kopfhoerer.fm

Konzerttipps für Stuttgart Das sind die besten Konzerte am Wochenende

Von  

Gleich drei Release-Partys werden dieses Wochenende in Stuttgart gefeiert. Aber nicht nur: Das Galao feiert an zwei Abenden seine Wiedereröffnung, es gibt ein Konzert im neuen Schlampazius - und was macht man eigentlich bei der Stuttgartnacht?

Release-Party im Goldmarks am Freitag: die Stuttgarter Band Hawelka. Weitere Empfehlungen zeigt die Fotostrecke. Foto: Duncan Smith 4 Bilder
Release-Party im Goldmark's am Freitag: die Stuttgarter Band Hawelka. Weitere Empfehlungen zeigt die Fotostrecke. Foto: Duncan Smith

Stuttgart - Die Release-Party-Woche geht direkt über ins Release-Party-Wochenende. Exercise Two machen hier den Anfang. Die Postpunker / New Waver präsentieren am Freitag in Gaby's Gruft ihr neues Album. Hier eine Hörprobe:

 

Und noch eine Release-Party gibt's am Freitag: Hawelka stellen ihr Album im Goldmark's vor und rockig wird's.

Toll auch: das Galao ist wieder instandgesetzt. Am Freitag wird direkt gefeiert mit 1000gram. Die Frage ist nur, ob die Galerie Kernweine jetzt selbst auf den Geschmack gekommen ist und weiterhin selbst Konzertlocation bleiben wird.

Am Freitag ist Maeckes mal wieder zu Gange, und zwar im Scala Ludwigsburg. Im Blauen Haus Böblingen wünschen sie sich, dass ganz viele zur Show von Willer kommen. Der Singer/Songwriter aus Wuppertal ist dort häufiger zu Gast - hiermit haben es alle mitbekommen.

Angenehmen Pop-Rock gibt's in der Bastion Kirchheim mit Elisabeth Lee's Cozmic Moyo. Etwas lauter: Kataklysm und Hipocrisy im LKA sowie Sons of Apollo im Wizemann (nur echt mit Zwei-Stege-Bass und -Gitarre). Nebenan im Wizemann tritt Joris auf und in der Manufaktur gibt's Folk mit Jess Williamson.

Konzerte am Samstag

Am Samstagabend lädt das Schlampazius zum Konzert. Zu Gast ist (sind?) Dollar Bill & His One Man Band. Stuttgartnacht ist am Samstag übrigens auch. Deshalb lädt die MIR in den Keller Klub und bietet "mörderische Vielfalt" mit Bands wie Kurtaxe und Bouncing Betty.

Wer dem entkommen will, hört Punk im Juha Nürtingen (Mofakette, Die Siffer, Fränk de Tänk) oder in der Traube Sindelfingen (Motörpussy, The Shitworker). Oder geht zu Tales of Nebelheym im Pavillon Sindelfingen oder zu He told me to in der Luke Ludwigsburg.

Aber warum eigentlich Stuttgart umschiffen? Schließlich spielen im Bix die Bixtie Boys (hihi), Joris ist noch einmal im Wizemann und Omid Gollmer in der Augustendiele zu Gast (Infos hier). Außerdem stellen Kaufmann Frust im Merlin ihr äußerst gelungenes Album vor - Besprechung hier, Hörprobe wie folgt:


Und so weiter und so fort ... der restliche Samstag in der Aufzählung: Gitze im Jugendhaus Stammheim, Holtz und Heilig im frisch wiedereröffneten Café Galao, Between Owls, das Lo Fat Orchestra und andere im Gasparitsch sowie WegbierGisela von Hinten und Männi in Gaby's Gruft.

Wer nach dieser Woche noch stehen kann, geht zu Anti Flag ins LKA, feiert Classic Rock mit Vixen im Uni oder hört Dardan im Wizemann rappen.

 

Mehr zum Pop in der Region Stuttgart gibt's bei kopfhoerer.fm - auch auf Facebook.