KinderwissenHilfe für bedrohte Bienen
Hilfe für bedrohte Bienen

Seit einigen Jahren geht es den Bienenvölkern schlecht: Viele überleben den Winter nicht. Dabei braucht man die Bienen, um Blüten zu bestäuben. Doch die Bienen haben mit vielen Problemen zu kämpfen.

 
Nackter als nackt
Rubrik „Glasers Perlen“Nackter als nackt

Die Decke, die Reisenden angeboten wird, soll mehr als nur wärmen: Sie zeigt durch ihre Farbe den Gemütszustand an. Ein Stirnband funkt Informationen zu den Gehirnströmen an die Decke. Ein Überwachungsalbtraum, findet der StZ-Kolumnist Peter Glaser.

 
96 Fotos
Fette Vögel und das Flugföhn-Fiasko
Gadgets im TestFette Vögel und das Flugföhn-Fiasko

[3] Das Leben ist ernst. Eine ernste Sache, so sieht es aus. Doch die StZ-Online-Redaktion hat sich ein Ziel gesetzt: Wir finden Spielzeuge, die verrückt, lustig oder einfach schräg genug sind, um den Ernst des Lebens zu vergessen.

 
Volk! Zur Visite, bitte!
LangzeitstudieVolk! Zur Visite, bitte!

Die größte deutsche Bevölkerungsstudie läuft an. Forscher wollen 200 000 Menschen über Jahrzehnte medizinisch begleiten, um die Entstehung von Krankheiten zu verfolgen. So wollen sie besser verstehen, welche Risikofaktoren zu Volkskrankheiten beitragen.

 
Im Gazastreifen auf der Flucht
KinderwissenIm Gazastreifen auf der Flucht

Im Gazastreifen, einem kleinen und dicht besiedelten Landstrich an der Mittelmeerküste, herrscht wieder Krieg. Tausende Menschen suchen in Kellern, Schulen oder Krankenhäusern verzweifelt Schutz vor den Raketen.

 
Was zählt, sind originelle Ideen
PreisträgerWas zählt, sind originelle Ideen

Der Stuttgarter Physiker Jörg Wrachtrup erhält für seine Forschung den hoch dotierten Max-Plack-Preis. Im Jahr 2012 hat er bereits den Leibnizpreis, die für deutsche Forscher höchste Auszeichnung, bekommen. Der Professor freut sich schon auf seine nächsten Projekte.

 
Beim Robocup geht es um mehr als Fußball
BrasilienBeim Robocup geht es um mehr als Fußball

Kurz nach dem Ende der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien beginnt schon die nächste WM: im brasilianischen João Pessoa beginnt die Robocup-WM. Zwei deutsche und ein Team aus dem Norden Zyperns sind die einzigen europäischen Teilnehmer an diesem Turnier.

 
Soforthilfe mit Zwiebelsaft
KinderwissenNach einem Bienenstich hilft Zwiebelsaft

Die Honigbiene greift nur an, wenn sie sich bedroht fühlt. Manchmal tritt man auch einfach nur aus Versehen in eine Biene. Was tun, wenn sie einen doch gestochen hat?

 
Die unaufhaltsame Seuche
EpidemieEbola breitet sich unaufhaltsam aus

Viele Einheimische fürchten die medizinischen Helfer in ihren Ganzkörperanzügen. Die Einsatzkräfte bräuchten deshalb mehr Geld für die Überzeugungsarbeit. Sie stoßen inzwischen im Kampf gegen die Seuche an ihre Grenzen.

 
Eine Bombe verfehlt Hitler
KinderwissenEine Bombe verfehlte Hitler

Eigentlich ist Gewalt keine gute Sache. Doch der Anschlag auf Hitler vor 70 Jahren gilt als Beispiel für den mutigen Widerstand gegen einen bösen Diktator: An diesem Tag hat Claus von Stauffenberg in Hitlers Bunker eine Bombe gezündet. Der Plan schlug aber fehl.

