YouGov-Studie Liebe + Homosexualität

Von  

Was denken Heterosexuelle über Homosexualität? 35 Prozent der Befragten sagen, sie sei angeboren. 17 Prozent sind der Meinung, sie habe genetische und/oder ökologische Ursachen (17 Prozent). Es sei die freie Entscheidung jedes Einzelnen schwul/lesbisch zu sein, meinen 14 Prozent. Homosexualität sei eine „Krankheit“, behaupten eine kleine Minderheit von drei Prozent der Befragten.

59 Prozent befürworten das Adoptionsrecht für Homosexuelle.

88 Prozent würden mit ihrem besten Freund befreundet bleiben, auch wenn der sich als Schwuler outet.