Weitere Kreise
 
 
Böblingen: Start der Mercaden600 Gäste feiern die Eröffnung
600 Gäste feiern Eröffnung

Zum Pre-Opening des neuen Einkaufszentrums Mercaden in Böblingen am Mittwochabend haben viele die Architektur der Mercaden bestaunt. An diesem Donnerstag öffnet der Konsumtempel für alle.

 
Das Defizit der Kliniken sinkt erstmals
Leonberg/BöblingenDas Defizit der Kliniken sinkt erstmals

Der Landkreis muss nur noch 16,9 statt 18,4 Millionen Euro für den Betrieb der Krankenhäuser zahlen. Im Kreistag beginnt das alljährliche Ringen um die Kreisumlage. Der Landrat will die ungeliebte Abgabe auf unter 40 Prozent drücken.

 
Eine Biennale im Geist des Jubiläums
SindelfingenEine Biennale im Geist des Jubiläums

Nachdem 2013 ein kultureller Höhepunkt den anderen jagte, arbeitet man nun an einem Konzept für eine regelmäßige Veranstaltungsreihe zur Geschichte der Stadt. Der Auftakt soll im kommenden Jahr sein.

 
Töpfer will die Dinge in Ordnung bringen
WeissachDer neue Schultes will die Dinge in Ordnung bringen

Der neue Bürgermeister Daniel Töpfer ist im Amt – am Montag wurde er vor einem riesigen Publikum in der Strudelbachhalle ins Amt eingesetzt. Er und der Landrat versprechen Aufklärung, der Neuanfang und Aufbruchsstimmung sind spürbar.

 
Die Stadt entrümpelt den Baubetriebshof
LeonbergDie Stadt entrümpelt den Baubetriebshof

Das Rechnungsprüfungsamt hat die Arbeitsabläufe heftig kritisiert. Die Konsequenz: Neue Strukturen sollen mehr Effizienz bringen und Kosten sparen. Die Organisation wird jetzt vom Tiefbauamt gesteuert, der Fuhrpark schrittweise erneuert.

 
Mit Tischbein, Axt und Pistole
Sindelfinger soll seine Frau sieben Mal bedroht habenMit Tischbein, Axt und Pistole

Ein 66-Jähriger soll seine von ihm getrennte Frau über sechs Monate terrorisiert haben. Erst nach einer Todesdrohung soll der psychisch kranke Mann sie in Ruhe gelassen haben.

 
Große Freude – und große Erwartungen
Böblinger feiert neues EinkaufszentrumGroße Freude – und große Erwartungen

Positive Impulse und jede Menge Besucher soll das Mercaden in die Stadt bringen. Das hofft der Oberbürgermeister – und zwar nicht nur zur Eröffnung. Sein Sindelfinger Kollege erwartet allerdings einen Verdrängungswettbewerb

 
Gemüse und Gemeinschaft
Urban Gardening in HerrenbergGemüse und Gemeinschaft für alle

[1] Schrebergarten war gestern: nicht nur in Herrenberg schließen sich Hobbygärtner zusammen, um Gemüse, Blumen und Kräuter anzupflanzen und Gemeinschaft zu erleben.

 
Für ein schnelleres Internet
Der Kreis will einen Masterplan aufstellenIm Internet schneller surfen

Das schnelle Internet lässt im Kreis noch zu wünschen übrig. Deshalb soll die Breitbandkabel-versorgung ausgebaut werden – ein Masterplan soll weiterhelfen.

 
Turnschuh-Plagiate im Wert von 30.000 Euro entdeckt
Polizei-Azubi in SindelfingenTurnschuh-Plagiate für 30.000 Euro entdeckt

Ein junger Polizei-Azubi hat am späten Samstagabend in Sindelfingen den sprichwörtlichen richtigen Riecher bewiesen und einen Lieferwagen voll gefälschter Turnschuhe entdeckt.

 
„Jugendthema   ist  in der Stadt verankert“
Interview mit Sindelfinger Jugendgemeinderatschef„Wir haben das Thema Jugend in der Stadt verankert“

Ins große Jubiläumsjahr fiel der Start des ersten Jugendgemeinderats. Das sei ein großer Vorteil gewesen, sagt Milenko Milojevic, der Chef des Gremiums am Ende seiner Amtszeit. Die Aufbruchstimmung in der Stadt habe die Räte beflügelt.

