Weitere Kreise
 
 
Fellbach/Kernen im RemstalMit „Jammer“ auf Diebestour
Mit „Jammer“ auf Diebestour

[1] Das Problem bei Autoknackern mit Störsendern ist, die Täter auf frischer Tat zu ertappen.

 
Zustrom von Badegästenebbt nicht ab
Oskar-Frech-SeebadDas Bad bleibt Besuchermagnet

Das Schorndorfer Oskar-Frech-Seebad zieht pro Jahr mehr als 300 000 Badegäste an. Die kommunale Einrichtung gilt trotz der Folgekosten als städtisches Renommierprojekt.

 
Prozess gewonnen
EnergiemarktWerbeanrufe gerichtlich verboten

Auf dem Energiemarkt herrschen raue Sitten. Mit Werbeanrufen versuchen manche Anbieter, den örtlichen Versorgern Kunden abzuluchsen. Die Stadtwerke Schorndorf haben jetzt gegen eines dieser Unternehmen einen gerichtlichen Erfolg erzielt.

 
Reparaturarbeiten wieder verlängert
S-Bahn-Linie S4 Backnang-StuttgartReparaturarbeiten wieder verlängert

Die S-Bahn-Strecke Backnang-Stuttgart muss nach dem Güterwaggon-Unfall vom 8. August länger gesperrt werden. Die Reparaturarbeiten der Gleise dauern noch eine Woche länger an, als zunächst geplant. Das hat die Deutsche Bahn am Donnerstag mitgeteilt.

 
Die Esche – das Sorgenkind
MurrhardtDie Esche – das Sorgenkind im Wald

[1] Viele Eschen sind von einem Triebsterben befallen. In der Hörschbachschlucht bei Murrhardt muss jetzt die Axt ran. Es gibt aber Hoffnungssignale: womöglich sind einige Eschen resistent.

 
„Wir haben wieder glückliche Momente“
Kernen im Remstal„Wir haben wieder glückliche Momente“

Sieben Jahre nach der Ermordung ihres Sohnes Yvan blicken Fabienne und Pierre Schneider nach vorne. Eine Form von Alltag sei möglich, wenn auch anders als vorher.

 
Eulenhöfle übernimmt Hohenstein
Murrhardter AltenpflegeheimeEulenhöfle übernimmt das Haus Hohenstein

Die Zukunft des in finanzielle Schieflage geratenen anthroposophischen Altenheims Haus Hohenstein ist gesichert. Der Neubau soll möglichst bald vollendet werden. Die Bewohner könnten Anfang 2015 umziehen.

 
Riesling auf  dem Prüfstand
Winnender WeintageVier Abende für Weintrinker

Zum 15. Mal werden von Freitag bis Montag die Winnender Weintage begangen. Das jüngste Weinfest des Rems-Murr-Kreises wartet immer mit der Kür des Weintagsweins auf. Dieses Jahr wird unter Rieslingen blind verkostet.

 
Literarischer Lieferservice
31. Landesliteraturtage in WaiblingenLiterarischer Lieferservice ins Wohnzimmer

Die Baden-Württembergischen Literaturtage finden im Oktober in Waiblingen statt. Die Mitglieder einer örtlichen Autorengruppe verlosen sich aus diesem Anlass selbst: Privatleute können eine Lesung bei sich daheim gewinnen.

 
Maschinenlärm statt Kinderlachen
Schulrenovierungen in FellbachMaschinenlärm statt Kinderlachen

Während der Sommerferien werkeln die Handwerker in den Fellbacher Schulen. Sie richten Klassenzimmer her, bauen Akustikdecken und neue Leuchten ein.

 
Der Chef glaubt fest an Sara
Serie: Spanische Azubis in WinnendenDer Stationschef glaubt fest an Sara

Sechs junge Spanier aus der Winnender Partnerstadt Santo Domingo de la Calzada beginnen bald eine Ausbildung. Sara will von Oktober an im Klinikum Schloss Winnenden Krankenschwester lernen.

