Wochenmarkt-Liebe Das sind Stuttgarts schönste Wochenmärkte

Reges Treiben im Stuttgarter Süden – beim Wochenmarkt am Marienplatz mit Blick auf den Fernsehturm.  Foto: Tanja Simoncev
Reges Treiben im Stuttgarter Süden – beim Wochenmarkt am Marienplatz mit Blick auf den Fernsehturm. Foto: Tanja Simoncev

Regionalität ist Trumpf! Wir Stuttgarter wollen genau wissen, woher das Essen auf unserem Teller kommt. Gut, dass es im Kessel genügend Wochenmärkte und andere Alternativen gibt, bei denen Regionalität großgeschrieben wird.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart – So ein Wochenmarkt ist nicht nur was für Oma und Co. Auch immer mehr junge Menschen kommen auf den Geschmack, ihr Obst und Gemüse vom Markt zu kaufen.

Leckere und regionale Produkte

Die Lebensmittel stammen aus der Region, die Lieferwege sind daher kurz und schmecken tut's obendrauf auch. Wer seine Liebsten mit einem Strauß Blumen überraschen möchte, der wird ebenso fündig. Und im Gegensatz zum tristen Supermarktklima herrscht auf dem Markt eine persönliche Atmosphäre. Wie gut, dass Stuttgart in Sachen Wochenmärkte einiges zu bieten hat.

31 Verkaufsstandorte gibt es im Kessel. Fast jeder Bezirk hat seinen eigenen Markt. Da die Öffnungszeiten human sind, in der Regel bis 13 oder 14 Uhr, können sich auch Langschläfer am Samstag aus dem Bett räkeln und fürs Frühstück frische Backwaren holen. Wichtig dabei: Immer schön den (Stadtkind-)Jutebeutel mitführen und plastikfrei bleiben.

Lebensmittel rund um die Uhr

Wer sich mit den Marktzeiten trotzdem nicht anfreunden kann, für den haben wir Alternativen. Beim KesselLädle im Stuttgarter Westen gibt’s regionale Produkte rund um die Uhr sowie in der KesselKiste am Hauptbahnhof. Beim Marktschwärmer kann man online Lebensmittel bestellen und abholen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr!

Marienplatz

Seit knapp neun Jahren gibt es den Wochenmarkt auf dem Marienplatz. Damit ist der Verkaufspunkt im Süden das Nesthäkchen unter den Innenstadt-Märkten. Zehn bis vierzehn Händler stehen auf dem Marienplatz und verkaufen Obst, Gemüse, Fleisch und Wurst, Backwaren, Käse oder Antipasti. Auch Blumen sind erhältlich. Wer nach dem Einkauf Stärkung braucht, der kann sich im Condesa bedienen. Ab sofort könnt ihr euch jetzt auch auf dem Bio-Wochenmarkt mit frischen und regionale Produkten eindecken.

Marienplatz, Stuttgart-Süd
Marktzeiten: Mittwoch 10-18 Uhr

Bio-Wochenmarkt

Am Marienplatz im Stuttgarter Süden findet seit dem Frühjahr 2021 zweimal im Monat ein reiner Bio-Wochenmarkt statt. Wir haben uns dort umgesehen, Galettes und Äpfel verschmaust – und uns fürs Wochenende eingedeckt. Mehr lest ihr hier >>>

Marienplatz, Stuttgart-Süd
Marktzeiten: Jeden zweiten und vierten Freitag des Monats 11.30-19 Uhr

Bismarckplatz

Auch im Westen ist für frische und regionale Ware gesorgt. Auf dem Wochenmarkt auf dem Bismarckplatz werden seit über 30 Jahren Obst und Gemüse, Fleisch, Backwaren, Käse und vieles mehr angeboten. Wie wäre es anschließend mit einem leckeren Frühstück in der Metzgerei? (Montag – Donnerstag + Sonntag 9 – 24 Uhr, Freitag + Samstag 9 – 2 Uhr)

Bismarckplatz, Stuttgart-West
Marktzeiten: Dienstag, Donnerstag und Samstag 7-12.30 Uhr

Bihlplatz

Klein, aber fein. Am Bihlplatz kann man immer samstags Backwaren, Käse, Eier, Obst, Gemüse und Fleisch kaufen und so gestärkt ins Wochenende starten. Und anschließend seine Ping-Pong-Fähigkeiten an der Tischtennisplatte unter Beweis stellen.

Bihlplatz, Stuttgart Heslach
Marktzeiten: Samstag 7-12 Uhr

Markt- und Schillerplatz

Der größte Wochenmarkt liegt im Herzen der City. Mit knapp 40 Ständen wird auf dem Markt- und rund um den Schillerplatz Obst und Gemüse sowie Blumen verkauft. In der Nähe befindet sich das Kunstmuseum, von dem aus man eine tolle Aussicht über den Schlossplatz hat.

Markt- & Schillerplatz, Stuttgart-Mitte
Marktzeiten: Dienstag und Donnerstag 7-13 Uhr, Samstag 7-13.30 Uhr

Cannstatter Marktplatz

Im Gegensatz zu dem Marktplatz in der Stadt findet man hier auch Stände mit Fleisch, Eiern, Wurst oder Käse. Dreimal in der Woche gastiert der Markt vor dem Cannstatter Rathaus.

Marktplatz, Bad-Cannstatt
Marktzeiten: Dienstag, Donnerstag und Samstag 7-13 Uhr

Wangen

In einem besonderen Ambiente befindet sich der Wochenmarkt in Wangen. Immer mittwochs verwandelt sich die Kelter in einen Verkaufsort mit Blumen, Obst und Gemüse. Ein absolutes Highlight sind die französischen Leckereien von der Patisserie Horn.

Kelter, Stuttgart Wangen
Ulmerstraße 344 Marktzeiten: Mittwoch 7-12 Uhr

Gablenberg/Schmalzmarkt

Auch im Stuttgarter Osten kommen Marktfreunde auf ihre Kosten. Immer mittwochs rund um den Gablenberg preisen die Verkäufer Produkte aus der Region an. Für Sportliche geht die Reise weiter, wie wäre es mit einem Trip auf die Uhlandshöhe?

Gablenberg – Schmalzmarkt, Stuttgart-Ost
Marktzeiten: Mittwoch 7-12 Uhr

Pois – Natürlich Portugal

Matthias Kästner verkauft in seinem Laden Pois fair gehandelte Produkte aus Portugal, darunter Obst, Gemüse, Wein oder Saft. Derzeit arbeitet er mit knapp über 100 Bauern aus Portugal zusammen, 40 Prozent davon sind biozertifiziert.

Dank Pois haben die portugiesischen Kleinerzeuger eine Chance zu überleben: Das Ziel von Pois ist nicht nur qualitativ einwandfreie, ehrlich und nachhaltig produzierte Ware von Kleinerzeugern und Landwirten für Endverbraucher zu liefern, sondern die Erzeuger für ihre Arbeit und Ernte auch fair zu entlohnen.

Pois – Natürlich Portugal, Rotebühlstraße 90, Stuttgart-West
Öffnungszeiten: Montag-Freitag 10-19 Uhr, Samstag 10-16 Uhr, mehr Infos >>>

Also gönnt euch frisches Gemüse aus der Region oder fair gehandelt. Mit dieser Liste gibt's keine Ausreden mehr!




Unsere Empfehlung für Sie