Wochenende in Stuttgart Powerpopfunkelektro

Die Australierin Kate Miller ist inzwischen zu einer festen Größe im Berliner Nachtleben geworden. Foto: StZ
Die Australierin Kate Miller ist inzwischen zu einer festen Größe im Berliner Nachtleben geworden. Foto: StZ

Literatur im Lit.Quartier im Westen, Kate Miller in der Bar Romantica und Electroswing in den Wagenhallen - hier sind unsere Tipps fürs Wochenende in Stuttgart.

Stuttgart - Wir starten am Freitag literarisch ins Wochenende. Im Lit.quartier an der Elisabethenstraße 26 im Stuttgarter Westen findet der nun schon dritte Salonabend statt, diesmal ist Julia Trompeter zu Gast. Die Autorin liest aus ihrem Debütroman "Die Mittlerin", in dem sie sich mit dem Literaturbetrieb und der Berliner Szene auseinandersetzt. Die Moderation übernimmt Organisatorin Caroline Grafe. Der Eintritt kostet 7 Euro (ein Snack ist inklusive).

In den Wagenhallen wird am gleichen Abend eine Tanzperformance gezeigt. Tänzer der freien Szene Stuttgart, aus Madrid und Osnabrück stellen das Stück "Selbstseher - Spiegelungen" dar, eine Anlehnungen an das Werk Egon Schieles und an die Schauergeschichten des Autors E.T.A. Hoffmann. Das Stück geht um 19 Uhr los und wird am Samstag von 20:30 Uhr an wiederholt. Danach, von 23 Uhr an, darf dann jeder mittanzen: bei der Party Electroswing mit Musik aus den 20er- und 30er Jahren.

Im Ribingurumu an der Theodor-Heuss-Straße spielt am Freitagabend die Band Blackmarket Spaceship, die Powerpopfunksoul machen. So hat das im Café Galao geklungen:

Das Konzert geht um 22 Uhr los.

Am Freitagabend heißt es in der Schräglage Yo Schräg meets The offocial Kool Savage Aftershow Party. Der Tour-DJ von Kool Savage und Beat-Produzent DJ Sir Jay wird für die Musik sorgen. Außerdem gibt's Besuch von DJ Big Jeff aus New York und DJ Jesaya aus der Schweiz.

Im Climax wird elf Jahre Metrofunk gefeiert. Zum Jubiläum hat sich Dirk Schönhöfer zwei Gäste eingeladen, die für straighten Deephouse sorgen werden: Gorge (Pit Waldmann) und 212Fahrenheit (Markus Leppek).

Im Freund und Kupferstecher ist Salute aus Großbritannien zu Gast:

Im Rahmen der Schwiiz'r Nacht hat das Kowalski Dario D'Attis in seine heiligen Hallen eingeladen, der 2014 mit "The Good old Days" ganz vorne in den Beatport-Charts war.

Ansonsten: Beefcake in der Bar Romantica, Casual Friday im Keller Klub, Ackee & Saltfish im Cue, Invaders in der Corso, King Kong Kicks im Zwölfzehn, Ram im People, Stuttgart kaputtbudden im Lehmann und Toni im Tonstudio.

Unsere Empfehlung für Sie