Justizvollzugsanstalten im LandSorge macht sich breit
In den Gefängnissen macht sich Sorge breit

Nach den Vorfällen in den Justizvollzugsanstalten in Adelsheim und Bruchsal ist die Stimmung bei den Bediensteten bedrückt, stellt der Justizminister Rainer Stickelberger fest. Es gibt zwar weniger Verurteilungen, doch die Häftlinge entwickeln sich zu immer schwierigeren Fällen.

 
Unruhe in den Gefängnissen
Kommentar zur StrafverfolgungUnruhe in den Gefängnissen

Die Haftanstalten im Land haben lange keinen Grund zur Sorge gegeben. Das ändert sich. Jüngste Vorkommnisse in Gefängnissen sind dafür ein Beleg, kommentiert unser Autor Thomas Breining.

 
Firmen die Gewerbesteuer erspart
Beamter der Stadt ReutlingenFirmen die Gewerbesteuer erspart

[1] In Reutlingen sind zwei Firmen wohl jahrelang um das Zahlen der Gewerbesteuer gekommen. Ein Beamter der Stadt soll so einen Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro verursacht haben.

 
Fahrradstädte Freiburg und Karlsruhe
Vorbild NiederlandeFahrradstädte Freiburg und Karlsruhe

Während Stuttgart im bundesweiten ADAC-Test unter den Großstädten mit einer durchschnittlichen Bewertung einen Spitzenplatz einnimmt, gehören Freiburg und Karlsruhe deutschlandweit zu den vorbildlichsten Städten.

 
Zahl der jugendlichen Straftäter rückläufig
Baden-WürttembergZahl der jugendlichen Täter rückläufig

[1] Noch nie wurden in den vergangenen 18 Jahren weniger Jugendliche in Baden-Württemberg verurteilt als 2013. Im Vorjahresvergleich sank die Zahl der Verurteilten im Alter zwischen 14 und 17 Jahren um elf Prozent.

 
Justizminister will mehr Personal
Vorfall im Jugendgefängnis AdelsheimJustizminister will mehr Personal

Der baden-württembergische Justizminister Rainer Stickelberger hat sich nach der Massenschlägerei in der Jugendhaftanstalt Adelsheim für mehr Personal in den Gefängnissen ausgesprochen.

 
Die Russen sollen ruhig  kommen
Freiburger UniklinikAuf der Jagd nach reichen Russen

Die Uniklinik Freiburg wirbt in einem eigens in der Kurstadt Baden-Baden eingerichteten Büro um zahlungskräftige Kundschaft – vor allem aus Russland. Die örtliche Politik vermutet unlauteren Wettbewerb.

 
Das Rindfleisch reift wie im Baskenland
Ochsen-Post in TiefenbronnDas Fleisch reift wie im Baskenland

Den Wirt der „Ochsen-Post“ in Tiefenbronn treibt vieles um: die gesunde Ernährung von Kindern, der drohende Niedergang der Esskultur, die steigende Zahl von Einbrüchen. Jetzt zeigt Theo Jost Bilder des baskischen Künstlers Juan Gorriti.

 
Wieder mehr Arbeitslose im August
Baden-WürttembergWieder mehr Arbeitslose im August

[1] In Baden-Württemberg ist im August die Zahl der Arbeitslosen wieder gestiegen. 238.033 Menschen suchten einen Job. Die Entwicklung sei allerdings im saisonüblichen Rahmen.  

 
Ende einer erfolgreichen Festspielsaison
Burgfestspiele JagsthausenEnde einer erfolgreichen Saison

Die Zahl der Besucher war in der zu Ende gegangenen Saison der Burgfestspiele in Jagsthausen höher als erwartet. Dem neuen Intendanten Axel Schneider ist die Konsolidierung allem Anschein nach gelungen.

 
Hätte man dem Häftling helfen müssen?
Justizvollzugsanstalt BruchsalHätte man dem Häftling helfen müssen?

Nach dem Tode eines Strafgefangenen in der Justizvollzugsanstalt Bruchsal beginnen die Ermittlungen. Haben es Justizbedienstete versäumt, den seit zwei Jahren in Einzelhaft sitzenden Häftling zu beobachten und zu kontrollieren? Das prüft die Staatsanwaltschaft.

