Aktuelle News aus Stuttgart-West
 
Weitere Bezirke
 
 
S-WestGalerie der Rockstars
Historische Dokumente aus dem Schuhkarton

Entziehen kann man sich den Fotos kaum, die an der Wand in Duncan Smiths Galerie hängen. „Das da“, sagt der gebürtige Londoner und deutet auf die Rolling Stones, die Beatles, auf Jimi Hendrix, auf Elvis, „waren noch echte Typen.“ In seiner Rockstargalerie im Westen sind sie alle versammelt.

 
Trainieren ohne Posing und Fummel
SportOhne Posing, ohne Fummel

Fitnessstudios – das waren vor 25 Jahren karge Lofts, in denen muskulöse Männer unter Stöhnen Gewichte stemmten. So in etwa sah es aus, als Ursula Scheuing vor 25 Jahren die Szene betrat und eines der ersten Fitnesstudios für Frauen in Stuttgart eröffnete.

 
Baumarkt-Betreiber setzen zum Endspurt an
AusverkaufCity-Baumarkt setzt zum Endspurt an

Dieser Tage hat der City Baumarkt seine Außenlager aufgelöst und die Regale für den Ausverkauf aufgefüllt. Zum Ende soll es einen Countdown geben.

 
Die letzte Bastion der Mädchen
SchuleDie letzte Bastion der Mädchen

Eine Schule nur für Mädchen? Das klingt nach vorletztem Jahrhundert. Und aus jener Zeit stammt die Schloss-Realschule für Mädchen im Stuttgarter Westen auch tatsächlich. Heute ist sie die letzte öffentliche Mädchenschule in Baden-Württemberg und wirft die Frage auf: Braucht man so etwas heute noch?

 
Speisekarte mit viel Fleisch
GastronomieSpeisekarte mit viel Fleisch

Belgin Yogurtcu will in der ehemaligen Metzgerei Häderle am Bismarckplatz ein Bar-Bistro-Café-Restaurant eröffnen. Es solle gewissermaßen das „maskuline“ Pendant zum Lumen werden, das er seit gut einem Jahr in der Schwabstraße betreibt, erklärt der Gastwirt.

 
Glücksmomente  im Blühenden Barock
EkizGeldgeber gesucht

Drei Jahre ist es her, da baute das Eltern-Kind-Zentrum mit Unterstützung der Baden-Württemberg-Stiftung das Angebot „Kulturlotsen“ auf. Ende Oktober läuft die Förderung der Stiftung aus. Damit das Projekt 2015 weiterlaufen kann, braucht das Ekiz 10 000 Euro.

 
Gemeinsam Schlemmen mit allen Sinnen
S-WestGemeinsam Schlemmen

In einer angenehmen Atmosphäre können sich interkulturell interessierte Gäste beim Brunch Global austauschen und etwas über fremde Kulturen und Länder erfahren. Der Frühstückstreff im Bürgerzentrum West fand am Sonntag mit Spezialitäten aus Uruguay, Kongo, Peru und Japan statt.

 
Bezirksbeiräte votieren für ein Ufer mit urbanem Flair
FeuerseeUrbanes Flair erwünscht

[1] Eigentlich war alles unter Dach und Fach. Zur Umgestaltung des südlichen Feuerseeufers hatte es eine Bürgerbeteiligung gegeben, die Bezirksbeiräte hatten diskutiert, und dank einer findigen Umschichtung von Geldern gab es Mittel für einen baldigen Baubeginn. Doch dann kam der Verschönerungsverein, und beinahe hätten die Hüter, Bewahrer und Förderer des Schönen die Pläne zunichte gemacht.

 
Bürger sind offen für Neues
StadtplanungstreffenBürger sind offen für Neues

Das Forum „Lebendiger Westen“ ruft die Bürger dazu auf ihren Stadtteil mitzugestalten. Es soll auf die unterschiedlichen Bedürfnisse nach Orten der Ruhe, der Aktivität und nach Treffpunkten eingegangen werden.

 
Vom Ministerium   in die Schule
BildungVom Ministerium in die Schule

Thilo Lang hat als neuer Schulleiter am Wirtschaftsgymnasium West einiges vor. Er trifft ein motiviertes Kollegen team und eine lange Tradition.

