kopfhoerer.fm

Reggae-Szene in Stuttgart Bereit für den Kessel Dub?

Die Underground-Dub-Reggae-Szene in Stuttgart feiert am Samstagabend die Veröffentlichung der  Vinyl-Single Kessel Dub von Jah Schulz. Foto: Promo
Die Underground-Dub-Reggae-Szene in Stuttgart feiert am Samstagabend die Veröffentlichung der Vinyl-Single "Kessel Dub" von Jah Schulz. Foto: Promo

Stuttgart hat eine recht undergroundige Reggae- und Dub-Szene. Am Samstag gibt's mit dem Kessel Dub eine erste Veröffentlichung zu feiern - samt großer Party. Wir verraten, wo sie stattfindet.

Digital Unit: Jan Georg Plavec (jgp)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Das Schöne an dieser Stadt ist ja, dass man immer wieder im Verborgenen kleine musikalische Szenen entdecken kann. Subkulturen, mit denen man auch dann nicht rechnet, wenn man gefühlt drei Viertel aller Stuttgarter Musiker auf Facebook abonniert hat. Deshalb sei an dieser Stelle mit viel Sympathie auf eine Veröffentlichung hingewiesen, die am Samstagabend das Licht der Welt oder besser die Nacht der Stuttgarter Off-Location Taut erblickt. Das Taut ist eine Art überdimensionierter Frachtcontainer auf dem ehemaligen Parkplatz bei den Wagenhallen und der Form, dem Geiste und den Personen nach der Nachfolger von Moritz Finkbeiners legendärem Konzertwägele. 

Der Tausendsassa der im allerweitesten Sinne elektronischen Livemusik, Michael Fiedler, steckt hinter dem Pseudonym Jah Schulz (und hinter Annagemina, Roboter Blanko und einer Handvoll weiteren aktueller oder gewesener Acts). Unter dem Namen Jah Schulz macht er also Dub und Reggae. Am Samstag erscheint eine Vinylsingle von ihm und Fiedler berichtet uns in diesem Zusammenhang von einer "kleinen, überschaubaren und doch sehr engagierten Dub-Reggae-Szene" in Stuttgart. Wobei er nicht die "wohl bekannte Jugglerz/Sentinel-Fraktion" meint, über die wir hier und hier  und hier geschrieben haben. 

Kessel Dub

Also O-Ton Michael Fiedler zur alternativen Dub-Reggae-Szene: "Es gibt einige Crews, aber alle sind irgendwie miteinander verbunden. Jeder spielt bei jedem. Es ist alles sehr undergroundig und ungezwungen, hat einen sehr starken Old-School-DIY-Charakter und findet am Nordbahnhof statt. Letztens gab's sogar einen Reggaeflohmarkt ..."

Aus diesem Kreis gibt's jetzt also eine schöne 7"-Platte namens Kessel Dub zu kaufen, eben von Jah Schulz. Als Gäste am Samstagabend (ab 22 Uhr) sind Saki, Easyman, Körpa Klauz und andere angekündigt, weitere Namen zum Googlen findet man in der Facebook-Veranstaltung.

Hinter dem Release steckt die Plattenfirma Railroad Records, die seit Jahren die Railroad Sessions am Nordbahnhof anbietet. Denen hatte Michael Fiedler nach etlichen Waggon-Gigs mal zwei Tracks vorgespielt, daraus wurde jetzt der Release. Das Artwork hat Selecta Smith (Reggaetrain-Partyreihe in den Wagenhallen) beigesteuert, Uli Nefzer von der Reggae-Reihe Rootikal im Freund & Kupferstecher (hier ein aktueller DJ-Set-Mitschnitt) hat in Sachen Vertrieb geholfen. 

So, und jetzt ein kleiner Eindruck von Jah Schulz:

 


Mehr zum Pop in der Region Stuttgart gibt es bei kopfhoerer.fm - auch auf Facebook.




Unsere Empfehlung für Sie