Weitere Bezirke
 
 
Staufenfleisch-PokalEin neuer Speisemeister
Ein neuer Speisemeister

Robert Stauder hat den Staufenfleisch-Pokal des Stuttgarter Kochvereins gewonnen. Der 21 Jahre alte Azubi der Speisemeisterei hat alle erfahrenen Lehrlinge abgehängt. Den zusätzlich vergebenen Jurypreis hat der Heumadener ebenfalls abgeräumt.

 
Radtour zur S-21-Baustelle
KommunalwahlRadtour zur S-21-Baustelle

Die Filder-Sozialdemokraten laden zu einer Radtour an Orte, die derzeit kommunalpolitisch diskutiert werden. Dazu gehört natürlich auch die Stuttgart-21-Baustelle auf dem Fasanenhof, aber auch die Waldau.

 
Maulkünste und Lautwälder
Neue KulturreiheMaulkünste und Lautwälder

Junge Künstler haben’s schwer. Sie sind und bleiben oftmals unbekannt. Da hilft alles Talent nichts. Um eben diesen Musikern Gehör zu verschaffen hat sich die 23-jährige Milena Hiessl eine Kulturreihe in Plieningen ausgedacht.

 
Neues Halteverbot
FraubronnstraßeNeues Halteverbot

Es gibt eine Veränderung an der Fraubronnstraße in Plieningen. Die Stadt wird dort von der Einmündung Filderhauptstraße an ein neues Halteverbotsschild aufstellen. Der Grund: Der Verkehr soll flüssiger werden.

 
Von Krisenstimmung keine Spur
Katholische KircheVon Krisenstimmung keine Spur

Die Filder-Katholiken haben sich mit dem Stadtdekan getroffen. Es ging um die Zukunft der hiesigen Gemeinden. Die kirchlichen Gremien sollen nun über Risiken und Chancen einer Einheit mit 14 000 Mitgliedern abstimmen.

 
CDU kämpft für Busverbindung
Linie 79CDU kämpft für Flughafen-Bus

Während sich Fahrgäste kaum für die Buslinie 79 zwischen Plieningen und dem Flughafen interessieren, ist dies unter Lokalpolitikern ganz und gar nicht der Fall. Diesmal betont Sillenbuchs CDU, wie wichtig der Bus ist.

 
Keine Schleife zum Bahnhof
Buslinie 122Keine Schleife zum Bahnhof

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG ist dagegen, dass die Buslinie 122 bis zum Echterdinger Bahnhof fährt. Das sei nicht nötig, weil es Alternativen gibt. Die Bezirksbeiräte von Birkach und Plieningen hatten danach gefragt.

 
Diskussion um Jugenddisco
Plieninger DorffestDiskussion um Jugenddisco

Die Veranstalter des Dorffests haben den Jugendrat aufgefordert, sich an den Planungen für die Jugenddisco am Dorffest zu beteiligen.

 
Die Asylbauten sind genehmigt
FlüchtlingeAsylhäuser sind genehmigt

Im September 2014 sollen Flüchtlinge nach Plieningen kommen, sie werden neben dem Plieninger Hallenbad im Wolfer wohnen. Dagegen hatten Anwohner Einwände, diese sind nun aber zurückgewiesen worden.

 
Hersteller kritisiert Verwaltung
Brandschutz im AsemwaldHersteller kritisiert Verwaltung

[1] Im Asemwald müssen alle 1137 Eingangstüren ausgetauscht werden – wegen des Brandschutzes. Eine Herstellerfirma wollte sich um den Auftrag bewerben, wurde aber abgewiesen. Die Gründe dafür sind unklar.

 
Bezirksbeirat gibt Zuschüsse
EhrenamtBezirksbeirat gibt Zuschüsse

Freuen dürfen sich der Bürgerverein Plieningen, der Bürger- und Kulturverein Birkach sowie die Körschtalschule. Sie alle bekommen nämlich Geld aus der Kasse des Bezirksbeirats von Birkach und Plieningen.

 
Helfer suchen Hilfe
Asylheim in HeumadenHelfer suchen Hilfe

Studenten der Universität Hohenheim wagen sich in eine Welt vor, die ihnen bisher fremd war: Sie wollen Flüchtlingen helfen, sich zurechtzufinden, und suchen Rat im Asylheim von Heumaden. Doch auch eigene Projekte haben sich die Studenten bereits überlegt.

 
Krisensitzung bei den Katholiken
Kirche in StuttgartKrisensitzung bei Katholiken

[2] Bei einem Treffen mit dem Stadtdekan Christian Hermes geht es um die Zukunft der katholischen Gemeinden auf den Fildern. Der überraschende Weggang des Priesters Roland Rossnagel erhitzt die Gemüter.

 
Funkmast ist noch nicht am Netz
SchießhausstraßeFunkmast ist noch nicht am Netz

Verzögerung gehört zu dem neuen Mobilfunkmast in Plieningen wie die Tastatur zum Telefon. Nach jahrelangem Hin und Her ist er im Dezember 2013 aufgestellt worden, allerdings funkt er immer noch nicht.

 
Jüdische Mystik am Türpfosten
Gasthaus „Zum Brückle“Jüdische Mystik am Türpfosten

Am Türrahmen der Wirtschaft „Zum Brückle“ hing bis vergangenes Jahr eine Mesusa. Das ist eine jüdische Schriftkapsel. Als die Tür neu lackiert worden ist, musste die Mesusa weichen. Die Leute haben sie aber nicht vergessen.

 
Grüne fordern Tempo 40
Neuhauser StraßeGrüne fordern Tempo 40

Das Tempolimit auf der äußeren Neuhauser Straße in Plieningen ist immer wieder ein Thema. Diesmal fordern die Bezirks-Grünen, dass das Tempo auf 40 reduziert wird. Die Chancen dafür stehen aber schlecht.

 
Schmuck für den Brunnen
OsternSchmuck für den Brunnen

Ja, ist denn schon Ostern? Wer die Filderhauptstraße entlangschlendert, könnte das meinen. Der Stützagassbrunnen ist hübsch und österlich geschmückt. Die Mühe haben sich die örtlichen Landfrauen gemacht.

 
Kooperation mit Staatstheatern
BildungspartnerschaftKörschtalschule und Staatstheater kooperieren

Die Körschtalschule hat mit den Württembergischen Staatstheatern einen dritten Bildungspartner gewonnen. In Zukunft dürfen die Schüler hinter die Kulissen gucken.

 
13 Fotos
Der Fildertunnel wächst täglich
S-21-Baustelle FasanenhofFildertunnel wächst täglich

[7] Die Bezirksbeiräte aus Plieningen und Birkach haben den Fildertunnel inspiziert und dabei auch allerhand über die Tunnelbohrmaschine erfahren, die insgesamt 110 Meter lang ist und deren Kopf einer Cola-Dose gleicht.

 
Geld  für den Abriss
Sanierung in PlieningenGeld für Abriss

Die Stadt und der Besitzer des Hauses an der Filderhauptstraße 45 haben sich geeinigt. Er bekommt nun einen Zuschuss.

 
Der unermüdliche Macher
Sportpionier-AuszeichnungDer unermüdliche Macher

Für sein Engagement ist Folker Baur als Sportpionier ausgezeichnet worden. Der Plieninger übt zahlreiche Ehrenämter aus.