre Teile des Strom- und Gasnetzes in Ludwigsburg die Stadt. Nun wurde das Geheimnis gelüftet, wo es künftig ein neues Regionalzentrum geben soll: im Münchinger Gewerbegebiet. Dort sollen schon bald rund 70 Beschäftigte ihre Arbeit aufnehmen.

 
Alles auf Anfang  in Hoheneck
LudwigsburgNeubau statt Sanierung

Ein sanierter Altbau ist kein Neubau. Auf diese Tatsache und das Ende der Sanierungsarbeiten an der Turnhalle der Hohenecker Grundschule hat sich der Bauausschuss verständigt. Nun muss die Stadt einen Anbieter finden, der für zwei Millionen Euro baut.

 
Heftige Kritik an Plänen für Flüchtlingsheim
Asylbewerber in LudwigsburgStreit um Flüchtlingsheim

In Ludwigsburg wird heftig über ein neues Asylbewerberheim gestritten. Die Stadt will in dem Gebäude bis zu 200 Menschen unterbringen. Die Anwohner fürchten chaotische Zustände.

 
Den schnellen Abriss gibt es nicht mehr
LudwigsburgDer Abrissbirne keine Chance

[1] Mit einer Erhaltungssatzung will die Barock- und Gründerzeitstadt den Aderlass an historischen Gebäuden stoppen und bei Neubauten darauf achten, dass sie zur Umgebung passen.