Schottland-Referendum„No“-Anhänger in letzten Umfragen knapp vorn
„No“-Anhänger in  letzten Umfragen knapp vorn

„D-Day for the Union“ – so titelt die „Times“. Werden die Schotten sich vom Vereinigten Königreich lösen? Fast 4,3 Millionen Bürger sind aufgerufen, das an diesem Donnerstag zu entscheiden. Die letzten Umfragen sehen die Anhänger eines Verbleibs bei Großbritannien knapp vorne.

 
Putin soll mit Einmarsch in Osteuropa gedroht haben
Russlands PräsidentPutin soll mit Einmarsch in Osteuropa gedroht haben

„Wenn ich wollte, könnten russische Truppen in zwei Tagen nicht nur in Kiew, sondern auch in Riga, Vilnius, Tallinn, Warschau oder Bukarest sein“ – dies soll Russlands Präsident Wladimir Putin nach Darstellung des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko ihm gegenüber gesagt haben.

 
Ein maßloser Gesetzentwurf
Kommentar zur KinderpornografieEin maßloser Gesetzentwurf

Bundesjustizminister Heiko Maas will Kinderpornografie schärfer ahnden. Aber gegen Menschenverachtung hilft das Strafrecht nur sehr begrenzt, kommentiert der StZ-Autor Stefan Geiger.

 
Auch die Pressefreiheit ist berührt
KinderpornografieAuch die Pressefreiheit ist berührt

Die Pläne der Bundesregierung zur Bekämpfung von Kinderpornografie und Cybermobbing stoßen auf Kritik. Straffrei bleiben sollen nur Nacktbilder von „familiären Alltagssituationen“, solange sie im „familiären Bereich verbleiben“.

 
Video
Merkel verspricht Luftbrücke
Ebola-HilfeMerkel verspricht Luftbrücke

Die Bundesregierung hat bei der Hilfe für die Ebola-Gebiete schon mehrfach nachgelegt. Jetzt wird über einen Einsatz der Bundeswehr nachgedacht - für den schnellen Transport von Material nach Liberia.

 
Journalistin in Afghanistan ermordet
Bundeswehr-MedienzentrumJournalistin in Afghanistan ermordet

Sechs Jahre lang arbeitete die afghanische Journalistin Tokhi für ein Medienzentrum, das die Bundeswehr ins Leben gerufen hat. Nun wurde sie ermordet - einen Tag vor einem Termin im deutschen Feldlager, bei dem es um eine Todesdrohung gehen sollte.

 
Scheich bestreitet Unterstützung von Terroristen
Emir von Katar in BerlinScheich bestreitet IS-Unterstützung

Um die IS-Terroristen zu bekämpfen, braucht der Westen die Hilfe arabischer Staaten wie Katar. Doch das Misstrauen in Berlin ist groß.

 
Hat Terror-Trio die Mordwaffe früher beschafft?
NSU-ProzessHat Terror-Trio Waffe früher beschafft?

Beim NSU-Prozess hat ein Schweizer Polizist als Zeuge ausgesagt. Der Beamte legt nahe, dass die wichtigste Mordwaffe des Trios schon 1996 in die rechtsextreme Szene Thüringens eingeschleust worden sein könnte.

 
Ostdeutschland soll mehr Flüchtinge aufnehmen
Südwest-Ministerin Öney fordertMehr Flüchtlinge nach Ostdeutschland

[1] Wenn es nach der baden-württembergischen Integrationsministerin Bilkay Öney geht, sollen die ostdeutschen Bundesländer mehr Flüchtlinge aufnehmen. Außerdem fordert die 44-Jährige eine neue Asylpolitik.

 
Kämpft die Türkei zu lax gegen IS?
Terrormiliz Islamischer StaatKämpft die Türkei zu lax gegen IS?

Der Westen würde die Türkei im Kampf gegen IS gerne als zentralen Verbündeten sehen. Doch Ankara sträubt sich - und bezieht dafür heftige Kritik aus den USA. Will die Türkei nicht, oder kann sie nicht?