 
IHK warnt vor dubiosen Headhuntern
Kreis BöblingenIHK warnt vor dubiosen Headhuntern

Fachkräfte sind in zahlreichen Branchen der Wirtschaft gefragt und so ist vielen jedes Mittel recht, um sie zu bekommen. Die IHK-Bezirkskammer Böblingen warnt vor dubiosen Anrufen, die derzeit im Landkreis im Namen der IHK getätigt werden.

 
Mit dem Defibrillator zurück ins Leben
SteinenbronnMit dem Defibrillator zurück ins Leben

Der Retter Marco Wisslicen vom Roten Kreuz und der Patient Peter Bieg haben am Donnerstag in Steinenbronn geschildert wie sie die Reanimation vor vier Jahren erlebten. Der frühere Chefarzt Horst Nebelsieck ordnete das während der Hauptveranstaltung der Woche der Wiederbelebung medizinisch ein.

 
Was darf eine Baugesellschaft?
KommunalpolitikWas darf eine Baugesellschaft, und was nicht?

Die undurchsichtigen Geschäfte der Kommbau in Weissach werfen viele Fragen auf. Was dürfen kommunale Unternehmen, und was nicht? An welche Regeln müssen sie sich halten, etwa bei der Bauvergabe? Und wie werden sie kon­trolliert?

 
Endspurt rund um die Uhr
Böblingen: Am 2. Oktober öffnen die MercadenHandwerker arbeiten noch fieberhaft

Die Bauleiter sind optimistisch, dass bis zum 2. Oktober alle Restarbeiten erledigt sind. Dann soll das neue Einkaufszentrum Mercaden öffnen.

 
Marga Schmälzle: „Ich fühle mich schuldig“
WeissachGemeinderätin sagt: „Ich fühle mich schuldig“

Das offizielle Weissach schweigt zum Skandal um die Baugesellschaft Kommbau. Die Rätin Marga Schmälzle sagt aber: „Wir haben das Vertrauen der Bürger verloren.“ Indes wird die Porsche-Kita immer teurer – der neue Bürgermeister hat viel zu tun.

 
S 60: Pro Tag10 000 Fahrgäste
Böblingen/RenningenS 60: Pro Tag fahren 10 000 Leute mit

Die neue Linie, die vor knapp zwei Jahren in Betrieb ging, erweist sich als Renner: Manche Züge sind regelmäßig überfüllt. Zusätzlich fährt nun parallel ein Bus.

 
Kabel beschädigt, Tunnel gesperrt
Schönbuchtunnel bei NufringenKabel beschädigt, Tunnel gesperrt

Am Mittwochabend kommt vor dem Schönbuchtunnel bei Nufringen ein Autofahrer von der Straße ab, fährt die Tunnelwand entlang und beschädigt dabei Versorgungskabel. Die Weströhre des Tunnels muss gesperrt werden.

 
Neuer Schultes soll 6700 Euro bekommen
WeissachNeuer Schultes soll 6700 Euro bekommen

Eine Premiere im Weissacher Gemeinderat: erstmals wird das Gehalt des Bürgermeisters in einer öffentlichen Sitzung behandelt. Konkret geht es am Mittwoch darum, ob der neue Rathauschef Daniel Töpfer nach der Besoldungsstufe B 2 (Grundgehalt: 6722 Euro) bezahlt werden soll.

 
Weniger Geld, mehr Druck
Sindelfingen: DGB kritisiert Leih- und FremdarbeitGeringerer Lohn, kein Kantinenessen

Der DGB-Landesbezirkschef Nikolaus Landgraf hat das Daimler-Werk besucht. Er wendet sich gegen die prekären Arbeitsverhältnisse.

 
Mit unterdrückter  Nummer
Böblingen: Headhunter geben sich als IHK-Mitarbeiter ausFalscher Name, unterdrückte Nummer

Dubiose Anrufer haben es bei Firmen auf deren Fachkräfte abgesehen und wollen sie abwerben. Sie treten als IHK-Mitarbeiter auf und bieten Seminare an.