Weitere Kreise
 
 
WinnendenZu wenig Parkplätze
Werbung für zusätzlichen Parkraum

Für das neue Rems-Murr-Klinikum in Winnenden, das im Sommer bezogen werden soll, sind offenbar rund 300 Stellplätze zu wenig kalkuliert worden. Die Klinikleitung will nachbessern und möglichst rasch ein Parkhaus bauen.

 
Hochzeit der Ex verhindern - um jeden Preis
Bombendrohung in WeinstadtHochzeit der Ex beinahe verhindert

Weil er die Hochzeit seiner früheren Verlobten unbedingt verhindern wollte, soll ein 35-Jähriger mit einer Bombe gedroht haben. Die Ermittler kommen dem Mann auf die Schliche, die Hochzeit kann stattfinden - unter Polizeischutz.

 
Die meisten kommen aus Europa
FellbachDie meisten kommen aus Europa

In Fellbach leben 114 nichtdeutsche Nationalitäten. Die meisten kommen aus Europa. Der Anteil der Männer mit ausländischem Pass hat sich deutlich erhöht.

 
Die Weite der Wüste inspiriert das Unternehmerpaar
KorbWahl-Schwaben starten im Remstal durch

Erst vor wenigen Jahren haben Simone und Jochen Stargardt ihre Akademie für berufliche Weiterbildung gegründet. Trotzdem ist das junge Korber Unternehmerehepaar schon zweifach ausgezeichnet worden.

 
Verehrt, veräppelt und verachtet
„Mythos Loreley“ in WeinstadtVerehrt, veräppelt und verachtet

Das Lied von der „Loreley“ war bereits Mitte des 19. Jahrhunderts ein Welthit. Die bewegte Geschichte der Melodie aus Friedrich Silchers Feder schildert eine Sonderausstellung im Silchermuseum in Weinstadt.

 
Der sportliche Osterausklang
SchorndorfSportlicher Osterausklang

Auf der Wiese hinter der Hahnschen Mühle wird an Ostermontag in Schorndorf seit 14 Jahren ein besonderer Wettkampf ausgetragen. Kinder messen sich in drei Alterskategorien im Eierweitwurf.

 
Urgestein tritt nicht mehr an
MurrhardtEin Urgestein der Lokalpolitik tritt nicht mehr an

Die neuen Murrhardter Stadträte müssen sich mit der Schulentwicklung und mit der Zukunft der Schul- und Vereinssporthalle befassen. Ein Dauerthema bleibe die Wirtschaftsförderung, sagt der Schultes.

 
Die leise plätschernde Gefahr
SchorndorfEin Bach wird zum Wahlkampfthema

Der Tannbach ist für die Bewohner des Schorndorfer Teilortes Miedelsbach nicht nur ein Segen. Die regelmäßig vom Hochwasser geplagten Dorfbewohner fordern nun, ein seit Jahren geplantes Rückhaltebecken endlich zu verwirklichen.

 
Keine Sitzordnung, kaum  Streit
SpiegelbergKeine feste Sitzordnung und kaum Streit

Elf der zwölf Gemeinderäte treten in Spiegelberg, dem kleinsten Ort im Landkreis, wieder zur Kommunalwahl an. In dem Flecken mitten im Schwäbischen Wald fallen viele Entscheidungen einstimmig.

 
Gastronomen servieren  Frühling
Weinstadt30 Gastronomen servieren den Frühling

Der Tourismusverein Remstal-Route startet am 25. April die Aktion „Blühendes Remstal“. Bei 30 Gastronomen gibt es zum Preis von 10,50 Euro ein Gericht, für 28 Euro ein Drei-Gänge-Menü.

 
Die Hagelflieger sind startklar
Schutz vor HagelschadenDie Hagelflieger sind startklar

Kritiker sagen, man könnte auch 100-Euro-Scheine aus dem Flugzeug werfen, es käme das gleiche heraus wie beim sogenannten Impfen von Gewitterwolken. Andere sind vom Nutzen der Hagelflieger überzeugt, die den Mittleren Neckar bei heftigen Gewittern schützen sollen.

