Whatsapp mit Werbung Erste Fotos zeigen die Zukunft des Messengers

Von reb 

Viele hatten es bereits erwartet: Facebook wird in seinen Messenger WhatsApp Werbung integrieren. Jetzt gibt es erste Fotos, wie die Anzeigen aussehen sollen.

Die Zeit ohne Werbung scheint für WhatsApp vorbei zu sein. (Symbolbild) Foto: dpa
Die Zeit ohne Werbung scheint für WhatsApp vorbei zu sein. (Symbolbild) Foto: dpa

Rotterdam - Im Messenger WhatsApp wird ab 2020 Werbung angezeigt. Das US-Unternehmen Facebook, dem der Nachrichtendienst gehört, hat das auf seinem Facebook Marketing Summit in Rotterdam bekannt gegeben. Wie der Branchendienst „Meedia“ am Mittwoch berichtete, soll die neue Funktion im „Status“ der WhatsApp-Nutzer integriert werden.

Ein genauer Termin für das Update steht allerdings noch nicht fest. Bekannt ist, dass die vertikalen Anzeigen den ganzen Bildschirm ausfüllen sollen. Sie werden zwischen zwei Elementen der Statusmeldung platziert. Ein ähnliches Verfahren verwenden auch andere Messenger wie Snapchat oder Instagram.

Auch interessant: Überwachungssoftware nutzt Schwachstelle bei Messenger

Die Funktion Status gibt es bei WhatsApp seit 2017. Nach eigenen Angaben ist WhatsApp bei mehr als einer Milliarde Menschen in über 180 Ländern weltweit in Gebrauch.