Weitere Bezirke
 
 
Streit um Lärm am NaturfreundehausDer Prozess geht weiter
Der Prozess geht weiter

Es hieß, das Gericht treffe nach dem gescheiterten Vergleichsversuch eine Entscheidung. Spekuliert wurde auf ein Urteil. Doch nun hat der Senat die Verhandlung nach fast neun Jahren Rechtsstreit erneut eröffnet. Bei den Naturfreunden liegen die Nerven blank.

 
Egoistische Elternliebe
Kommentar zu ElterntaxisEgoistische Elternliebe

[2] Warum bringen so viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto zur Schule? Unser Autor Cedric Rehman hat dafür wenig Verständnis. Zumal Eltern andere Kinder damit gefährden. Ein Kommentar zu dem Problem mit den Elterntaxis.

 
Ärger mit den Elterntaxis
Sicherheit vor SchulenÄrger mit Elterntaxis

[1] Eltern wollen, dass ihr Kinder unbeschadet zur Schule kommen. Deshalb fahren sie sie mit dem Auto hin. Vor dem Schultor entstehen dadurch brenzlige Situationen, die andere Kinder gefährden. Ein Beispiel aus Degerloch.

 
Online-Portal für Degerlocher
BürgerversammlungOnline-Portal für Degerlocher

Degerlocher, was ist euch wichtig? Vom 1. September an sind die Degerlocher aufgerufen, ein Online-Portal der Stadt mit Themen zu spicken. Das ist eine Vorbereitung auf die Bürgerversammlung am 20. Oktober im Bezirk.

 
Auf  Peyton Mannings Spuren
Footballer aus DegerlochAuf Peyton Mannings Spuren

Für Jakob Johnson von den Stuttgart Scorpions ging es mit einem angebotenen College-Stipendium nach Knoxville – und damit zu einem der traditionsreichsten Footballteams des amerikanischen Universitätssports überhaupt.

 
Schulen werden zu Baustellen
Sanierungen in den FerienSchulen werden zu Baustellen

Über 1,3 Millionen Euro nimmt die Stadt in die Hand, um Schulen in Sillenbuch, Heumaden, Degerloch und Birkach auf Vordermann zu bringen. Dabei werden vor allem Mängel beseitigt, die sicherheitsrelevant sind.

 
Kleiner Abschied vom Speer
Leichtathletin aus DegerlochKleiner Abschied vom Speer

Die Speerwerferin Susanne Strohm ist seit Langem das Aushängeschild der Leichtathletik im Land. Nun verabschiedet sich die Leichtathletin der Stuttgarter Kickers aus dem Aktivenbereich. Ganz legt sie den Speer aber nicht nieder.

 
Der Krieg als Kinderspiel
Erster Weltkrieg hierortsDer Krieg als Kinderspiel

Der Krieg hat ihre Kindheit geprägt. Kein Wunder, dass viele Mädchen und Jungen während des Ersten Weltkriegs das nachgespielt haben, was sie bei den Erwachsenen beobachtet haben. Wie auf diesem Foto aus Degerloch.

 
Der sanfte Patriarch
Degerlocher StarkochDer sanfte Patriarch

Vincent Klink versucht, in seiner Degerlocher Küche ohne Allüren zu regieren. Er sieht es sportlich: „Ein Trainer ist nichts ohne sein Team“, sagt er. Trotzdem ist und bleibt er ein Starkoch. Wenn er frei hat, kocht seine Frau.

 
Die Lücken bleiben im Blick
Stadt sucht BauplätzeLücken bleiben im Blick

In den Bezirken Degerloch, Birkach, Plieningen und Sillenbuch sind in den vergangenen 600 Wohneinheiten entstanden, weil die Stadt genau hingeschaut hat. Seit 1990 sucht sie Lücken im Stadtbild, die keine Lücken sein müssten.