 
Der Wert eines plural geführten Ausstellungsortes
SchorndorfGalerie für Kunst feiert zehnten Geburtstag

Zehn Jahre nach der Eröffnung des Ausstellungsortes im Arnoldareal hat die Galerie für Kunst regionale Strahlkraft, sagt das Schorndorfer Kulturforum.

 
Barriereabbau in doppelter Weise
MurrhardtBarrierenabbau in doppelter Weise

Jugendliche der Murrhardter Moschee und Mitglieder verschiedener Jugendfeuerwehren haben beim Projekt FeMo zusammen rollstuhlgeeignete Picknicktische gebaut – und nebenbei viel über ihre jeweilige Organisation gelernt.

 
Zwei Tote und sehr  viele Unfälle
Polizeistatistik FellbachTote und sehr viele Unfälle

Die Statistik des Polizeireviers erreicht mit 2388 Kollisionen im Jahr 2013 einen unrühmlichen Rekord.

 
Fünf charmante Aspirantinnen
Winnenden sucht ein neues MädleFünf charmante Aspirantinnen

Am 18. Mai wird zum zweiten Mal das Winnender Mädle gekürt. Als Botschafterin der Stadt hat eine junge Frau allerhand zu tun, wie das erste Winnender Mädle, Janina Bäder, zu berichten weiß.

 
Wohnungen statt Fachmärkte
Brache in BacknangWohnhäuser statt Fachmärkte auf der Oberen Walke

Die Münchener Firma Doblinger Industriebau beerdigt die alten Projekte für die Brache auf der Oberen Walke und präsentiert komplett neue Pläne. Nun sollen Wohnhäuser entsehne, keine Fachgeschäfte mehr.

 
Streckensperrung legt S-Bahn lahm
S3 Richtung Neustadt-HohenackerStreckensperrung legt S-Bahn lahm

Am Mittwochnachmittag ist es zu einer Streckensperrung zwischen Waiblingen und Neustadt-Hohenacker gekommen. Ein 35 Jahre alter Mann wollte sich vom Remstalviadukt stürzen. Nachdem der Betrunkene eingeschlafen war, konnte die Polizei ihn von der Brücke entfernen.

 
Eine Maultasche wie aus Omas Küche
SchorndorfEine Maultasche wie aus Omas Küche

Claus Weiser und sein Team von Weiser’s Maultäsch in Schorndorf stellen täglich von Hand etwa 800 Maultaschen her. Die gelernten Köche haben ihre Gastwirtschaft vor zwei Jahren aufgegeben, um nur noch Herrgottsbscheißerle zu produzieren.

 
Gemeinschaftsschulen sollen’s richten
FellbachDie neuen Schulen sollen’s richten

Die Abkehr von den Werkrealschulen hält an. Die Albert-Schweitzer-Schule hat bisher nur acht Anmeldungen. Damit zeichnet sich der Landestrend auch in Fellbach ab.

 
Buhrufe für den Minister
Antiwindkraft-Demo in SchorndorfBuhrufe für die Politiker

[1] Minister Alexander Bonde hat einer Unternehmenskooperation mehrerer Stadtwerke die Erlaubnis überreicht, ein Areal bei Schorndorf-Unterberken auf seine Tauglichkeit für Windräder zu überprüfen. Die Anwohner protestieren lautstark – auch gegen Boris Palmer.

 
Herausforderungen einer Streusiedlung
KaisersbachRathauschefin am Rande der Region

Seit Januar amtiert Katja Müller als Bürgermeisterin in Kaisersbach. Die 42-Jährige ist in dem Ort aufgewachsen und kennt die lokalen Verhältnisse daher aus eigener Erfahrung.