3 Methoden Toast toasten ohne Toaster

Toast aus der Pfanne. Foto: Just dance / shutterstock.com
Toast aus der Pfanne. Foto: Just dance / shutterstock.com

Fehlt der Toaster in der Küche oder hat er den Geist aufgegeben, müssen Sie nicht auf knusprige Brotscheiben verzichten. Hier sind 3 Alternativen zum Toaster.

Digital Unit: Lukas Böhl (lbö)

1. Toast in der Pfanne zubereiten

Heizen Sie die Pfanne bei mittlerer Stufe auf dem Herd vor.

Geben Sie nun ein bis zwei Toastscheiben hinein und toasten Sie diese so lange, bis die Unterseite den gewünschten Röstgrad erreicht hat.

Wenden Sie den Toast und rösten Sie ihn von der anderen Seite.

Übrigens kann man auch Tiefkühlpizza in der Pfanne zubereiten.


2. Toast ohne Toaster aus dem Backofen

Auch im Backofen lässt sich knuspriges Toastbrot zubereiten. Allerdings ist die Zubereitung für einzelne Scheiben dann doch etwas zu energieaufwendig. Es sollten also am besten mehrere Toasts auf einmal geröstet werden. So geht’s:

Wählen Sie die Einstellung „Umluft“ und heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor.

Breiten Sie die Toastscheiben auf dem Backblech aus und schieben Sie dieses mittig in den Ofen.

Lassen Sie die Toasts etwa 5 Minuten lang rösten und kontrollieren Sie dann den Garzustand. Falls der Toast bereits die richtige Bräune erreicht hat, drehen Sie die Scheiben vorsichtig um. Nach weiteren 5 Minuten sollten die Scheiben fertig sein. Je nach Dicke und gewünschtem Knusprigkeitsgrad kann es etwas länger dauern, bis der Toast fertig ist.

Lesen Sie auch: Das bedeuten die Backofen-Symbole


3. Toast schnell im Backofen toasten

Wer nicht so lange auf seinen Toast aus dem Backofen warten will, kann sich die Grillfunktion zunutze machen. Diese wird durch eine gezackte Linie symbolisiert.

Legen Sie die Toastscheiben auf das Backblech und schieben Sie dieses in die oberste Schiene.

Behalten Sie den Toast gut im Auge. Der Backofengrill ist so heiß, dass der Toast bereits nach ein bis zwei Minuten fertig ist. Dann vorsichtig wenden und warten, bis auch die andere Seite den richtigen Röstgrad erreicht hat.

Jetzt weiterlesen: Genialer Trick, um den Toaster zu reinigen

Unsere Empfehlung für Sie