Fernsehturm Deutliche Preiserhöhung

Von mju 

Ein Fernsehturm-Besuch wird künftig teurer, die Preise für Erwachsene und Kinder sind deutlich gestiegen. Das Panorama Café eröffnet Ende Januar wieder, betrieben wird es von Fabian Baur.

Ein Besuch im Fernsehturm wird künftig etwas teurer. Foto: Sägesser 10 Bilder
Ein Besuch im Fernsehturm wird künftig etwas teurer.Foto: Sägesser

Stuttgart - Nachdem der 30. Januar als Termin für die Wiedereröffnung des Stuttgarter Fernsehturms feststeht, sind nun auch die neuen Eintrittspreise für das höchste Wahrzeichen Stuttgarts bekannt geworden. Die Preise für Erwachsene haben sich deutlich erhöht von fünf auf sieben Euro. Kinder von sechs bis 15 Jahren zahlen nun vier statt bisher drei Euro.

Turmliebhaber kommen dank des neuen flexiblen Preissystems günstiger weg: Eine Jahreskarte für Erwachsene ist für 25 Euro und für Kinder zum Preis von 14 Euro erhältlich. Weitere Vergünstigungen entstehen durch das neue Familien­ticket, das Gruppenticket und durch zeit­liche Rabattierungen. Am Samstag- und Sonntagmorgen ist bis 10 Uhr beispielsweise das Guten-Morgen-Ticket für vier Euro erhältlich, Kinder haben freien Eintritt.

Das Café im Turm eröffnet am 30. Januar

Die Tickets gibt es im neuen Shop im neu gestalteten Eingangsbereich des Fernsehturms. Die neue Fernsehturm-App bietet darüber hinaus einen kostenlosen Audioguide für den Turmbesuch. Sie steht ab dem 30. Januar zum Download für das Betriebssystem iOS und einige Zeit später auch für Android bereit.

Ab dem 30. Januar wird das Panorama Café im Turmkorb von Fabian Baur betrieben, Chef der Alten Kanzlei am Schlossplatz. Das Restaurant Leonhardts am Fuße des Turms wurde von Fabian Baur bereits im September 2015 wiedereröffnet.