Zehn Tipps vom Profi Geht nicht gibt’s nicht

Von Rebecca Müller 

Wer glaubt, beim Grillen ginge es immer nur um Fleisch, der irrt gewaltig. Grundsätzlich kann man alles auf einem Grill zubereiten. Wichtig dabei ist jedoch die Technik, erklärt Stefan Müller. „Empfindliche Lebensmittel wie Fisch, Wild oder Filet gelingen sehr gut auf einer Planke.“

Dabei legt man das Grillgut auf ein gewässertes Holzbrett, das beim Erhitzen das Wasser als Dampf abgibt. Und das Aroma des Holzes, das bei dieser Methode auf das Grillgut übergeht, gibt dem Ganzen noch einmal eine ganz eigene Geschmacksnote.