Kindsmord39-jähriger Chinese hingerichtet
39-jähriger Chinese hingerichtet

Während eines Streits um einen Parkplatz hatte sich ein Chinese die zweijährige Tochter seiner Kontrahentin geschnappt und sie so stark zu Boden geworfen, dass das Mädchen Tage später verstarb. Der Mann wurde nun hingerichtet.

 
16 Fotos
Heißer Lavastrom bedroht Ortschaft Pahoa
HawaiiHeißer Lavastrom bedroht Ortschaft

Seit Wochen kriecht heiße Lava langsam auf eine kleine Ortschaft auf Hawaii zu. Nun hat der glühende Strom die ersten Grundstücke erreicht. Mehrere Häuser könnten zerstört werden.

 
Polizei schnappt mutmaßlichen Polizistenmörder
PennsylvaniaMutmaßlicher Cop-Killer gefasst

Ein 31 Jahre alter Mann ist der Polizei im US-Bundesstaat Pennsylvania ins Netz gegangen, der im Verdacht steht einen Polizisten erschossen und einen weiteren schwer verwundet zu haben.

 
10 Fotos
Vom Schwimmstar zum Schauspieler
Bud Spencer wird 85Vom Schwimmstar zum Schauspieler

Die Haudrauf-Filme mit seinem Kumpel Terence Hill haben ihn weltberühmt gemacht. Doch Bud Spencer hat in seinen 85 Lebensjahren so einiges mehr erlebt. Unter anderem auch in Schwäbisch Gmünd.

 
245 Fotos
Die Karikatur des Tages
Luff & MohrDie Karikatur des Tages

[3] Luff, Mohr und wie sie die Welt sehen. Unsere Karikaturisten haben einen ganz besonderen Blick auf die große Politik und die kleinen Phänomene. Die Karikaturen aus 2014 im Überblick. 

 
Brisante Überflieger
Drohnen über AtomkraftwerkenMysteriöse Objekte

Über Frankreichs Atomraftwerken kreisen seit Wochen Drohnen. Niemand weiß, wer die Flugobjekte steuert. Umweltschützer sind es wohl nicht. Terroristen? Die Luftwaffe sei vorbereitet, heißt es.

 
US-Krankenschwester beendet Quarantäne eigenmächtig
EbolaQuarantäne eigenmächtig beendet

Nach einem Hilfseinsatz in Sierra Leone sollte Kaci Hickox unter 21-tägiger Quarantäne stehen. Doch die Krankenschwester aus Maine denkt nicht daran.

 
2014 war es warm wie nie
Wetter-Rekord2014 war es warm wie nie

[1] Der Sommer war zwar verregnet, aber der milde Winter und der sommerliche Herbst tragen dazu bei, dass 2014 wohl als wärmstes Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in die Annalen eingehen wird.

 
Tim Cook outet sich in Wirtschaftsmagazin
Apple-Chef ist schwulCook outet sich in Wirtschaftsmagazin

Apple-Chef Tim Cook hat sich erstmals öffentlich zu seiner Homosexulität geäußert. Dass sich ein Wirtschaftsboss outet, ist längst nicht alltäglich.

 
Video13 Fotos
Behörden befürchten mehr als 200 Tote
Erdrutsch in Sri LankaMehr als 200 Tote befürchtet

Am Tag nach dem Erdrutsch in Sri Lanka machen Regen und eine neun Meter dicke Erdschicht es den Helfern schwer: Sie können zu den meisten Verschütteten noch nicht vordringen. Neue Gefahr droht.

 
Ein Video soll Belästigungen zeigen
Frauen in New YorkEin Video soll Belästigungen zeigen

Wie oft werden Frauen von Männern wirklich dumm angemacht oder belästigt. Ein nun veröffentlichtes Video soll genau das zeigen. Die Frage, ob das alles echt ist, bleibt aber unbeantwortet.

