Kommentar zum BahnstreikAuf Kosten der Kunden
Auf Kosten der Kunden

Die Lokführergewerkschaft GDL greift im Konkurrenzkampf mit einer anderen Gewerkschaft zu unfairen Mitteln, kommentiert StZ-Redakteur Matthias Schiermeyer.

 
DAX
DAX 9.501,50 +0,24%
TecDAX 1.251,00 +0,22%
EUR/USD 1,3134 +0,01%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

CONTINENTAL 162,22 +1,29%
INFINEON 8,96 +0,84%
DT. BÖRSE 55,06 +0,81%
LANXESS 46,58 -0,46%
BMW 87,71 -0,31%
DT. POST 24,83 -0,20%

Beschäftigte  legen  Konzept vor
Thyssen-Krupp Presta Steering in EsslingenBeschäftigte legen Konzept vor

Die Beschäftigten der Esslinger Thyssen-Tochter Presta Steering, die Lenksysteme entwickelt, kämpfen seit Juni um den Erhalt des Standortes. Ein „Zukunftskonzept“ soll nun die Geschäftsleitung doch noch von ihren Schließungsplänen abbringen.

 
Uber will trotz Verbots weitermachen
Pro und Kontra zur Fahrdienst-AppUber: Weitermachen trotz Verbots

Das Landgericht Frankfurt hat die Angebote des Fahrdienstes bundesweit untersagt. Doch das kümmert das US-Unternehmen nicht. Die StZ-Wirtschaftsredakteure Harry Pretzlaff und Andreas Geldner bewerten die Wettbewerbsstrategie von Uber.

 
Berlin will Gesetz abschwächen
TarifeinheitBerlin will Gesetz abschwächen

Exklusiv Die Regierung scheut sich vor größeren Eingriffen ins Streikrecht. Das geplante Gesetz zur Tarifeinheit in Betrieben soll abgeschwächt werden.

 
Fahrdienst setzt sich über Verbot hinweg
UberFahrdienst setzt sich über Verbot hinweg

Die einstweilige Verfügung des Landgerichts Frankfurt ist Uber offenbar schnuppe: Der Fahrdienst will trotzdem weitermachen. Es droht ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro - pro Fahrt.

 
Fernbusse profitieren von Streik
Deutlich mehr FahrgästeFernbusse profitieren von Streik

Die Warnstreik-Drohungen haben dazu geführt, dass Fernbus-Anbieter einen starken Zuwachs an Fahrgästen verzeichnen konnten. Teilweise stiegen die Buchungen um bis zu fünf Prozent.

 
GDL und Bahn attackieren sich
Warnstreik der LokführerGDL und Bahn attackieren sich

Die Fronten sind verhärtet, die Vertreter von Lokführern und Bahn machen sich in dem Tarifkonflikt gegenseitig Vorwürfe. Nach dem ersten Warnstreik am Montagabend drohen weitere Zugausfälle.

 
Zeitpunkt neuer Streiks offen
PilotengewerkschaftZeitpunkt neuer Streiks offen

[1] Dass es neue Streiks der Piloten gibt, scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Die Gewerkschaft lässt allerdings offen, wann es zu neuen Streiks bei der Lufthansa kommt. Trotzdem sollen die Passagiere rechtzeitig informiert werden.

 
Fahrdienst Uber gestoppt
Freude bei TaxifahrernFahrdienst Uber gestoppt

[1] Der neue Fahrdienst Uber bekommt in Deutschland kräftigen Gegenwind zu spüren. Das Landgericht Frankfurt bremst den Dienst nun mit einer Einstweiligen Verfügung bundesweit aus - zur Freude der Taxifahrer. Das will Uber nicht hinnehmen.

 
40 Fotos
Warnstreik trifft Deutschland
Auswirkungen bis DienstagBahnverkehr normalisiert sich

Der dreistündige Ausstand der Lokführer hat bundesweit Zehntausende Pendler und Fernreisende getroffen. Auch in Stuttgart. Die Folgen des Warnstreiks dürften noch vereinzelt zu spüren sein. Laut Bahn normalisiert sich die Lage wieder. Es drohen aber weitere Aktionen.

 
Azubi-Macht
Kommentar zum Lehrstellen-MarktAzubi-Macht

Es ist noch nicht lange her, dass Jugendliche um eine Lehrstelle kämpfen mussten – und oft erfolglos waren. Jetzt müssen die Betriebe um Auszubildende werben. Das verlangt ihnen einiges ab, kommentiert StZ-Redakteur Thomas Thieme.

 
Von Austausch bis Autorennen
Anreize für AuszubildendeVon Austausch bis Autorennen

Im Konkurrenzkampf um gute Auszubildende gehen die Betriebe in der Region Stuttgart in die Offensive – auf ihre jeweils eigene Art.

 
Die Ausbildung steckt in der Misere
Unbesetzte LehrstellenDie Ausbildung steckt in der Misere

Die Betriebe versprechen Azubis glänzende Zukunftsaussichten, doch bei den Jugendlichen zündet das nur mäßig: Die Zahl der Lehrverträge im Südwesten ist erneut zurückgegangen. Die Firmen rekrutieren deshalb verstärkt aus dem Ausland.

 
Deutschland  als beliebter Standort
Chinesische InvestorenDeutschland ist attraktiv

Unternehmen aus dem Reich der Mitte wählen als Standort für neue Aktivitäten bevorzugt Düsseldorf. Das geht aus einer aktuellen Studie der Beratungsgesellschaft EY hervor.

 
Nur ein Etappenziel
Kommentar zur deutschen WirtschaftNur ein Etappenziel

Der Bund hat im ersten Halbjahr erstmals seit langem einen Finanzierungsüberschuss erreicht, doch große Sprünge sind damit nicht drin, meint StZ-Redakteur Harry Pretzlaff.

 
Butterpreis in Deutschland fällt
Alles billiger?Butterpreis in Deutschland fällt

Supermärkte und Discounter setzen den Rotstift an: Butter wird im Einkauf deutlich billiger - auch dank des russischen Importstopps. Geraten bald auch die Preise für Frischmilch und Joghurt unter Druck?

 
Eine Frage des Weiterkommens
KooperationEine Frage des Weiterkommens

Die kommende Mercedes B-Klasse Electric Drive wird in Rastatt an einem Band mit den Otto- und Dieselmodellen gebaut. Den Antriebsstrang liefert Tesla.

Anzeige