Weitere Bezirke
 
 
SommerferienBolzplätze sind teils gesperrt
Bolzplätze sind teils gesperrt

Weil während der Sommerferien an einigen Schulen in den Bezirken unter dem Fernsehturm gewerkelt wird, sind Schulhöfe und Bolzplätze teils gesperrt. An allen anderen Schulen darf tagsüber gespielt werden.

 
Abschied vom zweiten Zuhause
Robert Böhm im PorträtAbschied vom zweiten Zuhause

Für Robert Böhm ist es ein großer Schritt: Nach 36 Jahren als Leiter der Kita an der Großen Falterstraße in Degerloch wechselt er noch mal den Arbeitsplatz. Er wird sich an der Filderschule um die Ganztagsbetreuung kümmern.

 
250 Euro für Hund und  Katz’
Kinder gründen FirmaPfandsammeln für Hund und Katz’

13 Schüler des Wilhelms-Gymnasiums hatten eine ungewöhnliche Idee: Sie haben die Animalfriends Junior gegründet – und Geld fürs Tierheim in Esslingen aufgetrieben. Das soll nicht die einzige Aktion der Kinder bleiben.

 
Pasodi betreut Senioren-WG
Nach der Hollenbach-InsovenzPasodi betreut Senioren-WG

Nach der Insolvenz von Jürgen Hollenbach ändert sich in der Senioren-WG an der Epplestraße in Degerloch etwas: Die Samariterstiftung gibt die Betreuung an die Paritätischen Sozialdienste ab. Die sind im Bezirk keine Unbekannten.

 
7 Fotos
Den Tod ins Leben holen
Trauerzentrum für DegerlochDen Tod ins Leben holen

Die Degerlocher Gemeinde Mariä Himmelfahrt ist vom katholischen Stadtdekanat Stuttgart als Standort für ein Trauerzentrum ausgewählt worden. Dazu gehört auch ein Kolumbarium, das sind Urnennischen.

 
Mario Rittweiler hört auf
HTC Stuttgarter KickersMario Rittweiler hört auf

Mario Rittweiler beendet übberaschend seine Laufbahn als Damen-Hockeytrainer beim HTC Stuttgarter Kickers. Im Interview spricht über sportliche Erfolge, den persönlichen Verzicht und Veränderungen in den vergangenen 40 Jahren.

 
Schulferien für immer
Wolfgang Funk im PorträtSchulferien für immer

Für Wolfgang Funk beginnt nächste Woche eine neue Lebensphase. Der Leiter des Wilhelms-Gymnasiums in Degerloch wird pensioniert. Bis es so weit ist, hat der 64-jährige Pädagoge noch einiges zu tun.

 
Eine Probefahrt sagt alles
Klaus Zintz testet PedelecDie Probefahrt sagt alles

Pedelecs werden immer beliebter – und nicht nur unter Senioren. Doch es gibt Unterschiede. Unser Testfahrer Klaus Zintz aus Sillenbuch gibt ein paar Tipps, worauf beim Kauf eines elektrischen Drahtesels zu achten ist.

 
Wechsel in den Rektoraten
Zwei AbschiedeWechsel in den Rektoraten

An der Grund- und Werkrealschule Heumaden und am Wilhelms-Gymnasium Degerloch verabschieden sich die Schulleiter. Für Doris Noller-Claus gibt es bisher noch keinen Nachfolger, für Wolfgang Funk indessen schon.

 
Suche mit Hindernissen
Kinderkrippe AvalonSuche mit Hindernissen

Die Waldorf-Krippe Avalon aus Degerloch würde sich gern vergrößern. Es gab auch bereits Optionen, doch diese haben sich wieder zerschlagen. Daher geht die mühsame Suche nach geeigneten Räumen weiter.

 
Tagsüber fährt es sich teurer
Ungereimtheit zur KurzstreckeTagsüber fährt es sich teurer

[2] Einem Fahrgast der Stadtbahn leuchtet nicht ein, warum er mal ein Kurzstrecken-Ticket lösen kann und mal nicht. Der Fahrpreis hängt nämlich von der Tageszeit ab. Und das findet der Mann nicht nachvollziehbar.

