SWR FernsehenBei der „Landeschau“ tut sich was
Bei der „Landeschau“  tut sich was

Am Montag geht es los mit der neuen „Landesschau“, die künftig dreißig Minuten lang sein wird. Und das SWR Fernsehen hat noch weitere Pläne, um für sein Publikum attraktiver zu werden.

 
Die Schubladen sind schrecklich leer
Netflix und das deutsche TVGähnend leere Ideenschublade

[1] In Deutschland seien die Sender zu feige für gute Serien, frische Ideen gebe es auch hierzulande genug, hieß es lange. Nachdem Netflix diese Ideen gerade verworfen hat, muss man wohl einer härteren Wahrheit ins Gesicht sehen – eine Polemik.

 
Wer ist die Stärkste im ganzen Land?
Theresia Walsers „Herrinnen“ in MannheimWer ist die Stärkste im ganzen Land?

In Mannheim bringt Burkhard Kosminski das neue Stück von Theresia Walser auf die Bühne: „Herrinnen“ ist eine wunderbar mit dem Boulevard flirtende Komödie über moderne Feministinnen – und über den modernen Theaterbetrieb obendrein.

 
Sind Sie bereit für Chicago in Stuttgart?
Gewinnspiel zur Musical-PremiereSind Sie bereit für "Chicago" in Stuttgart?

Liebe, Leidenschaft und Intrigen in den "Roaring Twenties": Das Musical "Chicago" bringt die Wilden Zwanziger nach Stuttgart. Zum Start verlosen wir Überraschungspakete!

 
Das Märchen Solidarität
Filmkritik „Zwei Tage, eine Nacht“Wenn der Chef zum Spalter wird

Die belgischen Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne gehen mit ihren Filmen dorthin, wo’s weh tut. Diesmal erzählen sie von einer Frau, die gegen die Kollegen um ihren Job kämpfen muss: der Chef treibt ein perfides Spiel der Entsolidarisierung.

 
4 Fotos
Zeitungsjungen künden von Bluttat in Möhringen
Musical "Chicago" in StuttgartZeitungsjungen künden von Bluttat

Mord in Stuttgart? Zum Glück nur auf der Bühne. Mit einer ungewöhnlichen Aktion wirbt das Palladium-Theater für sein neues Musical "Chicago".

 
Schulden, Schlafmützen und Selbstbedienung
Chaos an der Oper in RomPleiten, Pech und Panne

Chaostage in Rom: die Oper wirft ihren kompletten Chor und ihr Orchester raus. Einzige Alternative sei die Schließung des Hauses, behauptet der Intendant. Gearbeitet wird in dem Haus nur selten, dafür blüht die Misswirtschaft.

 
Video11 Fotos
Stern für Big Bang Theory-Star
Kaley CuocoStern für "Big Bang Theory"-Star

Im pinken Kleid und quitschfidel nimmt Kaley Cuoco ihren Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame" in Augenschein. Mit dabei: Kollegen von der "Big Bang Theory".

 
Bürgerliche Blutsauger
Filmkritik „Fünf Zimmer, Küche, Sarg“Nachbarn, die nur nachts wach werden

Auch moderne Vampire müssen irgendwo wohnen. Sie können ihren Sarg ja nicht ins nächste Parkhaus stellen, mit dem Zettel „Bitte nicht bei Tageslicht öffnen“ auf dem Deckel. Dieses australische Mockumentary zeigt endlich mal eine Vampir-WG mitten in der Stadt.

 
Der tiefste Arbeitsplatz der Welt
Filmkritik „Pioneer“Bei den Fischen malochen

Auch der Meeresboden ist längst ein Arbeitsplatz geworden. Dieser taffe norwegische Spielfilm erzählt von Tauchern, die 1981 Erfahrungen sammeln müssen, wie gefährlich es dort unten tatsächlich zugeht.

 
Unbegrenztes Blättern
Zeitschriften-Flatrate ReadlyUnbegrenztes Blättern

Flatrates für Musik, Serien oder Bücher gibt es schon länger. Nun bringt ein schwedisches Unternehmen die digitale Magazin-Flatrate Readly mit 700 internationalen und 70 nationalen Titeln nach Deutschland.