 
Die Stadtwerke übernehmen die Schwimmbäder
Freier Eintritt zum ÜbergangWunnebad unter neuer Regie

Die Winnender Stadtwerke übernehmen die städtischen Bäder zum 1. September. Zur Feier diesesSchritts gibt es am 31. August einen Tag der offenen Tür mit freiem Eintritt im Wunnebad und im Mineralfreibad Höfen.

 
Mehr Gäste bleiben über Nacht
Hotels im Rems-Murr-KreisMehr Gäste bleiben über Nacht

Die Zahl der Übernachtungen in Hotels im Rems-Murr-Kreis hat im Vergleich zum Vorjahr zugenommen. Als Reisende werden Urlauber, Städtetouristen und Geschäftsreisende gezählt.

 
Philip kann nur noch lächeln und weinen
Heimtückische NervenkrankheitHilfe für todkranken Jungen

Eine seltene Erbkrankheit hat den neunjährigen Philip innerhalb kurzer Zeit zu einem Pflegefall gemacht. Der Junge kann nicht mehr gehen, stehen, sitzen, sehen oder sprechen. Was er von der Welt um ihn herum mitbekommt, weiß niemand.

 
Entendiebe am Marktplatz?
WaiblingenEntendiebstahl am Marktplatz?

Statt eines Trios sitzt nur noch eine Solo-Ente auf dem Brunnen am Waiblinger Marktplatz. Doch dieses Mal haben keine Metalldiebe ihr Unwesen getrieben, sondern zwei der Skupturen sind von einem fahrerlosen Transporter beschädigt worden.

 
Protest vor dem Modegeschäft
SchorndorfProtest vor dem Modegeschäft

Mit einer Aktion haben Mitglieder eines Arbeitskreises gegen den Flächenverbrauch im Zuge Neubau der Firma Riani am nördlichen Stadtrand demonstriert. Die Vertreter der Stadt weisen indes alle Vorwürfe der „Tricksereien“ zurück, das Schorndorfer Unternehmen selbst verteidigt das Vorhaben.

 
Start mit Regen und Cowboys
Open-Air-Kino in FellbachStart mit Regen und Cowboys

Das Sommernachtskino im Fellbacher Rathaushof hat begonnen. Zum Start gab es den Film „Leningrad Cowboys go America“. Trotz des Regenwetters sind die Fans des Open-Air-Kinos gekommen. Noch bis zum Samstag dauert der Spaß unter dem Sternenhimmel.

 
Ein Stückchen Afrika mitten im schwäbischen Flecken
KulturaustauschEin Stückchen Afrika vor der Haustür

[1] Elizabeth Wokabi hat im Leutenbacher Teilort Weiler zum Stein ein kleines afrikanisches Zentrum geschaffen. Voller Enthusiasmus vermittelt die Kenianerin dort afrikanisches Lebensgefühl und versucht, Vorurteile abzubauen.

 
Motorradgaudi in Jux
Spiegelberger BikertreffEine Mordsgaudi für Motorradfahrer in Jux

Ein paar hundert Biker kommen immer Mitte August zu dem Motorrad-Treffen im Wald bei Jux – bei jedem Wetter. Ein Mittvierziger sagt: „Oft bin ich der Jüngste.“ Diesmal indes ist ein Sechsjähriger mit von der Partie, zur Freude der alten Haudegen.

 
„Vakanz hat Struktur bestätigt“
Interview mit dem Polizeichef„Die Vakanz hat die Struktur bestätigt“

Mehr Schlagkraft, viel Anerkennung durch frühere Skeptiker und eine gerechtere Lastenverteilung: Ralf Michelfelder, der mittlerweile offiziell in seinem Amt bestätigte Chef des Polizeipräsidiums Aalen, sieht viele Erfolgsindizien der Reform.

 
Aktion  gegen tödliche Motorradunfälle
Rems-Murr-KreisAktion gegen Motorradunfälle

[3] Die Polizei will der starken Zunahme von tödlichen Motorradunfällen auch mit gezielten Geschwindigkeitskontrollen begegnen. Die erste von drei Schwerpunktaktionen hat am vergangenen Sonntag insbesondere auf Strecken im Rems-Murr-Kreis einige Verkehrssünder ertappt.