Die Landtagswahl 2016 in Stuttgart Wer will wo kandidieren?

Von Thomas Braun 

In gut einem Jahr wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt. Noch stehen die offiziellen Nominierungen der Stuttgarter Kandidaten durch ihre Parteien aus – gleichwohl dreht sich hinter den Kulissen bereits das Personalkarussell.

Im kommenden Jahr wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt. Foto: dpa
Im kommenden Jahr wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt. Foto: dpa

Stuttgart - Voraussichtlich am 13. März 2016 wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt, fest steht der Termin noch nicht. Ein gutes Jahr vorher laufen sich auch in Stuttgart die Kandidaten warm, die sich für eine Nominierung durch ihre jeweilige Partei in einem der vier Wahlkreise in der Landeshauptstadt interessieren. Um die Direktmandate wetteifern vor allem CDU und Grüne, die SPD rechnet sich Außenseiterchancen aus und bei der FDP geht’s in ihrem Stammland, aber auch in Stuttgart, ums politische Überleben. Die StZ gibt einen Überblick über das bisherige Bewerbertableau der im Landtag vertretenen Parteien.

Sonderthemen