Wildtiere im Garten Marder am Auto - einfache Tricks helfen

Von  

Sie knabbern bevorzugt an Zündkabeln und Schläuchen: Im Handel sind viele Geräte erhältlich, die Steinmarder von den Autokabeln fernhalten sollen. Diese seien "mal mehr, mal weniger wirksam", weiß Nabu-Artenschutzreferent Klatt. Er rät zu ebenso simplen wie effektiven Tricks: Marder machen einen großen Bogen ums "heilige Blechle", wenn man ein Gitter oder ein Stück Maschendrahtzaun darunter legt - die Tiere mögen offenbar das Gefühl an den Pfoten nicht.

Auch Hundehaare im Motorraum sollen helfen - allerdings komme das auch immer auf den Marder an, mit dem man es zu tun hat, so Klatt. "Manche Tiere stört der Geruch, andere lassen sich davon gar nicht beeindrucken." Wichtig sei in jedem Fall, die Haare regelmäßig zu erneuern.

Sonderthemen