 
Ex-Geliebte darf nicht als Kriminelle bezeichnet werden
Gerichtsentscheid gegen KachelmannEx-Geliebte darf nicht "Kriminelle" genannt werden

Jörg Kachelmann darf seine Ex-Geliebte Claudia D. nicht als "Kriminelle" bezeichnen. Diesen Gerichtsentscheid hat das Oberlandesgericht Karlsruhe bestätigt. Claudia D. hatte den Moderator der Vergewaltigung bezichtigt. Kachelmann wurde freigesprochen.

 
Lkw-Fahrer zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt
Autobahnschütze schuldig gesprochenZehneinhalb Jahre Haft für Lkw-Fahrer

Er hatte zwischen 2008 und 2013 auf Lkw geschossen und dabei billigend die gesundheitliche Gefährdung von Menschen in Kauf genommen. Nun wurde der Lasterfahrer unter anderem wegen versuchten Mordes zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Verteidigung kündigt Revision an.

 
9 Fotos
Schritt für Schritt zum Dracula
Halloween-Schminktipps für KinderSchritt für Schritt zum Dracula

Wer noch nach einer zündenden Idee für eine Halloween-Verkleidung sucht, sollte vielleicht als Graf Dracula gehen. In unserer Bildergalerie gibt es die passende Schritt-für-Schritt-Schminkanleitung für Kinder.

 
64 Fotos
Winken und Lächeln: Royale Pflichterfüllung
Letizia, Charles und Co.Diese Royals ruft die Pflicht

Von Königin Letizia bis Prinz Charles: Die Aufgabe der Royals ist, ihr Land gut aussehen zu lassen. Deshalb wird gelächelt und gewunken, bis die Mundwinkel schmerzen und der Arm müde wird.

 
Baby heißt Charlton Valentine
Robbie Williams und Ayda FieldBaby heißt Charlton Valentine

[1] Mit den Infos über sein zweites Kind geht Robbie Williams äußerst großzügig um. Jetzt teilte er seinen Fans auch den Namen des Neugeborenen mit - natürlich auf Twitter.

 
Begräbnis ist extrem gefährlich
Ebola-Opfer Begräbnis ist extrem gefährlich

Ebola ist kurz nach dem Tod am ansteckendsten. Niemand dankt es den Helfern, die die Opfer begraben, dass sie ihr Leben riskieren. Sie und ihre Familien werden als vermeintliche Todesbringer ausgegrenzt.

 
Eine Frau schlägt  zurück
Die Bloggerin und ihr StalkerEigentlich jeden Tag

Beleidigungen im Internet, kiloweise Post, SMS-Belästigung: Mary Scherpe ist eine von geschätzt 600 000 Stalking-Opfern in Deutschland. Sie wehrt sich: mit einem Blog, in ihrem neuen Buch und mit einer Online-Petition.

 
Böse Clowns verbreiten Schrecken
Prügelnde Kostümträger in FrankreichBöse Clowns verbreiten Schrecken

Das ist überhaupt nicht lustig: In Frankreich verbreiten Kriminelle in Kostümen Angst und Schrecken. Polizei und Justiz greifen durch, in einigen Städten formieren sich sogar Bürgerwehren.

 
Überlebenschancen für Kumpel sinken
Minenunglück in der TürkeiÜberlebenschancen für Kumpel sinken

Die Überlebenschancen für die 18 eingeschlossenen Bergarbeiter im südtürkischen Ermenek sinken. Auch am Mittwochabend bestand kein Kontakt zu den in über 300 Metern Tiefe Verschütteten.

 
In Liberia gehen Infektionen zurück
Ebola-EpidemieIn Liberia gehen Infektionen zurück

Laut der WHO geht die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen in Liberia erstmals zurück. Papst Franziskus fordert die Staaten zu entschlossenem Handeln gegen die Seuche auf. Die Bundesregierung schickt sechs THW-Helfer nach Westafrika.

 
 
Anzeige