Wohnungsdurchsuchung in Mühlhausen Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer fest

Der Verdächtige wurde vorläufig festgenommen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Boris Roessler
Der Verdächtige wurde vorläufig festgenommen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Boris Roessler

Polizeibeamten haben am Montag einen 40 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mit Drogen gehandelt zu haben. Bei der Wohnungsdurchsuchung entdecken die Beamten nicht nur Drogen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mühlhausen - Ein 40 Jahre alter Mann aus Stuttgart-Mühlhausen steht im Verdacht, mit Drogen gehandelt zu haben. Bei der Wohnungsdurchsuchung am Montagvormittag entdeckten die Polizisten neben Rauschmitteln auch verschiedene Waffen.

Wie die Polizei berichtet, hatten Ermittlungen auf die Spur des Tatverdächtigen geführt. Polizeibeamte, darunter auch Spezialkräfte des SEK, nahmen den 40-Jährigen gegen 11 Uhr fest. Als die Einsatzkräfte die Wohnung des Verdächtigen durchsuchten, fielen ihnen etwa 200 Gramm Marihuana in die Hände, das zum Teil schon verkaufsfertig verpackt war.

Außerdem entdeckten sie ein Luftdruckgewehr, drei Schreckschusswaffen sowie mehrere Hieb-und Stoßwaffen. Die Beamten setzten den Tatverdächtigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vorerst wieder auf freien Fuß.

Unsere Empfehlung für Sie