 
Das geteilte Fest
Schimmelhütten-HocketseDas geteilte Fest

Die Stadt hat den Degerlocher Weingärtnern ein Angebot gemacht. Vielleicht können sie ihr traditionelles Fest auf einer Wiese feiern. Anfangs waren die Wengerter davon nicht begeistert, doch sie haben es sich offenbar noch mal überlegt.

 
Die Kunst auf Zeit ist beliebt
Galerie NieserDie Kunst auf Zeit ist beliebt

Seit Dezember 2013 verleast der Degerlocher Norbert Nieser Bilder an Liebhaber der Fotokunst. Das funktioniert. Demnächst soll ein Dali-Shop folgen. Die Bilder-Leihe lohnt sich für Kanzleien, Praxen und Sammler gleichermaßen.

 
Unmut über Mercedes-Benz
Vollanschluss an B 27Unmut über Mercedes-Benz

Mercedes-Benz möchte von Möhringen ins Degerlocher Gewerbegebiet Tränke ziehen. Voraussetzung für die Daimler-Tochter ist allerdings, dass der Vollanschluss an die B 27 gebaut wird. Das barg Zündstoff für die Sitzung der Bezirksbeiräte.

 
Idee fürs Schimmelhüttenfest
Vorschlag der StadtIdee fürs Schimmelhüttenfest

Ein Vertreter der Stadt hat den Degerlocher Lokalpolitikern eine Lösung präsentiert, die das Schimmelhüttenfest wieder aufleben lassen könnte. Die Hocketse fiel 2013 überraschend aus – wegen Mängeln beim Brandschutz.

 
Mit Stromvorrat geht’s leichter
Klaus Zintz testet PedelecMit Stromvorrat geht’s leichter

Unser Mitarbeiter Klaus Zintz ist nun schon eine Weile mit seinem Test-Pedelec unterwegs. Die Begeisterung für das Gefährt mit elektrischem Helferlein hält an. Wichtig ist, sagt er, dass man auf den Stromvorrat im Akku achtet.

 
Änderungen bei Bus und Bahn
Neuer FahrplanVeränderungen bei Bus und Bahn

Es ist zwar noch etwas hin bis zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember, aber es zeichnen sich bereits einige Veränderungen für die Busse und Bahnen ab. Das betrifft auch die Stadtbezirke unterm Fernsehturm.

 
4 Fotos
Skizzierte Problemlösung
FernsehturmSkizzierte Problemlösung

Trude Schüle aus Murrhardt war mit ihren auswärtigen Besuchern stets gern auf dem Fernsehturm. Als dies nicht mehr möglich war, hat die Frau zu Stift und Papier gegriffen und sich Lösungsvorschläge für einen Rettungsweg ausgedacht.

 
Neue Wege für eine alte Schule
100 Jahre FilderschuleNeue Wege für eine alte Schule

Lehrer, Schüler, Eltern und Gäste haben am Wochenende den huntersten Geburtstag der Degerlocher Filderschule gefeiert. Mit dabei war auch die Stuttgarter Schulbürgermeisterin Susanne Eisenmann.

 
Maria Lehmann gefällt das
Facebook-Seite DegerlochMaria Lehmann gefällt das

Geht es um Degerloch, hat Maria Lehmann in der Regel eine Meinung, die sie kundtut. Über Facebook. Die 54-jährige Frau dürfte mit ihren Klicks und Kommentaren die aktivste Besucherin unserer Degerloch-Seite sein.

 
Bau der Radstrecke im Herbst
Downhill im WaldBau der Radstrecke im Herbst

Der Bau der Downhill-Strecke zwischen Degerloch und dem Stuttgarter Süden verzögert sich etwas. Eigentlich sollte die Route für Extremradler bereits in der Sommperpause errichtet werden. Nun wird es mindestens September.