Nahverkehr in Stuttgart Stadtbahnen fahren wieder im 10-Minuten-Takt

Von  

Fahrgäste hatten sich in der vergangenen Woche beschwert, weil weniger Stadtbahnen unterwegs waren und deshalb in den Zügen im Berufsverkehr der Mindestabstand nicht eingehalten werden konnte. Jetzt kehren die SSB zum 10-Minuten-Takt zurück.

Fahrgäste sollen ausreichend Platz samt Mindestabstand in Stadtbahnen haben. Auf allen Linien gilt jetzt morgens der 10-Minuten-Takt. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski
Fahrgäste sollen ausreichend Platz samt Mindestabstand in Stadtbahnen haben. Auf allen Linien gilt jetzt morgens der 10-Minuten-Takt. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Stuttgart - (dud). Kehrtwende bei den Stuttgarter Straßenbahnen: Nach den Beschwerden über zu volle Züge im morgendlichen Berufsverkehr auf einzelnen Stadtbahnlinien fahren die SSB wieder den werktags gewohnten 10-Minuten-Takt in der Hauptverkehrszeit zwischen etwa 5 und 8 Uhr. Der Grundfahrplan bleibe aber wie seit Dienstag vergangener Woche der Sonntagsfahrplan.

Kritik von Fahrgästen

Fahrgäste hatten kritisiert, dass in den zunächst morgens seltener fahrenden Stadtbahnen der in der Corona-Krise empfohlene Mindestabstand nicht eingehalten werden könne. Daraufhin hatten die SSB kurzfristig auf einigen Linien frühmorgens mehr Stadtbahnen eingesetzt. Nun kehren sie zum 10-Minuten-Takt zurück. „Wir hatten schon in der vergangenen Woche angekündigt, morgens wieder einen kürzeren Takt fahren zu wollen. Das setzen wir jetzt um“, sagte SSB-Sprecherin Birte Schaper.

S-Bahn weiter im 30-Minuten-Takt

Auch am Samstag und am Sonntag gilt auf den Stadtbahnlinien der Sonntagsfahrplan, der samstags in der morgendlichen Hauptverkehrszeit auf einen 15-Minuten-Takt erweitert wird. Für den Busverkehr gilt weiterhin der Samstagsfahrplan an Werktagen. Die Fahrzeiten seien im Internet und den Apps von SSB und VVS hinterlegt, so die SSB. Die S-Bahn verkehrt auf allen Linien seit vergangenem Dienstag im 30-Minuten-Takt. Falls nötig würden weitere Bahnen fahren, heißt es von den SSB.

Sonderthemen