 
Babynärrin aus Berufung
Ein Tag im Leben einer HebammeBabynärrin aus Berufung

Sabrina Beck aus Plieningen ist Hebamme. Sie liebt ihre Arbeit, auch wenn die Bedingungen nicht immer einfach sind. Eine 60-Stunden-Woche ist keine Seltenheit.

 
Gerüstet für  das Schlimmste
Feuerwache in DegerlochGerüstet für das Schlimmste

[1] Im Gewerbegebiet Tränke stehen die Feuerwehrleute rund um die Uhr bereit, um an Orte zu eilen, von denen andere nur noch wegwollen. Menschenleben zu retten ist ihnen wichtiger als der künftige Standort ihrer Wache.

 
20 Fotos
Seniorin Stunden nach Sturz mit Seilwinde gerettet
Hang in Degerloch hinabgestürztSeniorin Stunden nach Sturz gerettet

Viele Stunden nachdem eine 89 Jahre alte Frau in Stuttgart-Degerloch einen Hang hinabgestürzt war, konnte sie von Spezialisten der Höhenrettung geborgen werden. Die Seniorin kam stark unterkühlt und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

 
Eine Familie im Tanzfieber
tus StuttgartEine Familie im Tanzfieber

Die Familie Winter aus Degerloch verbindet eine Leidenschaft: Eltern und Kinder tanzen für ihr Leben gern. Gemeinsame Wochenenden sind durch das Hobby eher selten – außer die einen feuern die anderen bei Wettbewerben an.

 
Der Scheuerverwalter geht
Rücktritt nach StreitDer Scheuerverwalter geht

Der Verwalter der Alten Scheuer in Degerloch ist zurückgetreten. Über die Hintergründe spricht er nicht. Es kann daher nur gemutmaßt werden, dass es mit den Querelen zusammenhängt, über die wir jüngst berichtet haben.

 
Degerloch ist überall
UrlaubsgeflüsterDegerloch ist überall

Urlaubszeit ist Reisezeit – auch für die Redaktion. In den Sommerwochen berichten wir deshalb nicht nur aus Birkach, Plieningen, Sillenbuch und Degerloch, sondern auch von uns. Dieses Mal: Judith A. Sägesser und eine Begegnung in der Toskana.

 
Unfreiwilliger Abschied
tus StuttgartUnfreiwilliger Abschied

Vorstandswechsel beim tus: Gernot Piberger ist der neue Vorsitzende von Stuttgarts viertgrößtem Sportverein. Bis dato lenkte Josef Maier fast 20 Jahre lang die Geschicke des Vereins. Ganz freiwillig hat er den Thron nicht geräumt.

 
13 Fotos
Hinter den Fassaden
Streifzug durch die TränkeHinter den Fassaden

Die Degerlocher Tränke ist mehr als ein gesichtsloses Gewerbegebiet. Hinter den Fassaden an der Julius-Hölder-Straße, der Chemnitzer Straße, der Tränkestraße und dem Bruno-Jacoby-Weg warten Geschichten darauf, erzählt zu werden.

 
Mit Schwung in die Schulzeit
Montessori-KindergartenMit Schwung in die Schulzeit

Mit Schwung und Gesang werden die künftigen Schulkinder aus dem Degerlocher Montessori-Kindergarten geworfen. Dieses Ritual hat in der Einrichtung auf der Waldau Tradition und macht den Kleinen großen Spaß.

 
Zwei Brüder setzen auf Tennis
TEC Waldau in DegerlochZwei Brüder setzen auf Tennis

Yannick und Dominique Maden haben in der vergangenen Saison zum Erfolg des TEC Waldau beigetragen. Die Brüder setzen ganz auf die Tenniskarriere. Ein nicht-sportlicher Berufsbeginn kommt erst mal nicht infrage.

 
Gegenwind im Rücken
Speedcamp in SillenbuchGegenwind im Rücken

Corey Chapman, Footballspieler bei den Scorpions in Degerloch, bietet in Sillenbuch ein Speedcamp an. Angehende Profisportler stählen sich von den Knien bis in die Bauchmuskulatur. Diese Art von Training kommt aus den USA.