Blaulicht aus der Region 26. Januar: Krank daheim, Einbruch verhindert

Von SIR 

Weil sie krank im Bett liegt, überrascht eine Frau in Weissach-Flacht einen Einbrecher - weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Weil sie krank im Bett liegt, überrascht eine Frau in Weissach-Flacht einen Einbrecher, der daraufhin flüchtet. Foto: dpa (Symbolbild)
Weil sie krank im Bett liegt, überrascht eine Frau in Weissach-Flacht einen Einbrecher, der daraufhin flüchtet.Foto: dpa (Symbolbild)

Weissach-Flacht: Weil sie krank im Bett lag, hat eine Frau am Freitagvormittag in Weissach-Flacht (Kreis Böblingen) einen Einbrecher überrascht.

Wie die Polizei mitteilte, klingelte es bei der Frau gegen 10.45 Uhr an der Tür. Weil sie sich nicht wohl fühlte, öffnete sie nicht. Kurze Zeit später hörte sie dumpfe Schläge im Erdgeschoss. Als sie in die Küche kam, sah sie am Küchenfenster einen Mann, der in einer fremden Sprache schimpfte und dann flüchtete. Der Mann war um die 1,70 Meter groß, dunkel gekleidet und trug eine Pudelmütze. Der Mann hatte eine Fensterscheibe eingeschlagen und wollte einsteigen.

Die Frau verständigte sofort die Polizei, doch die Fahndung blieb bislang erfolglos.

  Artikel teilen