 
Die Welt jenseits des goldenen Glanzes
Filmkritik „Das Salz der Erde“Jenseits der Shopping-Malls

Sebastião Salgado ist einer der großen Fotokünstler unserer Tage, ein Dokumentarist der Ungleichheit, der die Ausgebeuteten und Geschundenen porträtiert. Wim Wenders widmet dem Ausnahmekünstler seinen Dokumentarfilm „Das Salz der Erde“.

 
Ein Mafioso im Land der Trolle
Arte-Serie „Lilyhammer“Von großen Jungs für große Jungs

Nichts für schwache Nerven: Die Krimiserie „Lilyhammer“ ist die erste Eigenproduktion des Internetanbieters Netflix. Jetzt zeigt Arte die erste Staffel.

 
Was tun mit der ramponierten Ikone?
Villa Berg in StuttgartDie Zukunft bleibt weiter offen

[7] Bei einer Diskussionsrunde ist über die Zukunft der Villa Berg in Stuttgart gesprochen worden. Es bleibt weiterhin fraglich, ob die Glanzzeiten der fünfziger bis siebziger Jahre wieder aufleben werden.

 
20 Fotos
Hamburg erweist Schrifsteller Siegfried Lenz die letzte Ehre
Trauerfeier im Hamburger MichelHamburg erweist Lenz die letzte Ehre

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Hunderte Menschen am Dienstag im Hamburger Michel dem Schriftsteller Siegfried Lenz die letzte Ehre erwiesen,

 
Eine Liebesgeschichte mit Jesus
Antonia LehrtafelEine Liebesgeschichte mit Jesus

In einer verschlossenen Kirche im Schwarzwälder Kurort ist sie verborgen: die geheimnisvolle Lehrtafel der Prinzessin Antonia. Schritt für Schritt lüftet die Forschung ihren Schleier. Im Zentrum steht die Auftraggeberin als Braut Christi.

 
Das Gute von wechselhaften Wetterlagen
ZDF-Krimi„Die Toten vom Bodensee“

Spannender als der „Tatort“ aus Konstanz: der ZDF-Film „Die Toten vom Bodensee“ besticht mit einem tollen Ermittlerduo sowie der Landschaft. Das ZDF zeigt den Film am 3. November und auch die Fortsetzung ist bereits abgedreht.

 
34 Fotos
Schlagerstar im Farbenrausch
Helene Fischer in StuttgartSchlagerstar im Farbenrausch

Am Montagabend lieferte Helene Fischer eine farbenprächtige Bühnenshow in der Schleyerhalle. Dabei bewies die sonst so akrobatische 30-Jährige allerdings erstaunlich viel Bodenhaftung.

 
Kurt Krömers „Abschiedstour“
Hegelsaal in StuttgartKurt Krömer auf Tour

Nicht nur im Fernsehen präsentiert der Berliner Comedian Kurt Krömer seine seltsamen Späße. Mit seiner Bühnensoloshow macht er jetzt Station in Stuttgart.

 
12 Fotos
Das Country-Girl zieht die Cowboystiefel aus
"1989" von Taylor SwiftDas Country-Girl zieht die Cowboystiefel aus

Jahrelang kannte Taylor Swift nur ein Thema: Jungs und den Liebeskummer, den diese verursachten. Mit "1989" hat sich die 24-Jährige emanzipiert - auch von ihrem Image als Country-Lerche.

 
13 Fotos
Hathaway und McConaughey Lichtjahre entfernt
"Interstellar"-PremiereHathaway und McConaughey Lichtjahre entfernt

Oscarpreisträgerin Anne Hathaway, Oscarpreisträger Matthew McConaughey, Jessica Chastain, zwei Mal für den Oscar nominiert: Der Science-Fiction-Film "Interstellar" von Regisseur Christopher Nolan ist hächkarätig besetzt. Am Sonntagabend war Weltpremiere.

 
 
Anzeige