Weitere Bezirke
 
 
Ausstellung in S-SüdBesondere Menschen, besondere Augenblicke
Besondere Menschen, besondere Augenblicke

Mehmet Werner zeigt im Generationenhaus Heslach seine Fotoausstellung „Gesichter und Augebenblicke“. Für seine Portraits hat er Menschen im Generationenhaus angesprochen und sie kurzerhand mit vor die Tür genommen.

 
Zwischen Konzerten und Meisterkursen
Konzert in Bad CannstattZwischen Konzerten und Meisterkursen

Robert Neumann ist 13 Jahre alt und hört lieber Klassik als Popmusik. Und nicht nur das: Der Schüler komponiert und musiziert selbst erfolgreich. Am Sonntag spielt das Ausnahmetalent im Kleinen Kursaal in Bad Cannstatt.

 
3 Fotos
Bewaffneter Mann überfällt Tankstelle
Immenhofer Straße in Stuttgart-Süd Bewaffneter Mann überfällt Tankstelle

Mehrere hundert Euro erbeutet ein Unbekannter am Donnerstagabend in Stuttgart-Süd, der mit einer Pistole bewaffnet eine Tankstelle überfällt. Nun sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Mann und bittet die Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe.

 
Die Stimmen der Bezirke im Gemeinderat
Die Betreuungsstadträte der FraktionenDie Stimmen der Bezirke im Gemeinderat

Mit dem Ende der Sommerpause steht in allen fünf Innenstadtbezirken die Besetzung der neuen Bezirksbeiräte weitgehend fest, die konstituierenden Sitzungen stehen unmittelbar bevor. Auch die Gemeinderatsfraktionen haben zwischenzeitlich entschieden, welche Stadträte künftig welche Stadtbezirke betreuen.

 
Rund um die Uhr im Einsatz für den Süden
Vereine im StadtbezirkRund um die Uhr im Einsatz für den Süden

Der 57-jährige Hagen Müller engagiert sich in zahlreichen Vereinen und Initiativen im Stadtbezirk. Am kommenden Samstag, 20. September, startet er mit dem Handels-, Gewerbe- und Dienstleistungsverein Der Süden eine neue Veranstaltung. Auf dem Marienplatz findet dann zum ersten Mal ein Floh- und Krämermarkt statt von zehn bis 17 Uhr.

 
Die Bundesliga ist das Ziel
Der Vfl Kaltental sucht Spenden für eine neue KegelbahnVfL will auf neuer Bahn spielen

Seit 46 Jahren spielt der Vfl Kaltental auf der eigenen Bahn im Vereinsheim im Kohlhau. Die Bahnen sind noch nahezu im Originalzustand. Die Kegelanlage im Kohlhau ist veraltet und für die angestrebte Bundesliga untauglich.

 
Unternehmensberater mit Küchenerfahrung
Magazin für NachhaltigkeitVom Luftschloss zum eigenen Magazin

Die Übermorgen-Macher Lennart Arendt und Dominik Ochs haben bewegte Zeiten hinter sich. Der Weg des umtriebigen Duos zu ihrem Geschäftsmodell ähnelte dem durch ein Spiegelkabinett: Sie mussten erst etwas umherirren und sich den Kopf anstoßen, bis sie ans Ziel kamen.

 
Das Aufhübschen ist mit Nachteilen versehen
Dreiecksplätzle in KaltentalDas Aufhübschen ist mit Nachteilen versehen

Das Dreiecksplätzle soll im Herbst neu gestaltet werden. Die Sache zieht sich schon länger hin. Einige Anwohner sind über die erneute Verschiebung allerdings ganz und gar nicht unglücklich.

 
Unterwegs am Rande der Gesellschaft
Alternative Stadtführung mit Trott-warUnterwegs am Rande der Gesellschaft

Der Verein Trott-war lädt zur Stadtführung „Die Straße als Wohnzimmer“ auf alternative Routen ein. Doris Walter, Verkäuferin der Straßenzeitung, hat bei der Führung zu Brennpunkten und sozialen Einrichtungen für Obdachlose und Menschen am Rande der Gesellschaft geführt.

 
Bahnen bleiben wegen Störung stehen
"Zacke" in Stuttgart-SüdBahnen bleiben stehen

Auch auf der sonst so verlässlichen Linie der Stuttgarter Zahnradbahn kann es mal zu Behinderungen kommen. Das mussten Fahrgäste am Freitagnachmittag erfahren - nach einer Fahrzeugstörung geht dort derzeit gar nichts mehr.