 
Die Sorgen der HIV-infizierten Kinder
Welt-Aids-KonferenzDie Sorgen der HIV-infizierten Kinder

Die Zahl der Infektionen ist gesunken, doch es gibt viele Kinder, die sich bei ihrer Mutter mit dem HI-Virus anstecken – auch in Deutschland. Oft ahnen die Mütter nichts davon. Für die Kinder kann das Diskriminierung bedeuten – und eine nicht endende Therapie.

 
Auszeichnung für Stuttgarter Physiker
Max-Planck-ForschungspreisAuszeichnung für Stuttgarter Physiker

Der Physiker Jörg Wrachtrup erforscht an der Universität Stuttgart winzige Diamanten, in die er einzelne Fremdatome einschleust. Diese Atome dienen ihm als empfindliche magnetische Sensoren. Für seine Arbeit erhält er einen mit 750.000 Euro dotierten Preis.

 
Im Fernsehen wird getrickst
KinderwissenIm Fernsehen wird getrickst

Geschummelt wird nicht nur in der Schule – auch bei einer Show im ZDF mit Johannes B. Kerner ging nicht alles mit rechten Dingen zu. Abgestimmt wurde über die besten Deutschen, doch die Hitliste ist unbrauchbar geworden.

 
Ballaststoffe verringern das Risiko
DivertikelkrankheitBallaststoffe verringern das Risiko

Divertikel im Darm sind meist harmlos, können aber starke Beschwerden verursachen. Ärzte haben sich nun auf neue Leitlinien zur Diagnose und Therapie verständigt. Sie geben auch Tipps, wie sich die Beschwerden womöglich vermeiden lassen.

 
Den ganzen Tag Schule
KinderwissenDen ganzen Tag Schule

In Baden-Württemberg hat die Regierung das Schulgesetz geändert und Ganztagsschulen eingeführt. Doch nicht erschrecken: nicht jedes Kind muss künftig von morgens um acht bis nachmittags um vier in der Schule bleiben.

 
Es muss nicht immer Photoshop sein
UrlaubsfotosEs muss nicht immer Photoshop sein

Mit der richtigen Software machen sogar Laien aus ihren Urlaubsbildern kleine Kunstwerke. Die Programme sind oft kostenlos und bieten viele Features. Allerdings muss man aufpassen, dass sie keine weiteren Downloads aktivieren.

 
Gentechnik-Mücken statt Insektizide
DenguefieberGentechnik-Mücken statt Insektizide

Um die Tigermücke zu bekämpfen, die das Denguefieber überträgt, werden massenhaft Insektizide eingesetzt. Eine britische Firma empfiehlt gentechnisch veränderte Mücken als Alternative. In einigen Ländern werden die Insekten schon getestet.

 
Protest gegen das Superhirn
Human Brain ProjectProtest gegen das Superhirn

Das Human Brain Project ist mit einer Milliarde Euro eines der teuersten Forschungsprojekte der EU. Nach einem Jahr formiert sich nun Protest: In einem offenen Brief fordern Wissenschaftler mehr Transparenz und eine andere inhaltliche Ausrichtung.

 
In der Oper ist vieles kaputt
KinderwissenIn der Oper ist vieles kaputt

Als Besucher merkt man es vielleicht nicht, aber hinter den Kulissen des Opernhauses Stuttgart ist vieles veraltet und muss erneuert werden. Das soll eine Menge Geld kosten – und deswegen droht nun ein Streit.

 
Der Absturz kommt garantiert
Droge Crystal MethDer Absturz kommt garantiert

Crystal Meth breitet sich in Deutschland aus. Die Droge macht schnell abhängig und schädigt auf Dauer die Nervenzellen im Gehirn. Zusatzstoffe, mit denen sie gestreckt wird, können dramatische Nebenwirkungen haben. Wer konsumiert diese Substanz?

 
Nützliche Apps für Bürger
Programmieren für DeutschlandNützliche Apps für Bürger

Mit dem Projekt „Code for Germany“ – „Programmieren für Deutschland“ wollen Aktivisten und Programmierer den Zugang zu öffentlichen Informationen für Bürger vereinfachen und nützliche Apps erstellen.

 
 
Anzeige