 
Herbstmarkt bei  Diakonissen
VerkaufHerbstmarkt bei Diakonissen

Seit beinahe 60 Jahren schon findet jedes Jahr der Basar mit selbst gefertigten Waren im Diakonissenhaus statt. Es gibt etwa restaurierte Puppenhäuser.

 
Kulturdenkmal vom Abriss bedroht
Stuttgart WestKulturdenkmal von Abriss bedroht

[2] Als „außergewöhnlich authentisches Beispiel eines Holzhauses in Fertigteilbauweise“ ist das Haus beim Kräherwald erst kürzlich in die Liste der Kulturdenkmale des Landes aufgenommen worden. Doch das wird das Wohnhaus aus dem Jahr 1927 voraussichtlich nicht vor dem Abriss bewahren.

 
Shared-Space des 19. Jahrhunderts
Johannesstraße in S-WestShared-Space des 19. Jahrhundert

Die Johannesstraße soll wieder werden, was sie einmal war: ein Prachtboulevard. Die Bäume werden neu eingefasst, der Gehweg erhält neue Betonplatten, die Parkierung wird neu geordnet, und ein Pflasterstreifen am Rand, ein sogenannter Reitweg, wird verlegt.

 
An der Hölderlinstraße entsteht  Wohnraum
Wohnungsbau in S-WestAn der Hölderlinstraße entsteht Wohnraum

Im Westen sollen drei neue Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 32 Wohnungen entstehen. Im Bezirksbeirat regte sich vereinzelt Widerstand angesichts der Entwurfspläne. Diese zeigten ein durchgängiges Gebäude, das durch Vor- und Rücksprünge in der Fassade lediglich gegliedert wird.

 
Ein Projekt von der Alb sucht Nachahmer
AusstellungJung und Alt vereint in der Kunst

Die Wanderausstellung zu „Herzzeitlos“ zeigt gemeinsame Arbeiten von Kindern und Senioren – sie sind das Ergebnis berührender Begegnungen.

 
Der älteste Baumarkt der Stadt muss weichen
Einzelhandel in StuttgartDer City Baumarkt muss weichen

[9] Mit dem City Baumarkt im Stuttgarter Westen schließt ein weiterer traditionsreicher Einzelhändler. Der Grund sind die Pläne für einen fünfmal größeren Obi-Markt an selber Stelle. Das Neubauvorhaben ist jedoch mehr als umstritten.

 
Plattsalat ist geplättet vom Zuspruch der Leute
S-WestPlattsalat ist geplättet vom Zuspruch

Beim Hoffest am Samstag haben sich nicht nur Plattsalat und die Nachbarn präsentiert oder hatten ihre Türen für die Besucher geöffnet. Auch Lieferanten und Organisationen, mit denen Plattsalat an einem Strang zieht, waren dabei.

 
Treffpunkt für ein  Wiedersehen nach den Sommerferien
FeuerseefestFamilienfest mit Designmesse

Das Feuerseefest hat am Wochenende wieder Tausende Besucher angelockt. Viele Anwohner des Westens nutzen das Fest für ein Wiedersehen nach dem Ferien. Andere haben sich auf der Designmesse Dekumo umgeschaut.

 
Der Staub und Lärm abseits des OP-Raums
Künstlerin aus S-WestDer Staub und Lärm abseits des OP-Raums

Andrea Schiffers ist Ärztin und Bildhauerin. Nun stellt sie mit drei benachtbarten Künstlern aus. Dabei brauchte es erst einen Volkshochschulkurs, um sie von der Kunst zu überzeugen.

 
Sie lassen es einfach verrotten
Waldhaus in Stuttgart-WestSie lassen es einfach verrotten

[2] Einst war das Waldhaus eines der beliebtesten Ausflugsziele der Stadt. Seit sechs Jahren steht das Traditionslokal im Stuttgarter Westen verlassen da. Heute verfällt es mehr und mehr. Die Gründe dafür liegen im Dunkeln.

 
Die Stimmen der Bezirke im Gemeinderat
Die Betreuungsstadträte der FraktionenDie Stimmen der Bezirke im Gemeinderat

Mit dem Ende der Sommerpause steht in allen fünf Innenstadtbezirken die Besetzung der neuen Bezirksbeiräte weitgehend fest, die konstituierenden Sitzungen stehen unmittelbar bevor. Auch die Gemeinderatsfraktionen haben zwischenzeitlich entschieden, welche Stadträte künftig welche Stadtbezirke betreuen.