 
Die Raser sollen langfristig gebremst werden
Blitzmarathon in DeutschlandNeue Technik gegen Raser

Bisher werden Temposünder an einem Punkt fotografiert und dadurch überführt. Eine neue Technik erfasst die Fahrzeuge über einen längeren Streckenabschnitt. Das Verfahren hat große Vorteile.

 
Terrormiliz Islamischer Staat sendet Warnung an die USA
Neues IS-VideoTerrormiliz warnt die USA

[1] IS-Extremisten warnen die USA in einem neuen Internetvideo: "Der Kampf hat erst begonnen". US-Generalstabschef Dempsey schließt einen Einsatz von Kampftruppen im Irak nicht mehr aus.

 
Schotten rauben Cameron den Schlaf
Schottland vor ReferendumSchotten rauben Cameron den Schlaf

In der Downing Street No. 10 dürfte einer in dieser Nacht kein Auge zutun: Premier David Cameron. Sein Land könnte am Donnerstag ein politisches Beben erleben - wenn Schottland für die Unabhängigkeit stimmt.

 
Nur die Mafia freut sich über den Zaun
USA gegen FlüchtlingeNur die Mafia freut sich über den Zaun

Mehr als 80 000 Kinder und Jugendliche sind seit Herbst 2013 in die USA geflüchtet, um der Armut zu entkommen. Auch eine Supermacht kann sie nicht aufhalten. Mancher Polizist an der Grenze zweifelt deshalb am Verstand der Politiker.

 
Regierung verschärft Gesetze gegen Kinderpornografie
Reform des SexualstrafrechtsRegierung verschärft Gesetze

Die Bundesregierung hat lange um die Details gerungen, jetzt ist es soweit. Unter anderem wird die Verjährungsfrist für Sexualstraftaten verlängert.

 
Deutsche Terroristen sterben für Terrormiliz Islamischer Staat
Selbstmordanschläge im IrakDeutsche Terroristen sterben für IS

[1] Bis zu neun deutsche Terroristen haben Medienberichten zufolge für die Terrormiliz Islamischer Staat Selbstmordanschläge verübt. Die Täter aus Deutschland werden "Almanis" genannt.

 
Entsenden die USA Kampftruppen?
Terrormiliz Islamischer StaatEntsenden die USA Kampftruppen?

Die Regierung der USA verschärft den Kampf gegen die IS-Miliz. Kampfjets eilen Iraks Truppen zur Hilfe. US-Generalstabschef Dempsey schließt die erneute Entsendung von Kampftruppen nicht aus.

 
Obama sieht globale Sicherheit bedroht
Ebola-EpidemieObama: Globale Sicherheit bedroht

Ein Ende der Ebola-Epidemie in Westafrika ist nicht in Sicht. US-Präsident Barack Obama will Tausende Soldaten schicken, um das Virus zu bekämpfen. Die UN warnen vor einem Kollaps der betroffenen Länder.

 
Malu Dreyer kämpft mit dem Erbe Kurt Becks
Sommerreise mit der Mainzer RegierungschefinNoch immer Kämpfe mit dem politischen Erbe

Aus dem Schatten des langjährigen Ministerpräsidenten Kurt Beck oder „König Kurt“, wie er oft genannt wurde, ist seine Nachfolgerin Malu Dreyer dank ihrer freundlichen und zugewandten Art längst herausgetreten.

 
Israel meldet Mörser-Angriff aus  Gazastreifen
Erstmals seit WaffenruheIsrael meldet Angriff aus Gazastreifen

[1] Erstmals seit Inkrafttreten der Waffenruhe zwischen Israel und der palästinensischen Hamas-Bewegung vor drei Wochen ist Israel nach Armeeangaben aus dem Gazastreifen angegriffen worden

 
Das Phänomen  am rechten Rand
Kommentar zur AfDPhänomen am rechten Rand

[4] Die Alternative für Deutschland ist nun in drei Landtagen und im Europaparlament vertreten. Trotz der Erfolge muss die Partei jedoch klären, wofür sie eigentlich steht, meint der StZ-Redakteur Roland Pichler.

 
 
Anzeige