Erneuerung des Versorgungsnetzes in Stuttgart-Süd Weitere Bauarbeiten im Bereich des Marienplatzes

Von  

Aufgrund von Arbeiten an den Versorgungsnetzen kann es in den Herbstferien 2017 zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Entlang der Hauptstätter Straße werden Leitungen erneuert. Foto: Stuttgart Netze Betrieb GmbH
Entlang der Hauptstätter Straße werden Leitungen erneuert. Foto: Stuttgart Netze Betrieb GmbH

S-Süd - Im Bereich zwischen Marienplatz und der Kreuzung Hauptstätter Straße/Fangelsbachstraße werden die Versorgungsnetze erneuert. Deshalb führen der Stromnetzbetreiber Stuttgart Netze und der Gas- und Wassernetzbetreiber Netze BW dort in den Herbstferien letzte Arbeiten im ersten Bauabschnitt durch: Im Zeitraum vom 28. Oktober bis 5. November werden zwischen Marienplatz und Hauptstätter Straße/Kolbstraße unter anderem Strom-Hausanschlüsse erneuert sowie die Asphaltoberflächen der Straße und Gehwege wieder hergestellt.

Schon in der Vergangenheit gab es Verkehrsprobleme

Die Arbeiten finden tagsüber sowie an Sonn- und Feiertagen statt. Aufgrund der Maßnahmen muss die B14 in diesem Bereich auf eine Spur je Fahrtrichtung verengt werden. Außerdem wird die Verkehrsführung zwischen 28. Oktober und 5. November mehrmals geändert.

Bereits bei den letzten Arbeiten am Versorgungsnetz in Stuttgart-Süd war es zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Um die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, finden die Arbeiten in Abstimmung mit dem Ordnungsamt aber auch diesmal wieder in den Ferien statt.

2018 und 2019 sollen die Arbeiten fortgesetzt werden

Die bevorstehenden Maßnahmen sind Teil des ersten Bauabschnitts eines komplexen, mehrjährigen Projekts. In den Pfingst- und Sommerferien dieses Jahres wurden an der Hauptstätter Straße bis zur Kreuzung mit der Kolbstraße zunächst leistungsstarke Stromkabel verlegt und die Gas- und Wasserversorgungsleitungen auf den neuesten Stand gebracht. Die Baugruben waren anschließend provisorisch verfüllt worden. In den kommenden zwei Jahren sollen die Arbeiten an der Hauptstätter Straße fortgesetzt werden. Dann sollen die Leitungen zwischen Marienplatz und der Kreuzung Hauptstätter Straße/Fangelsbachstraße auf einer Länge von rund 460 Metern durchgängig erneuert sein. Da durch die Arbeiten mit Behinderungen zu rechnen ist, bitten die Betreiber Stuttgart Netze und Netze BW Verkehrsteilnehmer und Anwohner bereits im Vorfeld um Verständnis.

Sonderthemen