 
Wie man seinen eigenen Kräutergarten pflanzt
Start-Up „baiardo“ aus StuttgartEin Kräutergarten für den Balkon

Urban Gardening – also das Gärtnern in der Stadt – liegt derzeit voll im Trend. Das wissen auch drei Start-up-Unternehmer aus dem Heusteigviertel: Sie verkaufen Weinkisten mit Kräutersamen und erklären, wie richtig gepflanzt wird.

 
Stadtteilführung, Seilbahn und singende Stimmen
Denkmaltag in der InnenstadtStadtteilführung, Seilbahn und singende Stimmen

Am 14. September ist Tag des offenen Denkmals. Welche besonderen Führungen in den Innenstadtbezirken dazu angeboten werden, zeigt dieser Überblick.

 
Lieder über die Liebe und den Weltschmerz
Live-Konzert im RitterstübleLieder über die Liebe und den Weltschmerz

Die Musiker Toni Hoffmann und Aljosha Konter starten ihre gemeinsame Deutschland-Tour im Ritterstüble. Am Mittwoch, 10. September, stehen sie in der Eckkneipe in Heslach auf der Bühne. Damit startet dort auch die Livekonzert-Serie, die jeden zweiten Mittwoch stattfindet.

 
„Alkoholismus wird bei uns nicht tabuisiert“
Interview„Alkoholismus wird bei uns nicht tabuisiert“

Heike Schmid-Mühlig ist seit 25 Jahren in ihrem Berufsfeld tätig: Sozialamt, Wohnungslosenhilfe, Psychiatrie oder gesetzliche Betreuungen. Erlebt hat sie einiges in ihrer Karriere. Seit 2004 ist die Sozialpädagogin nun im Sozialen Dienst des Wichernhauses in Kaltental tätig.

 
Ein Bähnle für  Reiche und Milchmädchen
130 Jahre „Zacke“Ein Bähnle für Reiche und Milchmädchen

[1] Seit 130 Jahren bietet die Zacke ein besonderes Fahrerlebnis mit Panoramablick über den Kessel. Die Stuttgarter Zahnradbahn war im Jahr 1884 überhaupt die erste Verkehrsverbindung zwischen Stuttgart und den Fildern.

 
Gegen die Wucht der Kommerzialisierung
Verein setzt sich für die kleine Kunst einGegen die Wucht der Kommerzialisierung

Der Verein Interart fördert seit 1970 unbekannte Künstler, indem er ihnen Ausstellungen ermöglicht. Für dieses kulturelle Engagement ehrt das Land Baden-Württemberg den langjährigen Vereinsvorsitzenden Edgar Kuczera.

 
Der Engel hilft in schwierigen Situationen
Hilfe für Senioren und Menschen mit wenig ZeitDer Engel hilft in schwierigen Situationen

Eva-Maria Pasch-Bilger betreibt einen Rund-um-Service in Stuttgart-Süd. Sie übernimmt Büroarbeiten, plant auch mal eine Party, aber in erster Linie hilft sie älteren Menschen im Alltag.

 
Stadtkinder sind der Natur auf der Spur
S-MitteEin Stück Natur für Kinder

Ein Gartengrundstück in Kaltental – eingebettet zwischen anderen Gütle – gehört dem Kindergarten Allerleirauh. Er ist im Bohnenviertel beheimatet und wird fast ausschließlich von Kindern aus Migrantenfamilien besucht.

 
Mit schwäbischer Mundart ganz weit vorne
Filmemacher aus S-SüdMit schwäbischer Mundart ganz weit vorne

Karl Stefan Röser ist mit seinem Kurzfilm „Die tiefe Stimme der Natur“ für den Sebastian Blau-Preis nominiert. Filmen ist nicht mehr nur das Hobby des 34-Jährigen aus Heslach, sondern inzwischen auch sein Beruf.

 
Klagen  über „Mondlandschaft“
Straße in S-SüdKlagen über „Mondlandschaft“

Die Stadt hat die Triberger Straße in Kaltental geflickt. Mit dem Ergebnis sind nicht alle Anwohner zufrieden. Manch ein Anwohner ist der Meinung, dass nicht sachgerecht gearbeitet wurde.

 
Die Welt zu Gast in Stuttgart
Urlaub in StuttgartDie Welt zu Gast in Stuttgart

Das Alex 30 an der Alexanderstraße beherbergt seit mehr als zehn Jahren junge und alte Menschen aus aller Welt. Es ist das älteste Hostel in der Landeshauptstadt. Besitzer Frank Volkheimer hat sich das Konzept damals in Berlin abgeschaut.