Aktuelle Zahlen Intensivbettenbelegung und Hospitalisierungsraten in Deutschland

Hier finden Sie die aktuelle Belegung der Intensivbetten in Deutschland nach Bundesländern im Überblick. Foto: Sfam_photo / Shutterstock.com
Hier finden Sie die aktuelle Belegung der Intensivbetten in Deutschland nach Bundesländern im Überblick. Foto: Sfam_photo / Shutterstock.com

Intensivbettenbelegung und Hospitalisierungsrate werden nun zu zwei weiteren Corona-Indikatoren. Hier finden Sie die aktuellen Zahlen und Werte der einzelnen Bundesländer in Deutschland im Überblick.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Mit dem Beschluss zur Änderungen des Infektionsschutzgesetzes(1,2) sind nun weitere Indikatoren als Maßstab für die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen eingeführt worden. Vor allem die Hospitalisierungsrate (Einweisungen ins Krankenhaus pro 100 Tsd. Einwohner) und die Intensivbettenbelegung durch Corona-Patienten werden jetzt zu den wichtigsten Kennzahlen für neue Vorkehrungen, wodurch der 7-Tage-Inzidenzwert der allgemein positiv mit COVID-19 getesteten Personen zweitrangig wird.

So soll zum Beispiel in Baden-Württemberg im Laufe dieser Woche die 2G-Regel eingeführt werden(3,4), welche sich nach der aktuellen Intensivbettenbelegung oder der Hospitalisierungsrate richtet(5). Die Hospitalisierungsrate (auch Hospitalisierungsinzidenz genannt) gibt an, wie viele der mit COVID-19 Erkrankten pro 100.000 Einwohner ins Krankenhaus eingewiesen wurden.

Lese-Tipp: Ab wann gilt die 2G-Regel in Baden-Württemberg

Intensivbettenbelegung und Hospitalisierungsraten in Deutschland

Stand: 17.09.2021 - 08:19 Uhr

Die aktuelle Auslastung der Intensivbetten in Deutschland und den einzelnen Bundesländern kann im DIVI-Intensivregister eingesehen werden. Derzeit werden in Deutschland auf den Intensivstationen 1555 Betten von Corona-Patienten belegt. 

Die aktuelle Hospitalisierungsrate der einzelnen Bundesländer werden vom Robert-Koch-Institut ermittelt. Bundesweit liegt die Hospitalisierungsrate bei 1,87 (Stand: 16.09.2021 - 00:00 Uhr). Dieser Wert ist vor allem bedeutend, da er bundesweit einheitlich berechnet wird, allerdings kann er durch nachträgliche namentliche Einweisemeldungen leicht variieren.

- Baden-Württemberg:

Insgesamt sind 2371 von 2734 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 202 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Baden-Württemberg liegt aktuell bei 2,25.

- Bayern:

Insgesamt sind 3103 von 3645 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 271 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Bayern liegt aktuell bei 2,27.

- Berlin:

Insgesamt sind 1047 von 1152 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 79 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Berlin liegt aktuell bei 1,64.

- Brandenburg:

Insgesamt sind 551 von 658 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 16 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Brandenburg liegt aktuell bei 0,63.

- Bremen:

Insgesamt sind 197 von 209 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 14 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Bremen liegt aktuell bei 5,15.

- Hamburg:

Insgesamt sind 500 von 623 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 48 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Hamburg liegt aktuell bei 0,65.

- Hessen:

Insgesamt sind 1736 von 1993 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 149 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Hessen liegt aktuell bei 2,24.

- Mecklenburg-Vorpommern:

Insgesamt sind 554 von 666 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 14 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Mecklenburg-Vorpommern liegt aktuell bei 0,68.

- Niedersachsen:

Insgesamt sind 1791 von 2107 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 135 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Niedersachsen liegt aktuell bei 1,85.

- Nordrhein-Westfalen:

Insgesamt sind 5217 von 6053 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 434 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Nordrhein-Westfalen liegt aktuell bei 2,01.

- Rheinland-Pfalz

Insgesamt sind 912 von 1135 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 84 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Rheinland-Pfalz liegt aktuell bei 1,93.

- Saarland:

Insgesamt sind 419 von 484 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 33 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate im Saarland liegt aktuell bei 1,12.

- Sachsen:

Insgesamt sind 1321 von 1614 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 35 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Sachsen liegt aktuell bei 1,11.

- Sachsen-Anhalt:

Insgesamt sind 676 von 821 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 7 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Sachsen-Anhalt liegt aktuell bei 0,73.

- Schleswig-Holstein:

Insgesamt sind 588 von 762 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 22 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Schleswig-Holstein liegt aktuell bei 1,68.

- Thüringen:

Insgesamt sind 551 von 716 Intensivbetten belegt.
Darunter sind 12 Covid-19-Fälle.

Die Hospitalisierungsrate in Thüringen liegt aktuell bei 1,08.

Unsere Empfehlung für Sie