Leonberg Spinde geknackt und Auto gestohlen

Von rak 

Ein Unbekannter bricht im Leonberger Krankenhaus die Spinde von Mitarbeitern auf, klaut neben Wertsachen auch einen Autoschlüssel und macht sich mit dem Wagen aus dem Staub.

Ein unbekannter Dieb hat im Krankenhaus Foto: dpa
Ein unbekannter Dieb hat im KrankenhausFoto: dpa

Die Umkleideräume des Leonberger Krankenhauses sind Ziel eines noch unbekanntes Diebes am Freitagnachmittag gewesen. Der Polizei zufolge hebelte der Dieb 27 Spinde auf und durchsuchte sie. Entwendet wurden nicht nur die darin befindlichen Wertsachen, sondern auch ein Fahrzeugschlüssel. Den dazu passenden blauen Ford Galaxy fand der Unbekannte auf dem Parkdeck des Krankenhauses und fuhr damit einfach davon. Auf der anschließenden Fahrt wurde das Fahrzeug an der Fahrer- und Beifahrertüre beschädigt. Die Polizei fand das gestohlene Fahrzeug in der Nähe der Wohnung der geschädigten Krankenhausmitarbeiterin.

Die Leonberger Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu einem Unfall mit einem blauen Ford Galaxy machen können, sich unter Telefon 071 52 / 60 50 zu melden.

  Artikel teilen
0 KommentareKommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.