Landestagswahl in Baden-Württemberg Umfrage: Rückstand der Grünen auf die CDU vergrößert sich leicht

Von red/dpa/lsw 

Die Landtagswahl in Baden-Württemberg findet am 14. März statt. Ein halbes Jahr vorher verlieren die Grünen laut einer Umfrage gegenüber ihrem Koalitionspartner CDU an Boden.

Plenarsitzung im Landtag – am 14. März findet wird der Landtag neu gewählt. Foto: imago images/7aktuell/7aktuell.de M. Gruber via www.imago-images.de
Plenarsitzung im Landtag – am 14. März findet wird der Landtag neu gewählt. Foto: imago images/7aktuell/7aktuell.de M. Gruber via www.imago-images.de

Stuttgart - Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl verlieren die Grünen laut einer Umfrage gegenüber ihrem Koalitionspartner CDU weiter an Boden. Laut aktuellem Baden-Württemberg-Trend des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der „Bild“-Zeitung kommt die Partei von Ministerpräsident Winfried Kretschmann nur noch auf 28 Prozent.

Das ist ein Prozentpunkt weniger als bei der vorangegangenen Umfrage im April. Die laut Umfrage in der Wählergunst führende CDU hielt sich derweil bei 31 Prozent.

Wahl ist am 14. März

Die AfD kommt in der aktuellen Umfrage auf zwölf Prozent (+1), genauso wie die SPD (-1). Die FDP hält sich bei sieben Prozent, die Linke würde mit fünf Prozent (+1) den Sprung in den Landtag schaffen. Die sonstigen Parteien kommen zusammen ebenfalls auf fünf Prozent.

In der Insa-Umfrage hatte sich die CDU im April erstmals wieder vor die Grünen gesetzt. In einer kurz darauf veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des SWR dagegen lagen weiterhin die Grünen vorn. In Baden-Württemberg wird am 14. März gewählt.

Unsere Empfehlung für Sie