 
Nitratgehalt im Grundwasser steigt
StuttgartNitratgehalt im Grundwasser steigt

Nach zwei Jahren des Rückgangs ist der Nitratgehalt im baden-württembergischen Grundwasser wieder leicht angestiegen. Grund dafür sei höchstwahrscheinlich die Witterung gewesen.

 
Droht an der A 6  der  Verkehrskollaps ?
Neckartalbrücke bei HeilbronnDroht an der A 6 der Verkehrskollaps ?

Die Neckartalbrücke zwischen Heilbronn und Neckarsulm auf der A 6 ist seit Jahren ein Stau- und Unfallschwerpunkt. Mindestens ebenso lange kämpft die Region um den Ausbau des Straßenabschnitts – jetzt gibt es Streit darüber, mit welchem Verfahren die Planfeststellung angegangen werden soll.

 
Wenn die Schüler keine Ferien haben wollen
Unterricht an Klinikschulen im SüdwestenWenn Schüler keine Ferien haben wollen

Das System der Klinikschulen hilft schwerkranken Kindern, trotz Rehabilitation in ihrer Bildungskarriere den Anschluss nicht zu verpassen. Mittlerweile gibt es 47 dieser Schulen in Baden-Württemberg – doch ihr Angebot ist nicht überall bekannt.

 
Jutizministerium nimmt Einzelhaft unter die Lupe
Toter Häftling in der JVA BruchsalJustiz nimmt Einzelhaft unter die Lupe

Nachdem in der JVA Bruchsal ein 33-jähriger Häftling ums Leben gekommen ist, gehen die Ermittler nun die Gefängnisprotokolle durch. Der Mann in Einzelhaft war seit Wochen in Hungerstreik und stark abgemagert.

 
Land unterstützt junge Gründer
Baden-WürttembergLand unterstützt junge Gründer

Über einen sogenannten Wagniskapitalfonds sollen in Zukunft junge Start-Up-Unternehmer in Baden-Württemberg gefördert werden. Der Fonds startet zunächst mit einem Volumen von acht Millionen Euro.

 
6 Fotos
Eine Gasexplosion und ihre Folgen
RosenfeldEine Gasexplosion und ihre Folgen

In Rosenfeld in Baden-Württemberg hatte die Explosion einer Gasflasche ein Wohnhaus stark zerstört und zwei Verletzte gefordert. Sowohl der Mann als auch seine Eherfrau müssen nun im Krankenhaus behandelt werden.

 
Gefangener   liegt tot in der  Zelle
Gefängnis in BruchsalHäftling liegt tot in seiner Zelle

In der Justizvollzugsanstalt Bruchsal ist ein Häftling gestorben. Er hatte sich lange Zeit geweigert, die Anstaltsnahrung zu sich zu nehmen. Die Staatsanwaltschaft prüft nun, ob Vollzugsbeamte ihre Aufsichtspflichten vernachlässigt haben könnten.

 
Die Prüfer  kommen nur selten vorbei
Waffen in Baden-WürttembergDie Prüfer kommen nur selten vorbei

In den vergangenen fünf Jahren wurden die Besitzer von Schusswaffen mit unterschiedlicher Intensität kontrolliert. Im Rhein-Neckar-Kreis haben in den vergangenen fünf Jahren gerade 20 Prozent der 6800 Waffenbesitzer Besuch von einem Kontrolleur der Behörde erhalten.

 
Mühle brennt komplett nieder
Video aus AllmendingenMühle brennt komplett nieder

Mit Video - Zwei Millionen Euro Schaden, aber glücklicherweise keine Verletzten: Ein Großbrand in Allmendingen hat die Feuerwehr am Dienstagmorgen in Atem gehalten.

 
Boris Palmer ist ganz der Papa
Eskapaden bei FacebookBoris Palmer ist ganz der Papa

[10] Zur Versöhnung bietet Tübingens OB Boris Palmer einem Wirt an, bei ihm zu kellnern. Sie waren über einen Platz an der Sonnenterrasse in Streit geraten. Die Kritik Palmers am schlechten Service bleibt bestehen, und auch dass er – ganz der Papa – „für sei Sach’ kämpft“.

 
 
Anzeige